Allergie in der neuen Wohnung, Hustenanfälle und kratzen im Hals nachts?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Du solltest doch wissen , auf was Du regirst! Wenn nicht , unbedingt testen lassen !  Was ist so anders in deinem Schlafzimmer ? Schläfst Du bei geöffnetem Fenster

Im Moment sind viele Pollen unterwegs , die auch Nachts da sind ! So zB. sind die Birkenpollen und die Erlenpollen im Moment die Hauptauslöser für Allergien!

Schau mal , was an Pflanzen , Bäumen , in der Nachbarschaft steht!

Wichtig , Abendsdurchlüften , die Fenster schließen ! Selbst solltest Du duschen und auch die haare waschen ! So müsstest Du weniger Probleme haben !

Du kannst Dir in der Apotheke auch Tabletten wie Cetirizin Zentiva besorgen !Morgens 1 Tablette nehmen , dann wreden die Auswirken der Allergien nicht so schlimm!

Schau auch , dass Du keine Pflanzen , Blumen im Schlafzimmer hast !

Wenn Du frisch renoviert hast , können die Farben auch ausdünsten und Du reagierst darauf?

Lass dich mal testen !

GLG , viel Erfolg und einen guten Start in den Tag , wünscht Dir , clipmaus:-))

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

alles absuchen ob irgendwo schimmel ist. vllt den vormieter dazu mal fragen oder die nachbarn.

ist schimmelbefall vorhanden den vermeiter kontaktieren und sofortige beseitigung verlangen. alternativ kündigen und eine neue wohnung suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Luftreiniger ins Zimmer stellen, wäre eine Lösung. Irgendwas ist in der Luft, Luftreiniger holen es runter und du atmest wieder gut.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und? Was wäre die Frage?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?