Frage von Adrian86, 98

Alleine am hbf spät abends angst ?

Hab etwas Angst spät abends übernehmen hbf zu fahren fahr bald zum Konzert habt ihr Tipps

Antwort
von Miramar1234, 66

Hi Adrian.Du gehst einen sicheren Weg,nicht unbedingt den kürzesten,z.B.Rotlichtviertel ,das meidest Du,Du bleibst immer in Bewegung,meidest Gruppen pöbelnder,Straßenseite wechseln,bevor die Dich überhaupt wahrnehmen und alles ist sicher.Sage,wann Du losgehst,und wann Du am Bahnsteig angekommen bist.Wenn es möglich ist,schließt Du Dich einer Gruppe an,junger Frauen,älterer Männer.Kannst Du nicht mit einem Freund auf das  Konzert fahren? In der Konzerthalle würde ich nicht,auch wenn dies verlockend erscheint,nah an den Lausprechern ,bzw,nah der Bühne meinen Platz suchen.Das Gedränge könnte extrem sein,wie die Lautstärke auf Dauer zu hoch,das Du nichts davon hast.Frag was konkret,so kann man nur ganz allgemein antworten:Liebe Grüße

Kommentar von Adrian86 ,

ne hab kein der mit will ist eh schon ausverkauft muss einmal am Hamburger hbf umsteigen und dan noch in Bremen

Kommentar von Miramar1234 ,

Der Hamburger ist recht übersichtlich.Dort ist in jedem Falle starkes Sicherheitspersonal / Polizei .Du kannst Dich sehr sicher fühlen.Bremen kenne ich nur aus Geschichten...ich kann keine Aussage treffen.Ist das Konzert denn in Bremen ? Da gibt es sicherlich im Zug aus Hamburg schon Leute die Dir sympathisch sind,vlt.verbringst da mit ein paar Mädels die Zeit gemeinsam?

Kommentar von Adrian86 ,

ne das Konzert ist in Bad segeberg

Kommentar von Miramar1234 ,

Dann bist Du ein Bremer Jung und hast mehr Schiß wie der Hase vor dem Igel.Dann mußt doch nur wissen,das Hamburg zur Zeit ein "Hochsicherheitstrakt "ist;die Vorkommnisse an Sylvester halt.Bad Segeberg ist eine Kleinstadt in Holstein.Sehr bekannt durch die Karl-May-Festspiele.Da sind sicher viele Leute hin unterwegs.ich wünsch Dir viel Spaß und fühl Dich einfach nur gut.

Kommentar von Adrian86 ,

Ja aber der Bremer bahnhof ist sehr klein da ist kaum jemand

Kommentar von Miramar1234 ,

Sehr klein,bei einer Hansestadt mit einer halben Million Einwohner?!Und am Mittag/ Nachmittag? Bitte,sei net albern.Guck ,das keine besoffenen in der Unterführung rummachen,du hörst oder riechst die,mach einen Bogen drum,gut ist.Sonst darfste halt net auf Konzerte und stirbst den Tod beim Stolpern über die Teppichkante )was nachweislich zum Genickbruch schon geführt hat.

Kommentar von Adrian86 ,

tagsüber ist mir da noch nie was passiert das letzte Konzert wo ich war war im September da war ich auch gegen 23uhr da aber nix passiert

Kommentar von Miramar1234 ,

Und so wird es ganz bestimmt auch wieder sein.Ich habe Dir ein Kompliment gemacht und Dir einen Satz mit auf den Weg gegeben.

Kommentar von Adrian86 ,

Danke werde ich schon überleben ist auch erst in Mai

Antwort
von nr6amg, 59

Du musst auf jeden Fall selbstbewusst auftreten:)

Kommentar von Adrian86 ,

hatte noch nie angst mache mir nur sorgen was die flüchtlingen zur zeit anrichten

Kommentar von nr6amg ,

Ja deswegen am besten selbstbewusst, dann bekommen die Angst

Antwort
von Schunicorn007, 34

Denk dir einfach du wärst in einem kunterbunten Regenbogenland,die gruseligen Menschen am Bahnhof sind Einhörner,Smilys und süße Tiere.Denk dur die Welt anders .Die Geräusche die du hörst ,ist das schnauben der Wildpferde und das Rattern der Schokoeisenbahn .Mach dir ein Witz daraus.Oder beschäftige dich mit deinem Handy oder einem Buch und Spiel Spiele auf dem Handy.Ich kenne das Gefühl!!!Sirry,das ich soooooo viel Fantasie hab😂😂☺☺Viel Spaß auf dem Konzert(Hoffentlich eine gute Band wie Sunrise Avenue)😂😂😂😂😂

Antwort
von Alanikus1111, 38

Nicht alleine

Kommentar von Adrian86 ,

fahr aber allein zu den Konzert

Kommentar von Alanikus1111 ,

Sehr schade

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten