Frage von xxxxss, 21

allergiemittel wegen hunde?

hi, also ich will mur einen hund kaufen aber bin allergisch gegen das fell und ich wollte fragen ob man irgendwie was da machen kann

Antwort
von LukaUndShiba, 16

Mittel können wirken, können aber auch genau so gut nicht wirken.

Und auch wenn einige hier gleich wieder von Allergiker freundlichen Hunden reden: die gibt es nicht.

Rede erst mal mit deinem Arzt da drüber und schau ob irgend was wirklich gut hilft. Wenn nicht solltest du auf diesen Wunsch verzichten. 

Antwort
von 14niki11, 3

Ja, es gibt Mittel gegen eine Allergie. Da musst Du aber zum Arzt gehen und nachfragen.

Es gibt keine Allergiker Hunde, wie schon erläutert, jedoch gibt es Hunde die mehr Schuppen verlieren als die anderen. D. h. Es ist von Rasse zu Rasse unterschiedlich.

Alles Gute

Antwort
von uwe4830, 2

Je nach dem, hast du schon einen Plan B, wenn deine Gesundheit darunter leidet ?

Natürlich kannst du dich sensibilisieren lassen, sprech mit deinem Hausarzt.

Antwort
von Taimanka, 20

probiere bitte dieses Fellpflegemittel aus:

  • Allerpet plus Fellpflege

Im Grunde sind es nicht die Hunde, die die Allergie auslösen, sondern deren Hautschuppen. Sie werden ständig an die Umwelt abgegeben, da sich die Epidermis ständig erneuert. Die Hautschuppen verursachen bei vielen Menschen die gefürchtete allergische Reaktion. Allerpet jedoch durchbricht den teufelskreis. Es reinigt das Fell und bindet die Hautschuppen, dass kaum noch Allergene freigesetzt werden. 90% der getesteten Allergiker haben mit Allerpet eine bemerkenswerte Verbesserung festgestellt. Allerpet ist für Hunde absolut unschädlich und muss in den meisten Fällen auch nur einmal Wöchentlich angewendet werden

Kommentar von LukaUndShiba ,

Für mich Klingt das als würde man die natürliche Schutzschicht des Hundes angreifen die seine Haut hat. Nicht nur die Schuppen sind das Problem sondern auch der Talg und der ist wichtig für den Hund. 

Kommentar von Taimanka ,

Dem ist nicht so. Die Schutzschicht wird nicht angegriffen, dafür sind keine aggressiven Inhaltsstoffe vorhanden. Die Lösung ist wässrig, geruchslos und bindet lediglich die Stoffe, auf die reagiert wird. Habe 2 Katzen und benutze es für diese. 😻😻

Antwort
von achsooo11, 17

Geh am besten mal zu deinem Arzt und lass dir ein Allergiemittel verschreiben, das musst du dann täglich einnehmen, aber du hast dann kein Problem mit Hundehaar mehr.

Antwort
von dogmama, 5

bin allergisch gegen das fell und ich wollte fragen ob man irgendwie was da machen kann

besprech das Thema mit Deinem Arzt, der kann Dir dazu am besten Auskunft geben!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten