Frage von Amoremia, 34

Alleine ins Ausland?!? Hihi?

Vor- und Nachteile. Würdet ihr euch trauen? Und würden ihr in ein fremdes Land fahren wollen, ohne die Sprache zu beherrschen? Oder kommt das immer besser an, wenn man die Sprache versteht ?

Antwort
von Dahika, 14

Also, wenn man die Sprache überhaupt nicht kann, ist es schon sehr schwierig. Ich war letztes Jahr urlaubsmäßig in Budapest und konnte die Sprache natürlich nicht. Glücklicherweise konnte man sich aber gut auf Englisch verständigen. Und vor der Reise habe ich wenigstens 50 Worte gelernt. Was gar nicht so einfach war, denn die Sprache ist so komplett verschieden von unserer Sprache, dass man keine Eselsbrücken bauen konnte.

Natürlich kommt es gut an, wenn man die Sprache eines fremden Landes vielleicht etwas versteht oder sich wenigstens etwas Mühe gibt. Ich war mal mit einer Freundin in Rom, die sich keine Mühe gegeben hatte, wenigstens drei Worte Italienisch zu lernen. Wenn sie dann quer durch das Restaurant laut "Herr Ober, zahlen!" brüllte fand ich das immer unangenehm.

Ich kann etwas Italienisch. Und etwas Franz. und Spanisch. Etwas! Und das kommt immer gut an bei den Einheimischen. Es zeigt, dass man ihnen mit Respekt begegnen will. Mindestens 50 Worte versuche ich mir immer einzupauken, jedenfalls bei den europ. Sprachen.

Aber ich gebe zu, ins Richtige Ausland ;-) - Asien z.B. - würde ich nur mit einer Reisegruppe reisen. Eben weil ich kein Wort Chinesisch oder Japanisch kann.

Wenn man es beruflich machen muss wie ein Freund von mir, der zur Zeit in der Mongolei eine Fabrik hochzieht, hat man es ja wieder einfacher, weil man dann Dolmetscher an die Seite gestellt bekommt.

Antwort
von Dahika, 7

Für ein Austauschjahr? Als Au Pair oder so?

Meine Freundin hatte 10 Jahre lang Au Pair Mädchen gehabt. Meist aus Polen. Ehrlich gesagt, wenn die gar kein Deutsch können, ist es sehr mühsam. Für die Mädchen, aber auch für die "Chefin."  Erkläre mal dem Mädchen: "Geh heute Nachmittag mit Jonas doch auf den Spielplatz. Aber er hat Angst vor großen Hunden, und wenn Jens Müller da ist, dann komm direkt nach Hause. Jonas und Jens hassen sich."

Die Au Pairs meiner Freundin hatten also immer ein paar Jahre Deutsch in der Schule gehabt, und gingen natürlich auch hier weiterhin zu einer Sprachenschule.

Antwort
von piadina, 13

Es kommt wohl darauf an, was Du in dem Land machen möchtest und um welches Land es sich handelt.

Die Sprache wäre natürlich wichtig, wenn es um eine Arbeit im Ausland geht. Ist es nur für kurz, z. B. Urlaub, schadet es zumindest nicht, die paar Sachen: guten Tag, bitte, danke, wo ist usw. in der Landessprache zu können.

Antwort
von Schmeilie, 4

Also trauen würde ich mich es auf jeden Fall, kommt drauf an wie alt du bist.
Wenn du 10 bist (was ich nicht glaube) würde ich nochmal drüber nachdenken. Ab 12 ist es meiner Meinung nach auf jeden Fall möglich. Aber - egal wie alt du bist - du solltest dich selbst einschätzen können.

Es ist auf jeden Fall praktisch, die Sprache sprechen zu können, wenn du alleine reist.
Wenn du in ein Land reist, wo man normaler Weise kein Englisch spricht, wo es aber bekannt ist, dass viele Leute Englisch können und du selber Englisch sprichst ist auch das möglich.
Wenn du in ein Land reist, wo weder Englisch gesprochen wird (weder als Landessprache noch als oft erlernte Sprache) und du selber es auch nicht sprichst, würde ich nicht alleine hinreisen, AUSSER du kennst jemanden dort, der Deutsch spricht.
Das gleiche gilt selbstverständlich nicht nur für Englisch sondern auch für andere Sprachen, die du eventuell sprichst.

Wie auch immer - alles ist möglich. Auch alleine in ein fremdes Land mit einer fremden Sprache zu reisen ist möglich. Es kommt vor allem darauf an wieviel du dir zutraust.

Antwort
von xSimonx3, 15

Die Sprache brauchst du nicht zu können, es kann ja fast jeder Englisch.  Als Vorteil finde ich, dass man unabhängig von anderen ist und tun kann, was man möchte. Ein Nachteil ist aber, dass es dir vielleicht zu langweilig wird. 

Kommentar von Amoremia ,

Für ein Austauschjahr?

Kommentar von xSimonx3 ,

Dort lernst du ja die Sprache. In eine Austauschfamilie gehst du ja eh allein. 

Antwort
von SlightlyAnnoyed, 14

Für immer? Zum Urlaub? Etwas genauer sollte es schon sein..,

Kommentar von Amoremia ,

Für ein Austauschjahr?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten