Alleine wohnen als kind?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

hey ho ,

also wie anderen schon sagten mit 13 kannst du nicht alleine irgendwo wohnen das geht erst frühstens mit glaube 16 zumindest bei uns Sachsen bzw. Sachsen anhalt und dann gehe bitte zum Jugendamt und sag denen das dein Vater dich ab und zu mal schlägt ...warum macht er denn sowas ? Und glaub mir alleine wohnen von was willst du das bezahlen ? Essen , Trinken , vlt Straßenbahn und co ? . Ich finde du bist an den Punkt angekommen wo es dir Zuhause reicht verstehe ich auch ganz klar manchmal sage ich auch ich ziehe aus aber sowas sagt man meist bloß weil man in einer schwierigen Situation sich befindet gerade . Ich selber bin am überlegen wegzuziehen und nicht gerade nur 20 km sondern 600 km wegen neuer Arbeit und ner Frau aber das überlege ich mir sehr gründlich ohne das ich mit den Kopf durch die Wand gehe und das solltest du vielleicht auch machen zum Jugendamt gehen und sagen halt das dein Dad dich schlägt und die werden dann das bearbeiten den Fall und schauen warum wieso weshalb . Aber mit 13 muss ich sagen bist du noch " grün hinter den Ohren " werde erstmal 18 so das du ausziehen kannst und dann merkst du wie doof es ist wenn man keinen mehr um sich hat .

Trotz alledem viel Glück und alles gute ! :) 

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, das Jugendamt ist für dich bis zu deinem 18. Lebensjahr verantwortlich.
Dein Fall wird entschieden, entweder du kommst in eine Pflegefamilie oder eine Wohngemeinschaft.
Für alles andere bist du noch zu jung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, alleine wohnen geht unter 18 nicht mit Einwilligung der Erziehungsberechtigten. Aber wenn deine Situation so ist, wie du erzählst, gibt es die Möglichkeit sich an das Jugendamt zuwenden, dann wird dein Vater das Sorgerecht entzogen und du kommst zu anderen Verwandten oder zu einer Pflegefamilie. Hoffe ich konnte dir helfen. LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

nein, als Kind kannst du nicht alleine wohnen.

Du hast bei häuslicher Gewalt nur die Möglichkeit, über das Jugendamt in eine betreute Wohngruppe oder in einer Pflegefamilie untergebracht zu werden.

Oder du hast die Möglichkeit, dass das Sorgerecht an jemanden aus deiner Verwandtschaft übertragen wird.

Du solltest dich mit einer vertrauten Person aus deiner Familie an das Jugendamt wenden, damit dir geholfen werden kann.

Es tut mir sehr leid für dich, jedes Kind/Jugendlicher sollte in Liebe aufgezogen werden.

Alles Liebe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit 13 darf man noch nicht alleine leben, egal wie, aber dass dein Vater dich schlägt geht gar nicht, da kannst du in einem richtigen ernstfall sogar gegen vorgehen.

Viel Glück und alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob 13 oder 14 - sch...egal! Du bist minderjährig und demnach hat dein Vater für dich das Aufenthaltsbestimmungsrecht und das Sorgerecht. Selbst wenn er dir eine eigene Wohnung finanzieren würde und es zulassen würde, dass du allein lebst, dann würde er seine Aufsichtspflicht verletzen. Also bleibt dir der Weg zum Jugendamt - wegen der Schläge und damit der Weg in eine Pflegefamilie. Oder mit 14 vielleicht auch ein Wohnheim . In beiden Fällen gibt es Regeln an die du dich zu halten hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das geht nicht, ausgenommen du wohnst in einer Wohngruppe des Jugendamtes.

Diese Vorstellung von dir ist utopisch. Bis du 18 Bist, brauchst du einen Vormund. Solange es dein Vater ist, darfst du vor 16 auch noch nicht dort ausziehen, glaube ich. Ich wurde an deiner Stelle zu Jugendamt gehen und dort nachfragen was geht. Die haben ja solche Betreute Wohnruppen, wo du eigentlich alleine lebst, aber immer noch einer achtet, was du machst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wende dich am besten an das Jugendamt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kurz um: nein das kannst und darfst du nicht.

Und dann: woher bekommst du das Geld um deinen Lebensunterhalt zu sichern und die Miete zu bezahlen??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey, es gibt Jugendwohnheime... am besten wendest du dich an das Jugendamt... die können dir dabei helfen. Dass kann trotzdem schwierig werden... vielleicht ziehst du mit zu deinem bruder?

LG und viel Glück

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?