Frage von sdahlke, 62

Alle neuen Datein sind .pfiles?

Ich habe leider irgendwas umgestellt und nun werden alle neuen Datein mit der normalen endung und .pfile gespeichert. Bei mir am Rechner wird die .pfile erweiterung nicht angezeigt und ansonsten stört dei endung mich nicht weiter. Nur wenn ich Datein mit anderen Personen teilen/weitergeben möchte können die damit nix machen wegen diesem .pfile. Vielen Dank im Vorraus


System: Windows 10 64 Bit

Antwort
von Barris, 43

Äh-ä-ä, das checke ich jetzt nicht - ich habe doch hier schon mal was geschrieben! Und jetzt ist es weg... Na dann schreibe ich nochmal:

Das hat was mit Microsoft Rights Management zu tun, mit dem ich aber nichts weiter anfangen kann... Aber vielleicht jemand anderer, der das liest...

Hab einfach die komische Erweiterung gegoogelt: https://www.google.de/?gws\_rd=ssl#q=Dateityp+%22.pfile%22&filter=0

Kommentar von sdahlke ,

Das hatte ich auch schon gelesen.

Antwort
von iwolmis, 50
Kommentar von sdahlke ,

wieso linux?

Die Files sind bei mit z.B.: Datei.txt  und bei meinem Freund Datei.txt.pfile

Kommentar von iwolmis ,

Warum Linux? Weil ich unter Linux alle Deteien in 5 Minuten umwandeln kann. Unter Widows dauert es 5 Jahre:-))

Aber es gibt es Unix-Tools unter Windows

zB

superuser.com/questions/865826/linux-mv-command-for-moving-multiple-files-with-different-extensions

UNIX ist UNIX und Windows ist für .....

Kommentar von Barris ,

Wenn er die Dateien umbenannt hat, ist sein Problem immer noch nicht gelöst...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community