Frage von Goldblau, 62

Sind dies krebserregende Stoffe?

Wie zB. verbranntes Essen, rotes Fleisch, Handystrahlung usw. Hätte jemand eine Auflistung?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von ponyfliege, 38

wenn du da die roten felder am schluss anklickst, dürfte die liste verhältnismässig vollständig sein.

http://www.chemie.de/lexikon/Chemikalienliste.html

dazu kommen noch ein paar physikalische faktoren, wie kurz- mittel- und langwellenstrahlung unterschiedlichster herkunft.

um es kurz zu machen: prinzipiell ist ALLES krebsfördernd. manches krebsauslösend und manches krebsbegünstigend.

krebs entsteht nicht durch erreger, also kann NICHTS krebserregend sein.

Kommentar von Sarudolf ,

Zum letzten Punkt: Gebärmutterhalskrebs wird oft durch einen Virus ausgelöst. Du hast wegen des Wortes krebserregend vermutlich trotzdem Recht, nur mit der Erklärung dazu nicht unbedingt.

Kommentar von ponyfliege ,

aus einer oder mehreren kombinationen aus der verlinkten liste wird ja wohl auch das virus bestehen.

krebs ist ja eine veränderung der erbinformation einer zelle. die zelle bekommt den befehl sich übermässig zu teilen. damit vermehrt sich das virus - indem es seine erbinformation über die menschlichen zellen verbreitet. 

Antwort
von Chaosbrother, 45

Das würde ewig dauern.

Handystrahlung ist kein Stoff. Außerdem ist sie wahrscheinlich nicht sehr schädlich, die Langzeitwirkungen können noch nicht ausreichend erforscht worden sein.

Antwort
von Wienerschnitzel, 42

Die Liste wäre unendlich weil vieles Krebserregent ist nur das eine mehr und das andere weniger.

Antwort
von stirbsatan, 21

da gibt es einige Stoffe die "umstritten" sind.

Trinkwasser und Flourid sind die häufigsten.

Antwort
von februarfisch, 13

Aluminium in Deostiften

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten