Frage von Superpat1895, 26

Alleine in den Herbstferien zu einer jugendfreizeit?

Erstmal ein paar Hintergrundinformationen: Ich (M/14) wurde vom Leichtathletik Verband Nordrhein (müsst ihr nicht kennen) zu einer "Freizeit" in den Herbstferien eingeladen weil ich in der Season relativ erfolgreich an Wettkämpfen teilgenommen habe. Jetzt aber zu meinem eigentlichen Problem: Ich bin seeehr schüchtern und kann sehr schlecht auf fremde Menschen zuzugehen oder mich mit ihnen unterhalten. Leider bin ich in einem sehr kleinen verein und so wird niemand den ich kenne dort sein. Ich habe Angst davor dort teilzunehmen aber ich würde schon gerne dort teilnehmen weil mir der Sport schon Spaß macht und ich denke ich könnte dabei viel lernen nur leider steh ich mir da halt etwas selbst im Weg :( ich habe sowas vorher noch nie ohne Leute die ich kenne gemacht. Habt ihr vielleicht Tipps wie ich mein Selbstbewusstsein stärken kann oder wie es mir leichterfallen könnte auf Menschen zuzugehen/mich mit Menschen die ich nicht kenne zu unterhalten? Ich hoffe ihr könnt mir irgendwie helfen oder mich verstehn :( LG.

Antwort
von Zususus, 13

Genau so baut man sich Selbstvertrauen auf, Dinge zu machen die man sich nicht traut, trotzdem zu machen. :) 

Antwort
von Philipp800, 9

Es ist normal. Ich kann nur sagen : nimm Teil in Augen zu und durch 👍🏽👍🏽👍🏽

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community