Frage von gutefragemuc, 93

Alle Star-Wars-Filme sehen - Aber in welcher Reihenfolge?

Hallo! Meine Freundin möchte alle Star-Wars-Filme sehen. Aber ich weiß nicht, ob ich ihr die Prequels zuerst und dann die Original-Trilogie zeigen soll. Was empfehlt ihr mir?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Clarissant, 28
4, 5, 6, 1, 2, 3, 7. Der neue Teil zum Schluss!

Meine Lieblingsreihenfolge ist zwar 4-5-1-2-3-6-7, aber in dieser von dir erwähnten Reihenfolge dürften die meisten Fans die Filme gesehen haben. 

4-5-6-1-2-3-7 ist ja auch die Reihenfolge, in der die Filme erschienen sind, und die Reihenfolge, die vorgesehen war. :) 

Auf jeden Fall vermeidet man so Spoiler (es gibt tatsächlich Leute, die nicht wissen, dass Vader Lukes Vater ist) und endet mit einem guten Film. Ich mag die Prequels zwar, aber da nicht jeder dieser Meinung teilt, ist es ganz gut, wenn man sie nicht am Anfang oder am Ende schaut. Sonst ist man evtl. sehr enttäuscht. 

Antwort
von Trollkeks, 25
4, 5, 6, 7, 1, 2, 3. Die Prequels zu Schluss!

Wenn man mit Episode I anfangen würde, dann würde man nichts verstehen. Man sollte immer das Orginal und dann das Prequel gucken. 

Bei Star Wars sind die Prequels ziemlich s*heiße, aber irgendwann muss man das ja sehen, weil es zur Story gehört und ein großer Teil der Saga ist. 

Antwort
von Blackmaba, 51
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7. Immer in der Reihenfolge!

Umbedingt! Ich habe auch alle nach der Reihe geguckt. Meiner Meinung nach versteht man sonst alles nicht... Alle Filme von StarWars sind gut und der neue (Teil 7) ist sogar besser als erwartet ^^

Ich bin auch ein Mädchen und ich fand da nichts langweilig. Und weglassen ist doof ._.

Kommentar von Clarissant ,

Meiner Meinung nach versteht man sonst alles nicht...

Generationen von Fans würden dir widersprechen, weil die Mehrheit aller Fans Episode 4-6 vor 1-3 gesehen hat. :D

In den 70ern/80ern ging das ja nicht anders und selbst später haben die meisten 4-6 und dann 1-3 geguckt (mich eingeschlossen). ^_^

Kommentar von Blackmaba ,

Mein Dad teilt meine Meinung, aber die ist wohl bei jedem anders. Ich finde es so verständlicher und besser, basta :D

Antwort
von Tegaru, 14
4, 5, 6, 1, 2, 3, 7. Der neue Teil zum Schluss!

Ich würde nach der Reihenfolge des Erstreleases jedes einzelnen Film gehen. Dies hieße:

  1. Star Wars Episode IV: A New Hope
  2. Star Wars Episode V: The Empire Strikes Back
  3. Star Wars Episode VI: Return of the Jedi
  4. Star Wars Episode I: The Phantom Menace
  5. Star Wars Episode II: Attack of the Clones
  6. Star Wars Episode III: Revenge of the Sith
  7. Star Wars Episode VII: The Force Awakens


Die Prequel-Trilogie versteht sich nun mal als solche; eine Vorgeschichte. Allerdings denke ich, dass man sich durchaus auch die Prequels zuerst anschauen könnte, da sie an sich eigentlich nicht viel Bezug zur Originaltrilogie haben. Vor allem die überarbeitete Version im Blu-Ray-Release stellt zumindest in einigen Details Bezüge zwischen beiden Trilogien her, auch wenn diese Änderungen teilweise umstritten sind (Mos-Eisley-Cantina-Szene, Christian Haydensen in Return of the Jedi etc.). Anscheinend hätte George Lucas gerne, dass man sich die Filme chronologisch ansieht.
Eine Sache, die die Prequels besser machen als die Originalserie sind die Lichtschert-Kämpfe. Möglicherweise wird man ein wenig "underwhelmed" sein, wenn man zuerst die Prequels und deren epische Gefechte gesehen hat und dann diese Wischi-Waschi-Kämpfe der alten Filme sieht (vor allem der Kampf zwischen Darth Vader und Obi-Wan Kenobi, der ist richtig schlimm, egal wie man's dreht und wendet).

Also, um's noch mal kurz zu fassen: Meine Empfehlung wäre, zuerst die Originalserie, dann die Prequels und am Schluss The Force Awakens zu schauen. Aber chronologisch ginge es theoretisch auch.

Antwort
von Vando, 23
4, 5, 6, 7, 1, 2, 3. Die Prequels zu Schluss!

Ich tendiere der Nostalgie wegen zu 456(7)123

Antwort
von PinguinPingi007, 48
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7. Immer in der Reihenfolge!

Ich finde da passt die Story besser.

Antwort
von Nemesis900, 35
4, 5, 6, 7. Die Prequels sind doof! Lasst sie weg!

Lass die grauenhafte Prequels, die von der Story her den Ursprünglichen Filmen teils völlig wiedersprechen am besten weg. Da hat man nichts verpasst und auch keine Widersprüche in der Handlung.

Wenn ihr sie doch unbedingt sehen wollt dann einfach so wie die Filme erschienen sind also 4,5,6,1,2,3,7. Sie sind ja auch so Gedacht das man sie in der Reihenfolge sehen kann (war ja auch anfangs gar nicht anders möglich)

Kommentar von delena0207 ,

Mir ist gar nicht aufgefallen, dass sich etwas widerspricht. was zum Beispiel?

Kommentar von Nemesis900 ,

Hier mal ein Video wo einige der Fehler aufgezeigt werde
https://www.youtube.com/watch?v=2WJs77-iJgQ

Kommentar von Nemesis900 ,

Wem es zu lange ist, ab Minute 55:30 gibt es ganz viele Dinge die Fehlerhaft sind.

Kommentar von gutefragemuc ,

Ich selbst hab ja schon vor Ewigkeiten alle Filme gesehen. aber du hast völlig Recht! Die Prequels widersprechen in einigen Punkten der Haupthandlung! Das Problem, das ich sehe: Wenn man die Prequels zuerst sieht, wird einem gespoilert, dass Luke und Leia Geschwister sind; wenn man aber die Haupttrilogie aus den 80er Jahren zuerst seiht, weiß man, dass Darth Vader Anakin ist. 

Kommentar von Nemesis900 ,

Wenn man es vom Standpunkt der Spoiler aus sieht hat man in beide Richtungen etwas was einem verraten wird. Aber selbst wenn jemand noch keinen Star Wars Film gesehen hat wird er sicherlich das Zitat "Luke, ich bin dein Vater" kennen so das man das kaum noch als Spoiler ansehen kann. Daher erst die alten Teile.

Kommentar von Tegaru ,

Und du hast grad beides gespoilert, von daher ist es ja eigentlich irrelevant. Mal davon abgesehen, dass es eh jeder weiß, auch wenn man Star Wars nie geschaut hat.

Kommentar von Clarissant ,

Also eigentlich … lassen sich die meisten dieser "Fehler" ziemlich leicht erklären, wenn man bei den Prequels aufgepasst hätte. ;) 

Es gibt einige Inkohärenzen, aber fast keine wirklichen Fehler. Manche Erklärungen aus 1-3 wirken etwas weit hergeholt, doch sie sind da und George Lucas hat es zumindest versucht. 

Antwort
von TheEngelchen, 34
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7. Immer in der Reihenfolge!

Ich hab viele gehört die gesagt haben dass man irgendwelche bestimmten Reihenfolgen einhalten soll, aber ich finde dass ist Schwachsinn. Schau einfach die normale Reihenfolge an. Dann gibt die Story auch am meisten Sinn. Du könntest aber wenn du den ersten Teil nicht anschauen willst ihn einfach weglassen. Du würdest die Story trotzdem ohne Probleme verstehen.

Kommentar von Tegaru ,

Die "normale" Reihenfolge wäre 4, 5, 6, 1, 2, 3, 7, da dies die Reihenfolge nach Veröffentlichungsdatum ist.

Kommentar von TheEngelchen ,

Ich finde nach der Story nach macht am meisten Sinn.

Antwort
von 2pacalypse2, 39

4,5,6,1,2,3,7

Die beste Reihenfolge und auch die, die eigentlich vorgesehen war.

Antwort
von Lolig4321, 2
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7. Immer in der Reihenfolge!

Reihenfolge ist besser

Antwort
von Hydroxo, 34
1, 2, 3, 4, 5, 6, 7. Immer in der Reihenfolge!

Natürlich so, ansonsten macht es keinen Sinn. :P

Antwort
von HansausHamburg, 32
4, 5, 6, 7. Die Prequels sind doof! Lasst sie weg!

alter die prequels sind richtig für den müll

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten