Frage von 9733emre, 27

Allergietest [Entzündung] - Hilfe?

Hallo liebe Community,

können bestimmte Allergien entzündungswerte im Blut auslösen?
Wo kann man einen Allergietest bzw einen "umfangreichen" Allergietest machen lassen?

Antwort
von Schuesselchen, 18

Allergien können Entzündungswerte machen.
- Wenn z.B. die Augen tränen, können sie auch irgendwann entzünden.
- Wenn z.B. die Haut nickt kann es irgendwann entzündlich werden.
ALLERGIETESTS:
Tiere, Metalle, Mineralien, Schimmelpilze.... HNO- Arzt( Blut abnehmen oder Pflaster auf den Rücken)
Metalle, Pollen...Dermatologe[ Hautarzt]( Pflaster auf den Rücken oder Pricktest)
Beim Pflaster auf den Rücken weiß man gleich ob Du eine Pflaster Allergie hast.

Viel Glück, 🐱

Kommentar von 9733emre ,

Hmm okay dh einen Allergietest sowohl beim HNO und Hautarzt machen lassen ...

Bei mir im Zimmer war mal früher Schimmel ... Ob es daran liegt :/

Kommentar von Schuesselchen ,

Ja genau. Das der Schimmel bei Dir Spuren hinterlassen hat kann sein. Bei den ganzen E's in unserem Essen und Kosmetika währe eine Allergie nicht ausgeschlossen. Das ist schlimm heutzutage mit den ganzen Allergien. Das merken wir "Ossis" besonders. Unsere Nahrungsmittel waren damals nicht so manipuliert mit Farb- Greschmacks- und Konservierungsmittel n. Und dann kam die Wende und wir mussten von da an Chemie statt Joghurt, Wurst, Konfitüre und .... essen. Liebe Grüße, 🐱

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community