Alle mobben mich bitte um hilfe?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Mit "alle" meinst du deine Klasse/Jahrgang/Schule? Ich weiß aus eigener Erfahrung wie das ist.

Was du brauchst sind "Verbündete". Such dir eine AG, einen Sportverein, was auch immer... etwas wo du die Möglichkeit hat ein paar Leute (vielleicht aus deiner Klasse oder der drüber oder drunter) mal alleine zu treffen ohne die Mobbinganführer. Wenn du einen oder auch 2 besser kennenlernst und dich mit denen anfreundest hilft es schon. Das Mobbing hört nicht auf - das dauert seine Zeit - aber wenn du in der Pause jemanden hast zum Reden, der nicht mitmacht oder dich sogar verteidigt hilft das schon, dass dir selber das Mobbing egal wird.

Ich wünsch dir alles Gute!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sprich mal mit Deiner Lehrerin darüber, vielleicht kann sie helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GruffiRaptor
15.07.2016, 08:43

Wäre auch mein Vorschlag gewesen. Außerdem würde ich deinen Eltern davon erzählen, wie sehr dich das beschäftigt und sie um Hilfe bitten.

0

Hallo!

Erst einmal stellt sich die Frage: Wer sind alle?

Meinst du nur die aus deiner Klasse? Oder aus deinem ganzen Umfeld? Oder sind es die, die selber einige Pfunde zuviel haben?

Mein Rat: Wenn es nur die aus deiner Klasse sind, tu so, als würde dir dies nichts ausmachen. Lächle einfach über die dummen Sprüche. Oder sage denen, die dich mobben: Sie sollen erst einmal selber in den Spiegel schauen, bevor sie andere dumm anmachen. Und das Mobben hört schon bald auf.

LG 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von eyekona
15.07.2016, 08:57

Blödester Rat den man geben kann. Sagen alle -> funktioniert einfach mal garnicht. Die greifen dann nur zu drastischeren Sachen die man nicht mehr ignorieren kann. Schonmal angezündet worden?

0