Frage von euthymia, 92

Allein mit meiner Einstellung?

Warum ekel ich mich vor so vielem, was als natürlich/normal deklariert wird? Ich ekel mich vor Parties, vor Alkohol, vor Freizügigkeit, vor Schminke... Ich hab mit meinen Mitmenschen so wenig gemeinsam. Ich spüre schon Ekel, wenn ich ein Mädchen vor mir hab, das sich mir nicht einmal zeigt, wie sie ist (gefärbte Haare, Schminke). Einfach alles ist so falsch. Plastikmenschen... Dann der Humor von einigen - auch überhaupt nicht meine Welt. Ich bin totaler Aussenseiter. Das schlimmste ist, dass ich mich teilweise wider vorm anderen Geschlecht. Ich wünsche mir ein Mädchen, aber eben eines das mich versteht, jemanden dem ich mein Leben widmen würde. Ein Mädchen mit Klasse, ein Diamant im Schmutz. Und ich bin mittlerweile ziemlich introvertiert geworden. Ich rede kaum noch mit Menschen. Ihr Humor, ihre flippige, leichtlebige, billige Art. Das bin nicht ich. Ich will nicht pauschalisieren, spreche da nur von meinen Erfahrungen. Aber ich hab das Gefühl dass ich das Feld für mich extrem verkleinert dadurch und ich niemals jemanden finde...

Antwort
von loema, 38

Genaus dieses Phänomen in Sachen Mädchen ( Billig, etc) entsteht, wenn man  täglich zu Sexfilmen mastubiert.
Das Frauenbild wird dadurch beschädigt. Man unterstellt Frauen generell, billig zu sein.
HInterfrage deinen P****konsum. Beende den Konsum.
Und du wirst Mädchen wieder als ganz normale Menschen wahrnehmen.


Kommentar von sokannsgehenbro ,

So ein Müll hab ich in meinem gaaanzen Leben noch nicht gehört

Kommentar von loema ,

was hast du denn gehört?
Sexfilme sind gut für das Frauenbild?
Sexfilme sind bekannt für Fairen Umgang?
Sexfilme zeigen deutlich, wie Frauen Sex mögen?

Antwort
von UnderTheSkin, 38

Mir gehts genau wie dir. Du solltest dir keine Sorgen machen, wenn du noch zur Schule gehst ist das normal.
Ich bin bald raus da und freue mich auf die Zukunft die ich allein gestalten kann und in der ich entscheiden kann, mit welchen Leuten ich zu tun habe.

Antwort
von HerGirl, 48

naja ich denke, dann musst du warten bis du Menschen findest, mit denen es passt. aber da kommen sicherlich welche :)

Antwort
von Psylinchen23, 12

Wie wär es mit ein Hippie Mädchen die sind ganz Natürlich drauf.

Antwort
von Gerhardraet, 39

Etwas komisch, Deine Frage, da Du sie schon öfter gestellt hast. Und auch der weibliche Username...
Jedenfalls siehst Du die Dinge stark übertrieben, man muß religiöse Verstiegenheit vermuten, wahrscheinlich im Bereich Islam? Sexualität ist nicht böse und ekelhaft. Freilich sind heute viele Jugendliche mit wenig Geist und viel "Äußerlichkeit". Das ist trotzdem kein Grund, die alle als Bösewichte von sich zu weisen. Und mit der Mentalität "der richtigen" die Füße zu küssen kommst Du auch nicht weit. Viel besser ist darauf zu achten, daß auch die Frau sich im Leben anstrengt und daß sie sich für ein "Zusammenwirtschaften" eignet. Jedenfalls ist falsch, wie ein neuer Prophet herumzulaufen.

Antwort
von FeeGoToCof, 42

Ich bitte vorab um DEINE Definition des Wortes "EKEL".

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community