Frage von DannyChr, 60

Alleine im Fitnessstudio / Ängste?

Hallo ihr Lieben.. Also ich hab da ein kleines Problem Seit Januar gehe ich ins Fitnessstudio. Jedoch war ich bis jetzt IMMER mit einem Freund und nie alleine dort gewesen. Ich gehe in ein sehr bekanntes Studio, wo immer Leute sind aus verschiedenen Städten die man kennt. Um mein Problem zu schildern muss ich weiter zurück gehen.. Seit der 4. Klasse wurde ich bis zur ungefähr 6. gemobbt. Jetzt nicht sooo sehr stark, aber es hat mich Psychisch sehr angegriffen und ich bin seit meinem 11. Lebensjahr (!) depressiv. Meine Depressionen zeigen sich jeden Tag immer wieder, mal wenig mal sehr. Mein Mobbing hat mich zu einer bekannten Person gemacht, im negativem Sinne, weil wir in einer kleinen Stadt wohnen. Dadurch das ich gemobbt wurde aber immer wieder neue Leute die mich akzeptieren hatte wurde ich zu einem starkem Menschen und schaffe meißtens alle alleine. Das meißtens heißt, bei kleinigkeiten pack ich alles. Ich bin selbstbewusst, stark und manchmal arrogant (einfach nur damit ich nicht wieder in meinem depressivem zustand verfalle) Dann sind es aber wieder Dinge wie in ein großes Einkaufszentrum gehen, Shoppen gehen, und jetzt in dem Fall das Fitnessstudio. Das ist eine sehr große Herausforderung für mich und dafür bin ich (noch) nicht stark genug. Das Studio ist meißtens voll und meine große Angst ist jetzt dass ich da reinspaziere, da tausend Leute sind und ich nicht weiß was ich da tun soll.

Meine eigentliche Frage: Was mach ich jetzt alleine dort? Ich meine klar, ich kenne diese Übungen. Aber beim ausführen ist da irgendwo meine Angst, ausgelacht zu werden oder beobachtet zu werden oder sonstiges.. ich frage bei jedem Training meinen Kumpel ob ich die Ausführung auch richtig mache.. ich bin so verunsichert und ich weiß nicht wie ich das jetzt alleine meistern soll. Ich fühle mich so unwohl, dabei mach ich diesen "sport" doch so gerne.. Und Freunde habe ich auch keine. Zumindest keine die mit mir hingehen wollen würden..

Falls es wichtig ist, ich bin weiblich & 16 Jahre jung

Sorry für den Text, aber ich brauch ein paar aufmunternde Worte.

Glg

Antwort
von Zuhzu, 26

Hallo ich kann dich gut verstehen, was ich dir Raten würde ist einfach hingehen dann versuchst du deine Übungen so gut du es kannst zu machen und du wirst sehen keiner lacht dich aus.

Wenn du dich nicht gleich traust dann setzen dich erst einmal an den Rand und schaue den anderen zu und du wirst sehen das keiner perfekt ist aber auch keiner darüber lacht außer es sind Kumpel unter sich die blödsinn untereinander machen.Was du brauchst ist Mut und noch etwas mehr Selbstbewustsein wage den Schritt und du wirst sehen wie Stark du wirst bei jedem mal ein wenig mehr, glaube mir du kannst es nur du musst es versuchen.Glaub an dich.

Antwort
von AtotheG, 32

Brauchst keine Angst zu haben ... im Fitnesstudio sind mir bisher die nettesten Leute begegnet ... selbst um 3 Uhr nachts fragen die ob man hilfe benötigt oder man einfach bescheid sagen soll falls doch.


Meistens sind eh alle mit ihrem eigenem Workout beschäftigt und naja wieso sollte jemand einen Grund haben dich im Studio zu mobben? Alle gehen aus fast dem selben Grund h in ... um besser in Form zu sein und daran ist rein garnichts verwerflich.


Brauchst auch keine Angst zu haben man würde dich auslachen ... wenn du deine Übung extrem falsch machst, weisen dich eigentlich die "Hardcore Pumper" darauf hin und geben dir Tipps wie man es richtig ausführt, ist mir auch schon passiert das ich ein Gerät völlig falsch genutzt habe und dann darauf hingewiesen wurde, das musst du einfach als nette Geste ansehen, was es ja auch ist :)

Kommentar von DannyChr ,

Hätte dazuschreiben sollen dass mich vorallem diese Typen die da in Gruppen ankommen verunsichern.. wurde schon nachm training angesprochen (bin 16) aber war mir bis jetzt immer egal da ich in begleitung war..

Kommentar von AtotheG ,

Was genau meinst du mit du wurdest angesprochen.

Kommentar von DannyChr ,

So kennenlernen mäßig

Kommentar von chemikant2 ,

hattest ja drauf eingehen können dann hättest du jetzt vielleicht einen Trainingspartner

Antwort
von Pizzablister123, 24

Also am Anfang schreibst du, du warst bisher immer mit einem Freund da und am Ende schreibst du, dass du keine Freunde hast, die mit dir hingehen wollen?

Kommentar von DannyChr ,

Eh ja, weil er jetzt für Wochen weg ist? und vielleicht will ich mal alleine hin, nur brauche mut? das steht doch garnicht zur debatte

Kommentar von Pizzablister123 ,

Ja das wusste ich nicht, war für mich nur etwas unverständlich, aber ich weiß wie du dich fühlst, aber du brauchst keine Angst zu haben! Die sind auch nur da um ihren Sport zu machen und nicht um anderen zuzusehen oder auszulachen :)

Kommentar von DannyChr ,

sorry ... & ja ich hoffs ..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten