Frage von Jen987654, 59

alleinerziehend und wieder schwanger Schwanger von meiner Äffaire was tun Mag er mich oder will er nur das eine?

Hallo, ich weiß momentan nicht weiter und hoffe jemand kann mir hier helfen oder hatte schon einmal so eine ähnliche Situation. Ich bin 22 Jahre alt und habe einen 3 Jährigen Sohn. Ich war 4 Jahre mit dem Papa von meinem Sohn zusammen. Wir sind jetzt über ein Jahr lang getrennt und ich lebe alleine mit meinem Sohn. Vor über einem Jahr habe ich einen Mann kennengelernt. Das war kurz nach der Trennung vom kindes-Vater. Wir haben uns sehr gut verstanden Wir haben jeden tag stundenlang geschrieben. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich aber einen Freund. Wir haben uns noch 1-2 mal gesehen und er guckte mich auch sehr oft an. Als wir auf einer Party waren küsste er mich. Erst fande ich es schön doch dann sagte ich zu ihm, dass das nich ginge,weil ich einen Freund habe. Danach haben wir noch 1 2 mal geschrieben, dann habe ich den Kontakt abgebrochen, weil ich total verliebt in ihn war und aber halt einen Freund hatte. Als mit meinen Freund dann Schluss war ging ein wenig zeit vorbei und ich kam mit einem anderen Mann zusammen. In dieser Zeit habe ich den Mann mit dem ich viel geschrieben habe und der mich geküsst hat viel gesehen, da er der beste Kumpel von dem Kumpel meines Freundes war. Er war oft bei mir Zuhause und wir sahen uns oft an. nach ein paar Monaten verbot mir mein Freund den Kontakt, da er gemerkt hat das ich verliebt in den anderen Mann war. Ich habe dann nach ein paar wochen Schluss gemacht. Das war im Juni diesen Jahres. Am 01.06 bin ich auch in eine neue whg gezogen. Ich hatte keinen Kontakt mehr zu dem Mann in den ich verliebt war. Nach ein paar Monaten meldete er sich wieder und wollte mal vorbeikommen. Eines Tages kam er dann auch mit 2 seiner Kumpels vorbei. Wir redeten Kurz alleine im Flur und er küsste mich. danach fuhr er wieder nachhause. Dann ein paar wochen später meldete er sich wieder und kam vorbei. Wir hatten das erstemal was miteinander. Es war die reinste Katastrophe. Als er fertig war zog er sich sofort an sagte er will gehen und fuhr nachhause. Ich war am Boden zerstört wegen seines  Verhalten. Dann hatten wir c.a 1 Monat keinen Kontakt mehr. Dann schrieb er mich wieder an und fragte mich wie es mir ginge und soweiter. Dann eine Woche später schrieb er mir das er vorbeikommen will. Ich sagte ja. Er kam vorbei und wieder hatten wir was. Diesmal war es besser. Danach ging er aber sofort wieder. Als er sich dann eine woche später wieder meldete kam er wieder vorbei. Diesmal war es ganz anders. er war so zärtlich und steichelte mich 30 minuten lang einfach nur. Er küsste mich sehr zärtlich  Ich erkannte ihn garnicht wieder. Als er dann das 4. mal bei mir war sagte er, er wolle nichts von mir und möchte nur was unverbindliches also eine Affäre. Ich frage mich nur warum er mir dann so komische Fragen stellt? Sowas wie bin ich der einzigste? oder eher ich will das du nur mit mir was hast mit keinen anderen. dann aufeinmal sagte er, er mag mich auch mehr. ab und an ist er super eifersüchtig. Ich verstehen ihn nicht. Ich merke das

Antwort
von Kendall, 21

Habt Ihr, Dein Bekannter und Du, eigentlich jemals etwas von Verhütung gehört? Nach allem, was Du beschreibst, klingt das nicht nach dem Ansatz einer sicheren Verbindung - nicht als regelmäßige Affäre, und schon gar nicht in irgendeiner Beziehungsform.
Ihr habt ein Leben gezeugt, ohne dass Ihr auch nur annähernd im Klaren darüber wart, in welche Konstellation dieser neue Mensch hineingeboren wird.

Sein ganzes Verhalten klingt nach einer losen Sexbeziehung, nicht einmal nach einer regelmäßigen Affäre. Was an sich ja nicht schlimm wäre, wenn man auf die Verhütung geachtet hätte.

Wenn er schon sagt, dass er kein Kind haben will, kannst Du Dich darauf einstellen, dass er von sich aus keine Rolle in dem Leben dieses Menschen spielen will. Die Tatsache, dass er offenbar selbst nicht an Verhütung gedacht hat, zeigt, dass auch er nicht mal im Ansatz in der Lage dazu ist, verantwortlich zu handeln.

Du hast bereits ein Kind und wirst damit alle Hände voll zu tun haben. Bitte achte demnächst auf die Verhütung und mache Dir über solche Beziehungskonstellationen Gedanken, bevor Du neues Leben in die Welt setzt. So macht das alles nur noch komplizierter und dieser Mann, der offensichtlich selbst nicht ganz genau weiß, was er will, wird für einen ziemlich langen Zeitraum fester Bestandteil in Deinem Leben sein.

Kommentar von Jen987654 ,

Erstmal danke für deine Antwort. Wir haben verhütet. und das kein Verhütungsmittel 100 % sicher ist weiß ja auch eigtl jeder. Bei meinem ersten Kind habe ich nicht verhütet. 

Kommentar von Kendall ,

Hrm, wie dem auch sei: Du musst ihn nicht nur mit Deiner Schwangerschaft konfrontieren, sondern auch ganz klar mit ihm klären, was er will. Und natürlich auch vorher wissen, was Du willst. Also ob Du Dir eine feste Beziehung mit ihm vorstellen könntest, oder aber ob es "nur" noch um eine Klärung der Umstände rund um die Schwangerschaft geht. Aber er muss sich festlegen und ich würde nicht locker lassen.

Wie auch immer die Umstände sind, wird er jetzt Verantwortung übernehmen müssen. Und das würde ich ihm an Deiner Stelle sehr deutlich klarmachen und ihn zu einer Entscheidung drängen. Natürlich nicht von heute auf morgen, aber sehr eindringlich. Bis dahin würde ich mich auch nicht mehr auf sexuelle Begegnungen mit ihm einlassen.

Antwort
von anja199003, 22

ich glaube, Du bist etwas verwirrt. Mach Dir doch mal deutlich, wer Dein Freund ist und mit wem Du was "haben" willst. So wie das oben beschrieben ist, klingt es nach völlig verkorksten Verhältnissen, die Du nur lösen kannst, wenn Du Dir über Dein Leben und Deine Perspektiven Klarheit verschafft hast.

Kommentar von Jen987654 ,

Naja also verwirrt würde ich jetzt nicht unbedingt sagen. Ich hatte halt nach meiner ersten Beziehun die 4 Jahre ging zwei neue Freunde mit denen ich zusammen war. Was leider beides nicht geklappt hat.  Danke für deine Antwort

Antwort
von vogerlsalat, 30

Ich glaube eher er will nur Sex, sag ihm, dass du schwanger bist, dann wirst du ja sehen wie er reagiert.

Kommentar von Jen987654 ,

Das weiß er ja er sagt er will kein kind.

Kommentar von vogerlsalat ,

Eben, der will nur Sex und sonst keine Verpflichtungen. Der sollte besser ins Puff gehen. Mit diesen Worten würde ich mich an deiner Stelle auch von ihm verabschieden. 

Antwort
von quelle1, 26

Hab mir nicht alles durchgelesen- aber frag deine Familie um Unterstützung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community