Frage von Lollypopabdull, 146

Alleine Besaufen?

Hey Leute,
Ich (m) bin Schüler und gehe in die 11. Klasse (Oberstufe) und heute haben wir die Zeugnisse bekommen und ich bin mehr als zufrieden, denn ich bin von einem 2,8er Schnitt auf einen 1,1er Schnitt gekommen. Da alle meine Freunde jetzt schon feiern sind hatte ich mal vor mich heute alleine Zuhause in meinem Zimmer mit Ballantines(Whiskey) zu besaufen ;), obwohl ich mich noch nie so richtig gesoffen habe. Haltet ihr das für eine gute Idee ??
Ansonsten viele dank im voraus und schönes Wochen ende und haut richtig rein ;)

Antwort
von Russpelzx3, 93

Nein, halte ich nicht. Da bringt dir absolut gar nichts.

Antwort
von putzfee1, 32

Das halte ich für eine außerordentlich schlechte Idee. Alkohol macht dumm, und du willst doch sicher auch ein 1,1er Abi machen, oder?

Außerdem, wenn du dich jetzt so abschießt, wird es dir morgen total dreckig gehen. Das kannst du doch nicht ernsthaft wollen? Mal ganz davon abgesehen macht sich allein zu besaufen überhaupt keinen Spaß.

Antwort
von kaicio, 76

Ich würde es dir nicht raten, meiner Erfahrung nach wird man ziemlich down, wenn man alleine trinkt, ich persönlich liebe alles und jeden wenn ich betrunken bin und wenn dann niemand da ist an dem ich diese liebe auslassen kann, fang ich an zu weinen :'D. Keine Ahnung wie du auf Alk reagierst, aber wie gesagt, ist meine persönliche Erfahrung

Kommentar von Lollypopabdull ,

Ich werde es wohl heute erfahren , trotzdem danke für deine Erfahrung.:)

Antwort
von gadus, 70

Alkohol ist ein Nervengift, und oft sterben Nervenzellen in einem Rausch ab. Zusätzlich kann Alkohol dazu führen, dass sich viele wichtige Verbindungen zwischen den Nervenzellen lösen und sich die Zellen zurückbilden.Quelle:http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/krankheitenstoerungen/tid-91...

Wenn du naechstes Jahr wieder auf 2,8 bist,weisst du warum.Darum geniesse in MaBen und nicht in Massen.(Der B ist kein Druckfehler,sondern ersetzt  den sz,den ich nicht habe.)   LG  gadus

Kommentar von Doomse ,

Interessante Meinung. Ich finde zuerst mal den Spiegel als Quelle nicht sehr sicher und aussagekräftig, bzw. wissenschaftlich unglaubwürdig. Aber sogar dort steht dass das Gehirn sich nur bei mehrjährigem Alkoholmissbrauch zurückbilden soll. Die einmalige oder wöchentliche Einnahme von etwas Ethanol ist ziemlich ungefährlich. Ein Beispiel gelten isopropanol oder Ethanol als Konservierungsstoffe in der Pharmazie, obwohl dies nach deiner Aussage ja inakzeptabel wäre. Man baut Ethanol mit viel Wasser und Enzymen in der Leber ab, ja es beeinflusst das Gehirn aber ohne Irreversiblen Schäden. Diese kommen dann bei mehrfacher Alkoholvergiftung, nicht bei einmal trinken. Die Spätfolgen von Leberzirrhose oder ähnlichen toxikologische Effekte auf die Erythropoiese hat man bei seltenem Alkoholkonsum schlicht und ergreifend nicht.

Kommentar von gadus ,

Herzlichen Dank fuer deinen Kommentar.Du hast dir ja viel Arbeit gemacht.Ich wollte eigentlich den Auszug aus dem Spiegel als negativen Punkt,meine Aussge "Darum geniesse in MaBen und nicht in Massen." als positiven Punkt.Er hatte ja Grund zum feiern.  LG  gadus

Antwort
von sepp333, 34

Ich trick einen mit " Prohost " aber nur einen ;D 

Antwort
von Wonnepoppen, 65

Nein, ist es nicht, kein Grund sich zu besaufen, man kann sich auch so freuen!

Antwort
von Rolf42, 102

Ballantines? Nee, zu dem Anlass würde ich etwas Besseres nehmen - einen guten Single Malt zum Beispiel.

Kommentar von Mediachaos ,

Dann aber damit keinen Unfug treiben, sondern ihn genießen. Ein Whisky-Genießer sitzt gerne mal eine Stunde an 3cl, wenn es ein guter Tropfen ist.

Kommentar von Rolf42 ,

Das ist natürlich richtig.

Zum Besaufen ist dann Ballantines vieleicht doch besser geeignet.

Antwort
von DarkGuardian, 48

Ob ich es für eine gute Idee halte? Nein. Was soll ich da noch groß sagen. Ist Rauchen eine gute Idee? Für deine Gesundheit sicherlich nicht. Wir können dich nicht davon abhalten, also trink nicht zu viel, ja?

Antwort
von Jounuser, 83

Trink einfach nicht zu viel, dann wird auch nichts passieren.

Glückwunsch zu diesem Durchschnitt.

Kommentar von Lollypopabdull ,

Vielen Dank 😊

Antwort
von KleinesWolfi, 43

Alleine besaufen? Macht ja gar keinen Spaß... :( 

Lass mal, bestell dir lieber eine schöne teure deftige Pizza zur Feier des Tages. :)

Antwort
von Apfelkind1986, 59

Haltet ihr das für eine gute Idee ?? 

Klar, was sollte daran schlecht sein?

Wenn dir noch langweiliger ist, könntest du dich auch mit einem Messer an unterschiedlichen Stellen schneiden und schauen, wo es am schmerzhaftesten ist.

Kommentar von Lollypopabdull ,

Hahaha 😂😂😂 alter ich kann nicht mehr 😂😂😂😂

Antwort
von annitobanana, 71

Ich denke das ist recht traurig. Hol dir doch ein paar Kumpels rüber? ;)

Antwort
von miIka18, 81

Also ich persöhnlich halte nichts davon :) aber musst du schon selbst entscheiden :D

Antwort
von Mediachaos, 19

Super. Eine der unsinnigsten Ideen, die ich seit langem gelesen oder gehört habe.....

Trotzdem: Gratuliere zum Schnitt. Gut gemacht.

Antwort
von tony5689, 39

Alleine saufen ist schlecht. Das machen nur alkoholiker oder leute die allgemein ein drogenproblem haben. Oder eben eins mit der nüchternen realität. Vorallem wenn du dich noch nie so richtig besoffen hast ist das quatsch... Geh lieber morgen mit deinen freunden feiern. Das macht mehr spass als alleine zu saufen...

Antwort
von Zumverzweifeln, 35

Leute mit nem Schnitt von 1,1 besaufen sich nicht - die lernen! Schnapp dir deine Bücher , die 1,0 wartet!

Antwort
von zeytiin, 43

Klar gute Idee ... Macht ja voll viel spas selbst Gespräche und so

Antwort
von jonakrell, 18

Trinken alleine ist unnütz

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community