Frage von hanna10015, 53

alle meine freunde sagen ich bin magersüchtig?

alle meine freunde sagen ich seie zu dünn fast schon magersüchtig ich wiege 51kg und bin 1,75 m groß mich macht das alles einfach nur noch fertig und bei mir bewirkt es genau das gegenteil ich fühle mich zu dick und hässlich kann mir wer helfen bin ich wirklich zu dick oder zu dünn oder keine ahnung... kann mir bitte jemand helfen liebe grüße

Antwort
von Calioniel, 32

"Magersucht" beginnt im Kopf. Es gibt Menschen die sehr dünn sind, was aber nichts mit Magersucht zu tun hat. Eigentlich ist das mehr eine psychische Krankheit, welche sich auf den Körper auswirkt, logischerweise. Wie wissen relativ wenig über deine Denkweise, also kann man das nicht so gut beantworten. Für die Größe ist das Gewicht schon relativ wenig. Aber ist es das bewusst?

Antwort
von CryptonNite, 13

Es tut mir leid das zu sagen, aber du bist wirklich zu dünn. Aufgrund deiner geschilderten psychischen Reaktion würde ich schon zumindest eine Störung vermuten (bin kein Arzt). Das ist nicht schlimm, sollte aber behandelt werden, da sonst möglicherweise lebensbedrohliche Konsequenzen auftreten können..

Antwort
von Nordseefan, 38

Magersüchtig kann man so schwer sagen. Das du dich bei Untergewicht aber noch zu dick fühlst spricht schon sehr dafür.

Antwort
von Lucca1801, 24

Also nach der Größe her bist du aufjedenfall sehr dünn, ob Magersüchtig könnte an der Grenze liegen. Dazu wenn man hört was du zu dir selbst sagst hört sich wirklich nach einer Magersucht an, also am besten mehr Essen und wenn es nicht geht zum Arzt untersuchen gehen lassen.

LG

Antwort
von kuechentiger, 11

Du hast auf jeden Fall ziemliches Untergewicht. Was mit der Schilddrüse nicht in Ordnung? Solltest sicherheitshalber einen Arzt nachsehen lassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten