Frage von knurpselmaus, 23

Alleiniges Sorgerecht beantragen, wie schnell?

Hey, Ich bin 16 und ich komme Zuhause einfach nicht mehr klar.. Meine Mutter hat mich mehrfach bestohlen und ist einfach unausstehlich zu mir (nimmt auch gelegentlich Drogen mit meinem Stiefvater (Gras und irgendwas durch die Nase, was ich nicht identifizieren kann.)) Ich und mein Vater würden das Sorgerecht gerne auf ihn übertragen lassen. Sie sind seit 15 Jahren geschieden und teilen sich das Sorgerecht. Meine Frage isz jetzt, wie viel ich da mit zureden habe und wie schnell wir das durchgekommen würden?

Antwort
von landsberglech, 7

beantragen kann dein vater viel, aber bekommen wird er das asr nicht. du nennst keinen einzigen nennenswerten grund dafür. wenn dein vater das gemeinsame sorgerecht mit deiner mutter hat, dann ist das doch gut.

du kannst zu deinem vater ziehen, wenn er damit einverstanden ist. das wäre möglich, wenn die eltern sich auch das aufenthaltsbestimmungsrecht teilen. sonst wäre es das was er beantragen müsste und auch bekommen könnte, wenn du das genügend begründen kannst.

was du möchtest ist sicherlich auszuziehen und bei papa einziehen. was sagt er dazu?

Antwort
von martinzuhause, 10

beantragen kan der vater das sofort. bekommen wird er es aber nicht.

du wirst dazu befragt und musst gründe angeben die nachweisbar sind und das kindeswohl gefährden. die hast du hier nicht genannt.

zum glück gibt es da nur noch ganz wenig gründe um einem elternteil die alleinige sorge zu übertragen.



du wirst dazu angehört und kannst deine vorstellungen äussern und begründen. mehr nicht. entscheoiden kann es nur das familiengericht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten