Frage von Superheroe, 22

alle sagen so jemand brauche ich nicht aber für jemanden wie mich ist es so schwer?

meine egentliche bff hat mir meinen schwarm weggeschnappt und ist jetzt mit ihm zusammen. ich freue mich so für sie aber irgendwo fühle ich mich hintergangen und verletzt. alle sagen so eine freundin brauche ich nicht, aber ich kann einfach nicht wütend sein. meine kolegin meinte wenn ich mich immer so "behandeln" lasse, werde ich am ende nur noch ausgenutzt. was denkt ihr? ist sie eine richtige freundin (sie wusste das ich in ihn verliebt bin) und haben meine koleginnen wirklich recht? ich weiss es selber nicht.

Antwort
von Fxaxtxmxa, 22

So eine Freundin brauchst du wirklich nicht. Wenn du so nett zu manchen Menschen bist wirst du nur noch ausgenutzt. Ich würde mit ihr Kontaktabbruch machen bis sie wirklich checkt was für ein Fehler sie gemacht hat.

Antwort
von bikerin99, 14

Deine Freundin kann dir nicht den Schwarm wegschnappen, wenn er nicht auch will. Fair ist ihre Haltung nicht gewesen, aber wo die Liebe hinfällt....

Antwort
von klara1953, 9

Sie kann dir doch nichts wegschnappen was du wahrscheinlich nicht bekommen hättest. Der Schwarm steht auf sie ...was solls. Freu dich für sie, sie ist bestimmt nicht mit ihm zusammen weil sie dich ärgern will.

Antwort
von Halloio, 5

Kommt auf die Situation an aber für dich dürfte es trotzdem verletzend also schneid den kontakt ab mit deiner freundin

Antwort
von Twinkles, 13

Dein Schwarm müsste eigentlich ein NoGo für sie sein. Sowas tut man nicht! Ja, deine Kollegin hat recht... Was ist das bitte für eine Freundin, die dich wissentlich verletzt?

Antwort
von maedl13,

Selbstbefriedigung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten