Frage von Namenlos1996, 48

Ich habe Schlafprobleme. Darf ich mit 14 allein zum Arzt gehen, ohne dass meine Eltern etwas davon mitbekommen?

Hey, folgendes ich habe massive schlafprobleme, habe schon alles mögliche ausprobiert aber wenn ich mit meiner Mutter darüber rede glaubt sie mir nicht. Jetzt meine Frage. Ich bin 14 Jahre alt kann ich alleine zum Arzt ohne das meine Eltern davon mitbekommen?

Antwort
von autmsen, 8

Deine Schlafprobleme nennen sich tatsächlich Pubertät. Sie entstehen dadurch dass das Gehirn zu 60% umgebaut wird. Und die sehr große Hormonumstellung wirkt sich natürlich auch massiv aus. 

Ja. Das ist asche. 

Ich habe mal im dradio einen Fachmenschen gehört der empfahl - unter sehr großem Zuspruch anderer Fachmenschen die an der Sendung beteiligt waren - für diese Lebensphase den Tag - Nachtrhythmus um zwei bis  vier Stunden zu verschieben. Dann würde also die Schule erst um 10:00 Uhr beginnen, spätestens um 12:00 Uhr. 

Nun verläuft aber die menschliche Entwicklung in einer Zeitbreite von mindestens vier Jahren. Selbst wenn die zuständigen Kultusministerien bereit wären auf diese Umbauphase einzugehen: Wie bitte sollten sie es umsetzen um wirklich Allen gerecht werden zu können?

Was also kannst Du tun? 

Wichtig ist den Tag umzustrukturieren:

Ich habe z.B. in dieser Phase dann eben nachts meine HA gemacht. Und tagsüber war ich mindestens zwei Stunden mit dem Rad unterwegs. So kam ich an die frische Luft, konnte mich auspowern, Das in der Schule gehörte konnte ich in Ruhe nacharbeiten im Kopf. 

Tatsächlich erinnere ich dass ich in dieser Entwicklungsphase dann nachts mehr außerschulische Sachen gelesen habe als sonst. Dafür waren meine HA sehr schnell fertig. Die waren nämlich im Kopf schon fertig. Mussten nur noch aufgeschrieben werden. 

Heute weiß ich dass es durchaus auch sinnvoll ist alle sechs Wochen am Wochenende einen Schlafentzug zu leben. Dazu wird die Nacht aktiv genutzt. Also bügeln, putzen, aufräumen, umsortieren, vielleicht Handarbeiten erledigen oder lesen. Es schadet auch nicht zwischendrin mal einen Mathegig einzulegen. Heute gibt es ja zahlreiche Seiten mit tollen Aufgaben online. Matheübungen von Hand auf Papier gemacht unterstützen das Gehirn bei seiner Sortiererei. Geschlafen wird am nächsten Tag dann frühestens ab 15:00 Uhr. 

Du träumst wahrscheinlich von einem Medikament. Was da so auf dem Markt ist macht in der Regel abhängig. Das ist absolut nicht sexy.  

Natürlich kannst Du die Nacht auch nutzen um Dich zu Themen wie 

Schüler-Mitverwaltung

Schülerzeitung

Schulpreis

Jugend forscht

Schülerwettbewerbe

Jugendwettbewerbe

Nicht-Regierungs-Organisationen

Landesschulgesetz

Jugendrecht - UN-Kinderrechtscharta

KOSTENLOSE Online-Lernhilfen

von den Bundesländern, dem Bund und der EU empfohlene Software für Minderjährige

schlau zu machen. 

Um die Lernhilfen zu finden gebe sowohl in die Suchmaske des Browsers als auch bei youtube Fach und Thema ein. Im Bedarfsfall noch die Klasse. Lege Dir eine Linkliste an. Schule wird noch anstrengend. Du wirst froh sein wenn dann schon eine Liste steht. 

Wie Du nun wohl verstanden hast hat auch meine Generation und die Deiner Eltern diese Phase erlebt. Die meisten von uns haben sie ohne ärztliche Hilfe überlebt. 

Ach ja: Gehe bitte niemals vor 15:00 Uhr ins Bett. Gerade in dieser Entwicklungsphase auch nicht für einen Kurzzeitschlaf. 

Antwort
von Mytrylive, 18

Du darfst alleine hingehen, aber deine eltern werden per brief informiert wegen der rechnung und so. Und das werden sie so oder so, der arzt muss das denneltern zumindest sagen, solange du noch nicht volljährig bist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community