Frage von Meymey96, 282

Alle meine Freundinnen sind anders als ich und wir verstehen uns nicht in manchen Sachen. Liegt es an mir?

Meine Freundinnen gehen alle feiern trinken Alkohol, haben einen freund, stylen sich und schminken egal wohin Sie gehen. Sie sind verrückt nach liebesfilmen. Sie machen ständig unnötige selfies jede Minute und gehen jeden zweiten Tag shoppen. Ich hingegen war nie Feiern oder habe nie getrunken, nie einen freund und ich schminke mich nie und ziehe nur das an, was gemütlich ist. Ich Hasse Liebesfilme. Ich liebe herr der ringe, Harry Potter, marvel und dc und viele weitere Action, Thriller, fantasy oder Science fiction filme und Serien. Ich lese Bücher sehr viele und gehe kaum raus. Zum shoppen und das nur einmal im Jahr. Und in meinem Umfeld werde ich als verrückt bezeichnet und das ich mich mit meinen Freundinnen ab und zu streite soll an mir liegen und ich sei nicht normal. Ich weiß nicht ob ich auch so werden soll wie sie?

Antwort
von Eisbarchen, 138

Bloß nicht!!!
ich kann dich beruhigen: ich bin genau wie du ;) shoppen ist für mich reine Folter, ich habe kein Smartphone, LIEBE Harry POtter (ich schreibe sogar das erste Harry Potter Buch ab o.O), kümmere mich nicht um das, was ich anziehe, Hauptsache es ist bequem und habe mich noch nie geschminkt und will mich auch nicht schminken.
Natürlich, wenn man so natürlich ist, ist man in der heutigen Welt Außenseiter, aber weißt du was? Sei stolz drauf!!! Sei stolz drauf, dass du nicht so bist, wie all die anderen, sei stolz drauf, dass diese oberflächlichen Dinge für dich nicht von Wert sind, sei stolz, dass bei dir das innere zählt und du tatsächlich du bist!!
Was Alkohol angeht: Sei froh, dass du nicht trinkst!! Das ist nicht cool, im Gegenteil. Klar, ein bisschen schadet nicht, aber nicht in Mengen, von daher gut, wenn man erst gar nicht mit "Vieltrinken" anfängt.
Freunde...glaub mir, da hast du noch genug Zeit. du hast dein ganzes Leben Zeit für sowas und meist halten solche "Teenager-Lieben" eh nicht lange und dann hat man nur Liebeskummer. ich habe übrigens auch keinen Freund/Freundin und mir macht es nichts aus (gut, manchmal hätte ich schon gerne eine Beziehung, aber ich rede mir immer ein, dass das noch früh genug kommt :))
Manchmal ist das echt schwer, ich weiß, ich spreche da auch aus Erfahrung. Wenn die andere dumme Sprüche abgeben, einfach ignorieren - denn sie WOLLEN ja, dass du darauf reagierst. Und zu deinen Freunden: sie müssen dich so akzeptieren, wie DU bist, nicht wie sie WOLLEN wie du bist! Wenn sie mit dir und deinem Charakter nicht klar kommen -ich weiß das klingt hart- sind sie auch keine richtigen Freundinnen. Meine Freunde bestehen fast nur aus Außenseitern (wie haben in der Schule echt so eine Art Außenseiter-Clique gegründet^^) und wir kommen super damit kalr. Jeder von uns hat seine Macken und ist verrückt: aber wir sehen das Verrückte als etwas Positives, als etwas, dass uns zu dem macht, der wir sind!

Vergiss das nicht und lass dich auf keinen Fall unterkriegen!

Bleib so wie du bist und vor allem sei so, wie DU sein willst! :)

Ich hoffe, ich konnte dir helfen :)

Kommentar von Meymey96 ,

Danke dir :)

Kommentar von ShadowZzrevenge ,

Du hast echt kein Smartphone ?

Kommentar von Eisbarchen ,

Ich habe echt kein Smartphone^^ Und dementsprechend auch kein WhatsApp etc. Klar, manchmal ist das ein bisschen...schwierig, aber ich will auch gar keins^^

Kommentar von arkenstone ,

Genau das wollte ich auch schreiben!^^ Und wenn mir mal wieder jmd sagt, ich sei unnormal, frage ich nur: "Neidisch?" oder sage: "Besser als zu sein wie ihr", so komm ich klar :D Sicher muss man sich hin und wieder mit Muggels herumschlagen, aber geht man mal in die Fandom-Abteilung von Tumblr und Instagram usw merkt man doch wieder, dass man gar nicht so seltsam ist und schöpft selbstbewusstsein :) So hab ich auch viele Freunde gefunden die mich wirklich verstehen und nicht nur wieder die Augen verdrehen, wenn ich mit fangirlen anfange :D

Ich wünsche dir das beste :)

arkenstone over and out

Antwort
von sepki, 50

Das Wichtigste ist:

Jeder Mensch hat seine eigenen Interessen. Das ist normal und muss man akzeptieren.

Wenn du an Alkohol, Schminke oder sonst was kein Interesse hast, brauchst du auch nicht so zu werden und dir selbst was vormachen.

Am besten wäre es, wenn ihr euch quasi mindestens in der Mitte trefft und/oder Kompromisse schließt.

Clever wäre auch, auszumachen um was es bei den Streitereien wirklich geht.

Antwort
von ShaDreamDragon, 99

Ich kenne dein Gefühl. In meiner alten Klasse war ich auch der Typ, der anders war (ich war der einzigste Ami auf der ganzen Schule, ich spielte Orgel, ich laß viele Bücher, die PCGH und ich hatte ein Interesse für Informatik) und nicht seine Zeit mit saufen/rauchen/shishan/selfies/facebooklikes verschwendet hatte. Das zog sich dann bis zur 10. hin, bis die meisten dann merkten, dass Schule doch wichtiger ist als das oben genannte. Für die allermeisten war es zu spät und sie holen heute ihren Schulabschluss nach oder machen ein Fachabi, wobei sich in deren Fachabiklassen die Assis aus den Parallelklassen wiederfinden und die Sache weitergeht. Bis auf eine Handvoll waren die Mädchen aus unserem Jahrgang genau so, wie du sie beschrieben hast.

Was ich damit sagen will ist, dass du dich wegen denen nicht verstellen sollst. Du hebst dich aus der Masse ab und das können die nicht ausstehen. Die wollen, dass du genauso wirst wie die. Aber bleibe hart und verändere deinen Charakter nicht!

Übrigens: Ich finde es nicht schlimm, dass man mit 16 (ich weiß nicht wie alt du bist :D) noch nie einen Freund/in hatte. Ich warte lieber ein paar Jahre mehr, anstatt einer Shishaknechtin, die es nicht juckt wo das Geld herkommt, ihren Tabak zu finanzieren.

Viel Glück und Erfolg!

Kommentar von Meymey96 ,

Ich bin 19 und ich werde 20 :)

Kommentar von ShaDreamDragon ,

Oh na dann :D ist trotzdem nicht schlimm - lieber zu viel als zu wenig!

Antwort
von Sally2000, 134

Du solltest dich auf keinen Fall ändern, bleib so wie du bist. Du machst dir halt nichts aus materiellen und das ist auch gut so, es geht nicht darum die besten und teuersten Sachen zu haben. Es ist doch gut wenn du keinen Alkohol trinkst bzw. trinken möchtest das ist gut so, die meisten sind eh total süchtig danach und was man nicht tut davon kann man dann auch nicht süchtig werden. Ich mag deine Einstellung und finde sie sollte Viel mehr von anderen Menschen geteilt werden

Antwort
von Taubenstern, 87

Hey ich finde gut das du anders bist ich bin bzw. war in der selben Situation wie du. Alle meine Freunde rauchen, gehen feiern und so. Ich kann sie nicht davon abhalten was sie mit ihrem Leben machen aber ich lass mich nicht mir herunter ziehen und das solltest du auch nicht. Solange sie dich nicht zu Sachen zwingen könnt ihr ja immer noch befreundet sein.Vielleicht fühlen sie sich unwohl das du dich ihnen widersetzt und du kommst ihnen überlegen vor. Aber um noch mal darauf zurück zu kommen nein du bist definitiv nicht schuld. Alles gute Taubenstern💙

Antwort
von Effigies, 54

Liegt es an mir?

Ja, klar.

Meine Freundinnen gehen alle ....... Ich hingegen ........ und ich sei nicht normal.

qed.

Wenn alle immer das Gleiche machen, dann wird das zur Norm. Und wenn du als einzigste alles anderes machst, dann bist du eben nicht normal.

Nun ist es nicht zwingend was Schlechtes außergewöhnlich zu sein, aber daß es zu Reibereien kommen wenn das Außergewöhnliche  in eine an sonsten völlig homogene Gruppe kommt, das ist zu erwarten. Das kann man auch ned ändern. Das ist der Preis fürs besonders sein.  

Aber wenn du schon keinen Freund hast such dir wenigstens einen oder mehrere Kumpels. Mit denen kannst du nämlich prima Aktionfilme gucken ;o)

Antwort
von PaulZX, 83

Hallo. NEIN! bzw kann ich das nicht genau einschätzen da ich dein Naturell nicht kenne. Aber prinzipiell gilt man sollte sich in seinem Leben nicht zwingend nach anderen richten auch nicht nach gesellschaftlichen Zwängen. Man sagt ja " Nur tote Fische schwimmen mit dem Strom". Ich kenne das, da ich selbst so einer bin, der lieber was anderes macht als alle anderen. Entscheidend ist, dass du  mit dir und deinen Freunden zufrieden bist. Wenn das mit deinen Momentanen nicht der Fall ist dann versuche nicht dich anzupassen sonder begebe dich auf die Suche nach neuen, echten und richtigen Freunden mit denen du dich vlt eher verstehst und mit denen du dich glücklich fühlst. 

Bedenke: Ich spreche nicht von kleinen Interessensunterschieden...

Gruß P

Antwort
von luluhase, 58

Auch ich spreche hier grade aus Erfahrungen, denn auch ich lese ständig (ich schreib auch ein Buch^^), finde auch das shoppen eine Horrorvorstellung ist, Kleidung is mir relativ egal ebenso Schminke und der ganze Mist. Auch bei mir heißt es ab und zu das ich "nicht normal" sei, nur weil viele eben einfach nicht damit klarkommen, das es eben Menschen gibt die einfach anders (und meiner Meinung nach normaler als der ganze Rest, weil ich meine: Ist es echt noch normal das man der ganzen Welt immer zeigen muss was man gerade macht!? Oder ist Mobbing auch normal?) sind und nicht zur Norm gehören!

Guter Rat meinerseits: Lass sie einfach reden! Wehr dich auch einfach mal, wenn ein blöder Spruch kommt, seit ich das gelernt hab geht es mir auch viel besser😊 Und wer von deinen "Freundinnen" nicht damit klar kommt, soll Leine ziehen und sich wieder jemanden von den Hunderttausenden suchen, die wieder die gleichen Gedanken haben!

Sei einfach stolz nicht einer von Millionen sondern du selbst zu sein!!!

~luluhase

Antwort
von Celebrian, 2

Kommt mir bekannt vor, zumindest eine Clique in meine Klasse ist genau so schlimm. Und auch meine Freunde sagen das ich " nicht normal bin" ich ignorier sie meistens. Aber ändern würde ich mich in hundert Jahren nicht für die, das sind sie nicht wert. Außerdem sind Herr der Ringe, Marvel & Co viel zu gut um die Filme nicht zu mögen.

Antwort
von DeeJaySteeLP, 73

Auf keinen Fall sollst du du wie die werden!!! Das ist genau das richtige was du tust. In der Zukunft werden deine "Freundinninen" nur Konsequenzen haben z.B.: Schwanger, Stress mit der Familie, Alkoholiker, usw. :D

Kommentar von sepki ,

Naja auch etwas vorschnell.

Nur weil man einen Freund hat wird man nicht automatisch Schwanger, weil man am Wochenende einen Cocktail trinkt wird man nicht zum alkoholiker.. usw ;)

Antwort
von Sorrisoo, 73

Du bist Du. Nicht jeder hat die gleichen Interessen. Und das ist auch gut so. Bleib wie Du bist und lass Dich nicht unterkriegen. Viele mögen Dich gerade deswegen🍀

Antwort
von azervo, 41

Höre auf Dich da zu sorgen ... Du bist ganz toll, so wie Du bist.

Antwort
von Benditk, 23

Es ist gut das du dich nicht einfach verstellst sondern so bist wie du bist. Sich die doch einfach eine Freundin die so ist wie du (oder einen Freund)
Viel Glück

Antwort
von Darkquie, 66

Bleib so wie du bist, wenn es wahre freunde sind akzeptieren sie dich wie du bist. Du bist auf keinen Fall verrückt!

Kommentar von Effigies ,

Du bist auf keinen Fall verrückt!

Das kannst du so pauschl nicht sagen.  Aber wenn sie verrückt ist, dann nicht wegen dem hier ;o) 

Antwort
von Otaku1509, 87

Niemals! Bleib so wie du bist :) ich bin auch so.. kann auch daran liegen dass ich nicht so viel geld habe um immer shoppen zu gehen. Aber generell setze ich mich auch von meinen Freundinnen ab. Und das ist gut so! Stell dir mal vor alle wären gleich. Wie langweilig!!

Ich habe grade erst meine beste Freundin verloren, weil ich wohl "anders" bin. Aber grade anders sein macht das Leben interessant 

Bleib so :) 

LG 

Antwort
von ironfan, 9

Bloß nicht. 

Bleib so wie du bist. 

Es liegt nicht an dir, sondern an ihnen.

Du solltest aber öfter rausgehen.


Antwort
von personohneidee, 63

Das mit dem shoppen ist Geschmackssache und diese Filme sind gut Alkohol kann ich nix zu sagen und bleib dir treu ;)

Antwort
von meliglbc2, 20

Werd bloß nicht so wie sie!

Jetzt mal ehrlich: Solche Mädchen sind doch nicht besonders oder einzigartig sie kopieren sich nur gegenseitig.

Bleib so wie du bist. Nur so wirst du Glücklich und bleibst was besonderes!

Und ich bin mir auch sicher, dass die besten Jungs nicht auf solche Kopien stehen sondern auf Mädchen die genauso wie du ihr eigenes Ding durch ziehen. :)

Antwort
von ShadowZzrevenge, 36

Klingt ganz nach nem Mannsweib 

Zum Glück gibt es viele andere solidarische mannsweiber hier da kannst du dir Bestätigung Hohlen das, dass der richtige Weg ist aber leider auch der Weg in die Einsamkeit 

Vitamin D ist ein wichtiger Baustein in jedem Körper unverzichtlich und so gut wie nur in der Sonne zu bekommen also geh mehr raus an die "frische" Luft 

Frag doch mal warum du als verrückt bezeichnet wirst kommt ja nicht von garnichts 

Da weis man wirklich nicht mehr was man sagen soll viel Glück auch weiterhin wirst es brauchen

Über Vorlieben lässt sich streiten aber das was du schreibst klingt nach nem 14 jährigem jungen und nicht nach nem 19jährigen Mädchen 

Kommentar von sepki ,

Klingt für mich eher wie Fantasy Nerd. Wie kommst du denn auf Mannsweib?

Kommentar von ShadowZzrevenge ,

Google deinen Begriff in der Bildersuche und du weist was ich meine 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community