Frage von majabu, 71

Allergie gegen Farbpigmente in Kosmetik?

Vielleicht gibt es hier einige Frauen denen das gleiche Schicksal plagt. Angefangen hat es vor ein paar Jahren als ich feststellte das ich keine Mascara mehr benutzen kann. Am nächsten Tag haben sich die Allergiesymptome noch verschlimmert und auf die Augen-Nasenschleimhäute und den Magen-Darmtrakt gelegt. Jetzt hat es sich so hochgeschaukelt das ich absolut gar keine Kosmetik mit Farbpigmenten bentutzen kann, weil ich mich am nächsten Tag mit diese Symptomen rumplagen muss. Naturkosmetik geht auch nicht .-( Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Würde mich freuen zu hören…. LG, Maja

Antwort
von Jersinia, 43

Gibt es. Meine Freundin ist gegen einen oft verwendeten schwarzen Farbstoff allergisch. Enthalten in Druckerschwärze, Toner oder Maskara.

Kommentar von majabu ,

Am Anfang war es bei mir nur schwarz, jetzt geht gar nichts mehr, kein rot, grün, etc…kann kein Rouge, Lidschatten und sonstiges Make up benutzen!

Antwort
von cathuix, 22

Hallo,

ich habe zwar nicht das selbe Problem aber ich bin (was meines Erachtens die schlimmste Allergie als Frau ist) gegen Parfum allergisch...
Da in jeglicher Art von Kosmetik Parfum enthalten ist bekomme ich sofort Atemprobleme - egal ob Natur oder nicht...
Lange Zeit habe ich nach einem geeigneten Makeup gesucht und bin schließlich letztes Jahr bei DM fündig geworden!

In der ganzen Alverde-Reihe werden weder künstliche Farbpartikel noch Parfum verwendet!

Also es geht nicht mehr als ausprobieren oder es lassen!!!

Viel Glück bei der Suche

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten