Frage von Live4, 155

Alle Steuern abschaffen dafür Mwst auf 50%?

Es gibt die Idee alle Steuern abzuschaffen, bis auf die Mwst.

Dann könnten 500.000 Beamte und 2 Millionen in der Steuerverwaltung wie Anwälte und Steuerberater zuHause bleiben.

Was haltet ihr von der Idee? Die Leute könnte dann der Staat einfach fürs Nichtstun bezahlen.

Dann wäre das ganze Leben einfacher und die Leute hätten wieder Spass am Arbeiten:

:) Stichwort Bedingungslosen Grundeinkommen

Wir alle könnten fast ohne Arbeit eine Leben in Reichtum und Luxus führen

.https://www.youtube.com/results?search_query=plan+b+rico

Dachte mir, diese Idee käme an.

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit, 93

Es gibt die Idee alle Steuern abzuschaffen, bis auf die Mwst.

Wirklich???????

Was haltet ihr von der Idee?

"Schnapsidee", fern jeder Realität, Wunschdenken von Menschen die nicht arbeiten wollen, Trollfrage

Kommentar von Live4 ,

Schade dass die meisten Menschen so in diesem irren System gefangen sind, dass sie nicht mal mehr um eine Ecke denken können...

Kommentar von Hexle2 ,

Da brauche ich nicht um eine Ecke denken, da wären so viele Ecken notwendig, dass mir vorher schwindlig würde.

Nebenbei: So schlecht geht es uns mit diesem "irren System" nicht. Es gibt sehr viel schlimmere Plätze um zu leben.

Antwort
von turnmami, 23

Warum versucht eigentlich jeder vom Staat Geld für Nichtstun zu bekommen?

Was glaubst du, wieviel Geld du im Monat benötigen würdest, wenn du 50% Mehrwertsteuer bezahlten müsstest. Da müsste man den H4 Satz gewaltig anheben. Aber das reicht den "Nichtstuern" ja nicht. Die wollen ja gut leben...

Da werden auch 50% Mehrwertsteuer nicht reichen.

Fazit: Ohne Arbeit wird man nie bezahlt werden und gut davon leben können. Da musst du weiter träumen...

Antwort
von Tuehpi, 107

Massive Einbrüche im Tourismus, Massiver Anstieg von Auslandseinkäufen und Schmuggel. Was ist mit den ermäßigten Steuersätzen für Bücher, Landwirtschaftlichen Artikeln, Lebensmitteln, Hotels etc? Auch auf 50 %  ? Sozialabgaben auch abschaffen? Unternehmensgewinne auch nicht mehr besteuern? Sprich, die GESAMTE Staatsfinanzierung bliebe am kleinen Bürger hängen? Auch keine Kapitalertragssteuer mehr? Wie willst du dann verhindern das einfach nur Vermögen in D gebunkert wird und im Ausland ausgegeben? 

Kommentar von Live4 ,

Es würden Tausende Milliarden an Kosten gespart werden durch diese Vereinfachungen!

Kommentar von PurpleMiku ,

Du gehst nicht auf seine Frage ein. Wer garantiert, dass das Geld nicht nur in Deutschland gelagert wird, aber im Ausland ausgegeben? Im Prinzip sorgst du mit dieser Idee einfach für ein Steuerschlupfloch. Das ist vermutlich noch das geringste Problem an dieser ganzen Idee.

Und wenn ich das so richtig verstanden habe, werden bestimmte Berufe dann fürs Nichtstun vom Staat bezahlt? Cool, ich erlerne einfach einen solchen Beruf und brauche dann absolut nicht zu tun.

Was? Alle werden vom Staat bezahlt? Und von welchem Geld bitteschön?

Kommentar von Live4 ,

Von welchem Geld bitteschön?

Gegenfrage:
Von welchem Geld werden HEUTE diese Leute bezahlt?
Auf  Dauer natürlich würden diese Freigestellten andere sinnvolle Tätigkeiten verrichten, und alle müssten weniger arbeiten.

Kommentar von Tuehpi ,

Komm hör auf rumzutrollen oder bring sinnvolle Argumente. Kein Stammtischgequatsche.

Kommentar von Treueste ,

Und, was machen Menschen mit "Mindestlohn"?  Hast Du schon mal soweit überlegt?

Das bedingungslose Einkommen ist eine ganz andere Baustelle......

Kommentar von Tuehpi ,

Es würden Tausende Milliarden an Kosten gespart werden

In welchem Zeitraum? 10.000 Jahre? 

Kommentar von PatrickLassan ,

Es würden Tausende Milliarden an Kosten gespart werden durch diese Vereinfachungen

1000 Milliarden sind eine Billion. Du hast anscheinend Probelem mit großen Zaheln, denn eine derartige Einsparung ist definitiv nicht möglich.

Antwort
von wotan38, 4

Und wer sollte diese Mehrwertsteuer eintreiben, wenn es keine Steuerbehörden mit Beamten mehr gibt? Glaubst Du im Ernst, dass alle diese horrente Steuer freiwillig bezahlen? Schon mit unseren 19% wird soviel hinterzogen und betrogen.

Und selbst wenn das funktionieren würde, würden nur die Reichen davon profitieren. Denn unser gegenwärtiges Steuersystem belastet Jeden nach seiner Leistungsfähigkeit. Reiche könnten dann ihr überschüssiges Geld horten, arme Leute müssten für eine 50ct-Semmel 1€ berappen ohne mehr zu verdienen. Denn eine Steuer, die dann theoretisch entfallen würde, bezahlen sie jetzt schon nicht.

Nur ganz nebenbei: Was hast Du in der Schule im Rechnen gehabt?

Antwort
von Skibomor, 82

Ganz tolle Idee: Der Bürger könnte seine Lebensmittel nicht mehr bezahlen, keinen Sprit und keine Klamotten mehr bezahlen und Du vermutlich weder Internet noch Handy.

Antwort
von schwarzwaldkarl, 99

es gibt immer wieder schwachsinnige Ideen, diese gehört garantiert dazu... 

Kommentar von Live4 ,

Sorry, dummer Kommentar...

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

versuche zumindest logisch zu denken, dann siehst Du es anders... 

Kommentar von Live4 ,

Versuche Du mal logisch zu denken, dann erkennst Du wie schwachsinnig unn kompliziert unser Steuersystem ist.
Youtube: Plan B von Rico...

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

Du meinst Rico Albrecht und wahrscheinlich ist Dir auch bekannt, dass es genügend Argumente gibt, dass sein Plan nicht aufgehen kann...

Kommentar von Schnoofy ,

Nicht alles was Du zu begreifen außerstande bist ist dumm.

Kommentar von PatrickLassan ,

Versuche Du mal logisch zu denken, dann erkennst Du wie schwachsinnig unn kompliziert unser Steuersystem ist.
Youtube: Plan B von Rico...

Allein die Tatsache, dass Rico Albrecht sene  'grandiosen' Thesen bei 'Wissensmanufaktur' und ähnlichen unseriösen Websites verbreitet, beweist, dass das nicht nur eine dumme, sondern eine saudumme Idee ist.

Antwort
von TimeosciIlator, 88

Lieber das Geld komplett abschaffen. Meines Erachtens gibt es genügend Alternativen, wie man auch ohne den schnöden Mammon sowie sämtlicher Wertgegenstände auf unserer Kugel zusammenleben könnte.

Eigentlich dann viel besser. Ohne Korruption, ohne Waffenexporte, ohne Schwarzgeldbunkerei...

https://www.gutefrage.net/frage/ist-geld-etwas-gutes-oder-ein-werk-des-teufels-?...

Kommentar von PurpleMiku ,

Die da wären? Tauschhandel? Dann benutzt du nur eine andere Währung. Geld ist super, da ich nicht erst eine Kuh gegen ein Pferd tauschen muss, um das Pferd gegen einen Fernseher zu tauschen.

Kommentar von schwarzwaldkarl ,

Lieber das Geld komplett abschaffen

ist auch eine Idee, welche nicht nur angedacht, sondern auch schon von manchen Leuten "erfolgreich" angewendet wird. Diese leben dann auf Kosten der Mitmenschen und fühlen sich dabei auch sehr gut.

Jedes System hat seine Vor- und Nachteile, aber müssen wir jetzt wirklich wieder zur Steinzeit zurück?   ;-)

Kommentar von TimeosciIlator ,

Steinzeit ist das richtige Stichwort ! Runde Materieklumpen wie Geld besitzen eine den Steinen nicht unähnliche Form... :)

Kommentar von TimeosciIlator ,

...im übertragenem Sinn befinden wir uns doch noch in der Steinzeit !!

Haste was biste was ! Überall die saudoofen Sprüche. Menschlichkeit - was ist das ? Etwa jede Menge Knete haben ?

Wohaben die wichtigen abstrakten Werte wie Toleranz, Aufmerksamkeit, Freundschaft, Spontanität noch ihren Stellenwert, wenn überall der schnöde Mammon die Welt regiert ?

Auf "Kosten der Mitmenschen leben" ? Wie sollte das gehen ohne Geld. Wenn kein Geld mehr existiert, gibt es auch keine "Kosten" ! :-))

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten