Frage von anonym9876789, 140

Alle sind gegen mich, obwohl ich nichts gemacht habe! Selbst lehrer und eltern?

hallo

ich habe ein riesgies problem, und zwar werde ich in der schule ständig gemobbt beleidigt und geschlagen.ich hab bald ein gespräch mit meiner schulleiterin und meinen eltern weil mir vorgeworfen wurde jemanden schlimm beleidigt zu haben. wir waren ganz wenige schüler im raum ohne lehrer ca 5-8. einer der schüler hat mich in die ecke gedrängt und mich rumgeschubst. darauf hab ich gesagt hör auf verpi** dich, lass mich und ein schüler hat alle meine wörter im mund umgedreht und hat gesagt das ich ihn rassistisch und seine eltern beleidigt hätte. natürlich wusste jeder im raum das ich das nicht gesagt habe, jedoch erzählen sie das bei der schulleitung. jetzt hab ich deswegen ein gespräch mit meinen eltern und meiner schulleiterin. meine eltern glauben mir nichts, meine lehrerin mir nichts und die schulleiterin nichts.. wenn ich pech habe fliege ich sogar von der schule >(. keiner glaubt mir einfach keiner. manchmal denke ich sogar an selbst m0rd. muss dann aber jedoch wieder denken das es nurnoch wenige zeit dauert bis ich endlich weg darf von diesen unmenschen. ich bin doch einfach nur in der schule um zu lernen. wieso darf ich nicht einfach in ruhe sein und lernen? wieso ? ich will doch garnicht mit denen befreundet sein, sondern einfach nur in ruhe gelassen werden. ich weiß nicht was ich machen soll. ich kriege nicht nur in der schule ärger sondern auch zuhause weil meine mutter halt wirklich denkt das ich sowas zu denen gesagt habe und ich deswegen in der schule ärger kriege. ich darf nicht mehr mit auf wandertagen und vielleicht sogar nicht mit auf klassenfahrten!!!! und warum? genau weil ich nichts getan habe und doch einfach in ruhe gelassen werden will. ich hoffe irgendwer kann mir helfen. ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll. denn ignorieren funktioniert halt nicht. die schüler von heute sind anders als die von früher. wenn die mich ärgern wollen, dann beleidigen die mich nicht sondern drengen mich in eine ecke und versuchen mit allen mitteln mich dazu zu bringen selber zuzuschlagen oder zu beleidigen. meistens ist es nicht 1 person die mich beleidigt/schlägt und somit erzählen die personen dann den lehrern das ich die geschlagen habe oder sie beleidigt / provoziert habe. ich habe es total schwer auf der schule. überall wird rumerzählt das ich heute schläge kassiert habe etc und dann denken die anderen sich auch nur, was das für ein schwächling ist und dann hassen mich leute die ich nichtmal kenne. das macht mich einfach noch trauriger. ich muss mir jeden tag irgendwo anhören "ey du h***nsohn hast heute kassiert oder ? hahahahha ". Mittlerweile bin ich sowas schon gewöhnt. aber darüber nachzudenken macht mich irgendwie schon traurig.

ich hoffe irgendwer kann mir helfen.

(
Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von IGLOVE, 140

Wenn deine Eltern dir nicht glauben geh am besten zum Jugendamt die helfen dir sicher oder rede mit einem vertrauenslehrer...

Vlt suchst du dir auch Hobbies bei denen du neue Leute kennenlernen kannst..

Kommentar von anonym9876789 ,

wieso sollte ich zum jugendamt gehen? ich will ja nicht das ich nachher im heim lande, oder meine mutter ärger bekommt..

Kommentar von IGLOVE ,

Das Jugendamt gibt dich wegen so etwas nicht ins Heim und auch deine Mutter bekommt keinen Ärger. Das Jugendamt wird als erstes versuchen mit dir und deiner Mutter zu reden und deiner Mutter zu erklären dass du gemobbt wirst und werden Gespräche mit Lehrern führen und schauen dass das Mobbing aufhört

Kommentar von anonym9876789 ,

Ich werde erstmal die anderen tipps versuchen. Im schlimmsten fall wende ich mich an das jugendamt. Vielen dank :) 

Antwort
von Bethmannchen, 56

Es ist natürlich eine blöde Situation, wenn man so von anderen verleumdet wird. Die anderen Schüler da scheinen sich einig zu sein, und du kommst da nun nicht gegenan. Das scheint ja auch nicht das erste Mal gewesen zu sein, dass sich eine Gruppe so offen gegen dich gestellt hat. 

Aber jetzt nimm erst mal das P aus dem Auge:

Weiß deine Mutter eigentlich schon all die Dinge, die du hier geschrieben hast? Ich glaube nicht. Das solltest du ihr das schnellstens alles sagen. Wenn deine Mutter nämlich keine Ahnung hat, was du da in der Schule regelmäßig unter anderen Schülern zu leiden hast, dann kann sie dir nur schwer glauben. Schließlich sagen acht Mitschüler dazu ja etwas anderes.

Und dein Lehrer muss das auch alles schnellstens erfahren. 

Man kann dich nicht einfach von der Schule verweisen, nur weil ein paar Mitschüler vor einer Verleumdung nicht zurückschrecken!

wenn die mich ärgern wollen, dann beleidigen die mich nicht sondern drengen mich in eine ecke und versuchen mit allen mitteln mich dazu zu bringen selber zuzuschlagen oder zu beleidigen. meistens ist es nicht 1 person die mich beleidigt/schlägt und somit erzählen die personen dann den lehrern das ich die geschlagen habe oder sie beleidigt / provoziert habe. ich habe es total schwer auf der schule. überall wird rumerzählt das ich heute schläge kassiert habe etc und dann denken die anderen sich auch nur, was das für ein schwächling ist und dann hassen mich leute die ich nichtmal kenne. das macht mich einfach noch trauriger. ich muss mir jeden tag irgendwo anhören "ey du h***nsohn hast heute kassiert oder ? hahahahha ".

Genau das ist es, was ja Lehrer und Eltern immer nicht mitbekommen. Deshalb musst du ihnen die Augen öffnen. 

Lehrer müssen solche Situationen sogar verhindern, dürfen sie gar nicht erst entstehen lassen. Das gehört zu ihrem Job!

Wenn man da über dich zu Gericht sitzen will, dann muss man dich auch anhören. Und wenn deine Mutter und der Lehrer das hier erfahren, dann passiert dir schon nichts. 

Antwort
von doggzz, 94

Mann, was für eine sch**ße. Das tut mir echt richtig leid. Schule kann so furchtbar sein. Wenn du sagst, du kannst da bald weg, bist du aber schon ein bisschen älter, oder?

Was soll man dir raten. Du machst ja eigentlich alles richtig. Du hast mit Lehrern und mit deinen Eltern gesprochen. Hört sich an als hätten sich alle gegen dich verschworen. Gibt es vielleicht einen Vertrauensleher an deiner Schule? Vielleicht noch mal mit dem sprechen?

Ansonsten...kannst du eventuell mit deinen Eltern sprechen, dass du die Schule wechseln willst? Das kann man auf Dauer ja gar nicht aushalten, was du da schilderst.

Kommentar von anonym9876789 ,

also ich bin in der 8ten klasse, währe eigentlich in der 9ten bin aber aus faulheit sitzen geblieben. Strenge mich derzeit enorm an, um gute noten zu bekommen, was mir auch gelingt, aber durch meine mitschüler werden sie doch eher wieder schlechter.. 

Ja, ich denke auch manchmal das sie sich miteinander verschworen haben.. 

Nein, wir haben keinen Vertrauenslehrer...

Ich hab zu meiner mutter schon gesagt, das ich die schule wechseln will. Aber sie sieht das problem nicht in meinen Mitschülern, sondern eher in mir, das ich an allen schuld bin, und das mein "sozialverhalten sch**** ist." Also kommt Schule wechseln NICHT in frage.

Kommentar von doggzz ,

Boah ist das fies!! Mobbing ist so gemein und alles was du versuchst können die Ar***löcher gegen dich verwendet. Ich wäre ehrlich gesagt auch vorsichtig mit der Polizei. Meist helfen die doch nicht und in den Augen der anderen bist du dann erst recht ein mieser Verräter. Es gibt auch keinen einzigen Lehrer mit dem du persönlich gut klar kommst? Oder vielleicht einer, der schon mal mitbekommen hat, wie die anderen dich behandeln?

Das Aufnehmen mit dem Handy wäre natürlich gut! Aber das musst du auch geschickt anstellen. Aber du hast geschrieben, dass du schon ein paar Freunde hast. Was ist mit denen? Schweigen die, weil sie Angst haben auch Opfer zu werden?

Kommentar von anonym9876789 ,

Naja, eigentlich habe ich keinen Lehrer der mit mir "besonders" gut klarkommt. eigentlich sind alle so neutral. außer 1-2 mögen mich vielleicht eher nicht so.

Ja, die schweigen extremst. wenn ich von irgendwem an die wand gedrückt werde mitten auf dem schulhof und beleidigt werde oder irgendwas ist, dann gehen die einfach immer weiter und dann lauf ich ihnen hinterher und frage, warum haust du ab? dann sagen die : du wirst schonwieder geschlagen und dann mit so einem kleinen lachen also schwer zu erklären aber so ein "haha" lachen..

Kommentar von doggzz ,

Alles klar, die haben einfach selber schis* und sind froh dass der Kelch an ihnen vorbei geht. Wirkliche Freunde sind auch das dann leider nicht. Mann ey, ich würde dir so gerne irgendwas total schlaues raten, aber mir fällt nichts ein. Wärst du mein Kind, hätte ich nicht übel Lust mal in deine Schule zu fahren und den minderbemittelten Heinis, die dich mobben einfach mal mit nem gekonnten Handkantenschlag ihre Nasen zu brechen.

Kommentar von anonym9876789 ,

:D Ich würde denen auch so gerne mal aufs maul hauen. Aber immer bin ich derjenige der ärger bekommt. dabei haben die es doch so verdient >_<

Kommentar von doggzz ,

Ach aber weißt du, alles was man im Leben so macht bekommt man meistens irgendwann zurück. Diese Typen sind nicht stark, es sind einfach ganz ganz arme Würstchen, die sich nur dann gut fühlen, wenn sie einen anderen niedermachen können. Wenn du mich fragst, ziemlich erbärmlich. Wenn du diese Schulzeit psychisch halbwegs unbeschadet überstehst, dann wird dich diese Zeit stark und zu einem guten Menschen gemacht haben. Du scheinst mir ein helles Köpfchen zu sein und ich glaube du wirst es in dem Rest deines Lebens sehr viel besser und leichter haben als die. Halt den Kopf oben und lass dich nicht unterkriegen.

Kommentar von anonym9876789 ,

Vielen vielen dank :) Meine Lehrer haben mir auch immer gesagt, das ich nicht dumm bin, sondern einfach nur keine lust habe. Ich weiß auch, das ich nicht dumm bin. Ich kann es einfach nur nicht zeigen weil ich die ganze zeit von meinen Mitschülern niedergemacht werde.

Kommentar von doggzz ,

Kein Wunder, das könnte ich auch nicht. Niemand könnte das. Wie soll man denn da sich irgendwie frei entfalten können. Wahrscheinlich hast du schon Bauchschmerzen, wenn du morgens aufwachst und weißt dass du da hin musst. Ich will nur dass du dir hinter die Ohren schreibst, dass DU im Recht bist. Vielleicht kannst du in deiner Situation jetzt gerade nichts machen gegen diese Ungerechtigkeit aber trotzdem bist du im Recht. Ich hoffe sehr, dass es dir vielleicht wenigstens ein ganz klein bisschen Mut macht, wenn ich dir das sage. Das Blatt wendet sich irgendwann.

Kommentar von anonym9876789 ,

Ja, mein Problem ist halt, das mein Gespräch mit der Schulleitung bald ist, und ich das überstehen muss ohne von der Schule zu fliegen. Und dannach dürfen keine vorfälle mehr passieren. Sonst flieg ich von der Schule. Und nochmal danke für die netten worte :)

Kommentar von doggzz ,

Na ja, sieh es mal so: Wenn du von der Schule fliegst...is zwar blöd und sieht nicht so gut aus...aber dann kannst du wenigstens die Schule wechseln;)

Ach du schaffst das schon. Sei einfach so ehrlich, wie du hier rüberkommst.

Kommentar von anonym9876789 ,

Okey :) Ich bin dann mal offline. Du kannst mich ja mal als freund hinzufügen ,denn das klappt bei dir irgendwie nicht. Vielleicht passiert ja noch etwas und ich bräuchte ein wenig rat :)

Kommentar von doggzz ,

klar also dann machs gut!

Kommentar von anonym9876789 ,

Tschüss :)

Antwort
von Queensleaves, 69

Du kannst mit deinem Handy vielleicht mal probieren deine Klassenkameraden aufzunehmen, ohne das sie es wissen! Mach die App Anfang der Schulzeit an und mach dann wider Stopp wenn sie dich wieder provozieren! Sie sollen es natürlich nich wissen! Viel Glück;)

Kommentar von anonym9876789 ,

Daran hab ich auch schonmal überlegt. Aber ich würde eher ärger bekommen da man sowas nicht darf...

Kommentar von Queensleaves ,

Du verteidigst dich selber und du kannst damit dann auch zur Polizei!

Kommentar von anonym9876789 ,

du hast mir gerade damit die idee gebracht! Vielleicht werde ich meine lehrerin fragen, ob ich das aufnehmen darf für solche zwecke, und bei fällen von provokationen etc, werde ich es einfach ihr zeigen! und bei stärkeren dingen oder drohungen werde ich einfach zur polizei gehen und jeder wird dann vor mir angst haben. aber trotzdem ist das nicht gut für mein sowieso beschissenes image. ich mein' es gibt noch leute auf meiner schule, die davon eher weniger mitkriegen und mit mir noch immer befreundet sind..

Kommentar von Queensleaves ,

Ja aber die Freunde können dir dann ja auch helfen dabei:) Ich würde es auf jeden Fall probieren!

Kommentar von anonym9876789 ,

Naja, es sind so "halbwegs gute freunde" die gehen mit mir mal schwimmen, auf die kirmes etc aber ich denke eher nicht, das sie mir bei sowas den rücken stärken. Ich glaube nichtmal das sie mir 1€ leihen würde wenn ich sie fragen würde.. Das ist eine komische jugend heutzutage..

Kommentar von Queensleaves ,

Was sind das denn für Freunde? Dann würde ich denen das nicht erzählen sondern behalte es für dich! Wenn das die einzigen Menschen sind bei denen du dich solange du noch auf der Schule bist bleiben kannst!Aber das mit dem Aufnehmen tust du für deine Psyche und das es dir wieder besser geht! Du musst jetzt zeigen das du dich nicht von deinen Klassenkameraden mobben lässt sondern dagegen ankämpft! Du schaffst das!

Kommentar von anonym9876789 ,

Vielen dank für die netten worte und den ratschlag! :) 

Kommentar von Queensleaves ,

Gerne und ich wünsche dir ganz viel Glück:)

Kommentar von anonym9876789 ,

Danke :)

Antwort
von DieBulgarin, 10

Und, wie ist es jetzt? Wirst immer noch so geärgert? :(

Antwort
von selenagomez551, 30

Hm ich kenne das! Wie lange musst du noch zur schule? und wenn du nicht auf die klassenfahrt darfst ist es doch eigentlich gut den dann können sie dir nichts machen

Antwort
von AntiControlle, 79

Das ist das erbärmliche in Deutschland. Täterschutz vor Opferschutz. Da wird das Opfer bestraft wenn es sich gegen Täter wehrt.. sowas gibts auch nur in diesem Drecksladen... BRD GMBH!  Ich würde an deiner Stelle wenn es so schlimm zugeht in deiner Schule, deine Eltern darum bitten die Schule zu wechseln. Mobbing soll man gezielt bekämpfen und nicht auf die leichte Schulter nehmen. Du solltest vielleicht auch Hilfe von einer Psychologin annehmen die auch Erfahrung mit Jugendlichen hat Mobbing ausgesetzt war.
Die Lehrer kneifen den Schwanz ein, die greifen am allerwenigsten ein, das hab ich selber Erfahren müssen, auf die kannst du getrost schicen

Kommentar von anonym9876789 ,

Da gebe ich dir vollkommen recht. 

Aber Schule wechseln kommt nicht in frage, weil es erstens meine Eltern nicht wollen, und ich irgendwie auch nicht.

 Psychologische hilfe, ich weiß nicht. Vielleicht haben die mir viele wege geschlossen, wie z.B Vertrauen. Ich habe 0 vertrauen in irgendwelchen menschen. Wenn ich einen Kumpel mit nach hause bringe den ich seit kurzem kenne, bitte ich ihn drum, kurz vor der tür zu warten, und ich geh kurz in mein zimmer und verstecke mein Geld / Geldbörse. Ich bin ein so unvertrauter mensch. Ich bemerke auch, seit ich gemobbt werde, plötzlich unter einer Insekten-Phobie leide. Ich weiß ehrlich gesagt nicht ob das was damit zu tun hat aber das ist ca im gleichen zeitraum gekommen. Früher hab ich mit Marienkäfern gespielt, sie auf die hand genommen. jetzt traue ich mich das nichtmehr wirklich. Hab aber keine große angst. Angst habe ich eher vor heuschrecken! Aber gewaltig. Das schlimmste ist, wir haben ein haustier was gerne heuschrecken isst und einmal ist mir eine aufs gesicht gesprungen. Halber herzinfarkt..

Oh ja, die lehrer machen so verdammt selten etwas...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community