Frage von mtembezi, 11

Alle Kontaktdaten im Outlook 7 werden nicht ins Adressbuch übernommen; Kann mit jemand helfen?

Umfangreicher E-Mail Schriftverkehr. Bin halbwegs vernünftiger Anwender. Leider kaum techn. Verstand. Mußte den Rechner neu aufsetzen.

Antwort
von ctest, 9

Deine Frage ist so nicht zu verstehen. Wenn Du den Rechner neu aufgesetzt hast, dann hast Du wahrscheinlich alle Daten verloren.

Das Outlook Adressverzeichnis ist zwar etwas intelligenter angelegt, wie das von Thunderbird, aber auch fast nicht brauchbar.

Kommentar von mtembezi ,

Danke für die promte Antwort. Ja es war alles weg, aber ich habe alle Kontakte unter Kontakte neu angelegt. Aber wenn ich "Adressbuch" anklicke ist alles leer.

Kommentar von ctest ,

Das mit den "Kontakten" ist eines von den Verblödeten Themen, mit denen ich mich die ganze Zeit herumschlagen muss.

Die verblödeten Informatik-Freaks, die irgendwelche Adressen-Kontakt Datenbänke, in Outlook und in andere Programme einbauen leden unter einer geradezu grausamen Dämlichkeit.

Der Nutzer weiss nie wo das gespeichert wird und oftmals funktionniert der Unfug auch gar nicht richtig.

In manchen Windows Versionen, gibt es auch noch ein 2. Kontaktprogramm, was unabhängig ist von Outlook. Deswegen kann es sein, dass Du die Adressen, in diesem "Kontakt-Programm" eingegeben hast und dann sind die in Outlook nicht zu sehen.

Du musst einfach mal sstematisch suchen, wo Du diese Adressen abgespeichert hast. Versuche mal in Outlook auf die Adressen zu gehen... speichere irgend eine Test-Adresse ab und schaue dann, ob die dann drin ist. Wenn ja ... dann sind die anderen Adressen irgendwo anderst.

Und suche DIr ein wirklich brauchbares Programm für Deine Adressen... mit Outlook und ähnlichem Schrott, kann man keine Adressen seriös speichern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community