Frage von Hebiiiii44, 30

Allergie auf Haarfarbe (habe Allergiepass) Auf der Haarfarbe stehen nur ähnlich Stoffe darf ich diese dann benutzen?

Hallo ich habe eine Tönung gefunden und habe die Inhaltsstofe mit meine Allergiepass verglichen. Es stehen keine 100 % gleichen Typen drin. Lediglich nur Ähnliche. Beispiel Guar Hydroxypropyltrimonium (Allergiepass: Hydroquinone Hydrochinon) Darf ich die Farbe trozdem verwenden?

Antwort
von BiggerMama, 14

Wenn Du einen Allergiepass besitzst, musst Du, glaube ich, sehr vorsichtig sein.

Ich habe z. B. außer Heuschnupfen, der mich schon genug nervt, keine Allergie. Trotzdem vertrage ich keine Haarfarbe. Ich habe irgend wann aufgegeben, weil mich die Kopfhaut ständig gejuckt hat. Seitdem habe ich keine Probleme mit meiner Kopfhaut.

Kommentar von Hebiiiii44 ,

Ja ich muss sehr aufpassen (Allergiepass voll ^^) Ja ich würde aver so gern die Haare färben deshalb sollte ich wissen ob das ein Problem ist wenn ähnliche dinge drauf stehn oder nicht? 

Kommentar von BiggerMama ,

Als einziges natürliches Haarfärbemittel fällt mir da Henna ein.

Wenn Du extrahiertes Henna nimmst, bleibt allerdings von der Natürlichkeit nicht mehr viel übrig.

Ansonsten hast Du mit Henna auch einen Haufen Dreck in der Badewanne, es ist eine S..arbeit, sich die Haare mit Henna zu färben. Die Haare sehen danach aber auch wirklich schön aus, sie glänzen.

Henna gilt zwar als Tönung, wäscht sich aber faktisch nicht aus. Wenn Du nicht nachfärbst, werden die Haare nur etwas blasser, die Farbe geht nie ganz weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten