Frage von Rockylinchen, 73

Alle im babyrausch und bei mir fängt es auch an was tun?

Hallo Community,
Nach einigen Schocks, bin ich jetzt bereit drüber zu reden und euch nach eurer Meinung zu fragen.

Ich habe einen mittelmäßig großen Freundeskreis und irgendwie sind fast alle meiner weiblichen Freunde in babyrausch verfallen. Ich kann jetzt mittlerweile schon 4 aufzählen die entbunden haben, und jeweils 3 die schwanger sind. Sie sind alle so um die 18.

Ich selber wollte nie ein Kind haben, und fand dies immer ziemlich unverständlich. Doch seit geraumer zeit, finde ich Babys niedlich und würde am liebsten selbst Mama sein und so ein kleines huschel haben.

Ich kaufe sogar meiner alten Puppe (lebensgroß wie ein Baby) niedliche Klamotten.

Nun frage ich mich, was mit mir los ist.
Ich bin 17 und mache ab Sommer die Altenpfleger Ausbildung.

Wie kann ich endlich diesen Drang loswerden? Oder soll ich doch schwanger werden?

Antwort
von schokocrossie91, 27

Babies sind keine kleinen "Huschel". Sie sind menschliche Wesen, die Erziehung, Zeit, Geld und jede Menge Nerven kosten. Sie sind keine Anziehpuppe, sondern ein zukünftiges Mitglied der Gesellschaft und es wäre deine Aufgabe, ein Kind zu einem anständigen, vernünftigen Erwachsenen zu machen. Das ist keine Halbtagsaufgabe, sondern erfordert 24/7 Aufmerksamkeit und Verantwortung. Man kann nicht von vorne beginnen oder einfach aufhören, ein Kind zu erziehen, sondern ist von jetzt auf gleich zu 100% gefordert. Das solltest du bedenken.

Antwort
von GravityZero, 41

Der Drang ist in diesem Alter vollkommen normal. Eine "sollte" gibt es nicht, das entscheidest du selbst und Zeit genug hast du noch. Momentan wäre es wohl relativ ungünstig für dich.

Antwort
von vanMaik78, 30

Du solltest es aus 2 perspektiven betrachten. Einmal deine Gefühle und dann noch mal den gesunden Menschenverstand. Falls du beruflich, zeitlich, finanziell bereit bist, für ein Kind zu sorgen, Ihm/Ihr etwas bieten kannst, warum nicht. Aber Du bist 17 und hast noch eine Ausbildungvor dir. Nur ein Kind bekommen, nur weil du es willst und in deiner Umgebung viele Mama geworden sind?
Mach doch erst deine Ausbildung zuende, und dann kannst du immer noch Mama werden. Das eine schließt  das andere nicht aus. Ich fände es egoistisch, wenn man für das eigenes Wohlergehen ein Kind zeugt.

Andererseits finde ich deine Gefühlslage verständlich, babys sind süss, man verliebt sich sofort in sie. Aber sie sind keine Puppe die man zuhause hat. Sie brauchen 24 Stunden aufmerksamkeit. Kurz nach der Geburt halten die dich bis zu 18 Std. am Tag auf trab, schlafen nur im 2-3 Std. takt usw. Dies sollte dir schon im Voraus bewusst sein.

Antwort
von Kathy1601, 21

mach erst deine Ausbildung und lass dich dann schwängern 

Antwort
von Treueste, 33

Mache erst einmal die Ausbildung.  Du kannst ja bei Deinen Freunden Babysitter sein und schon mal üben :-)

Antwort
von HIIIIIILFEgirl, 5

Zuerst Ausbildung dann Kind

weil, du ja Geld brauchst!! und ich glaube das ist kein Drang das ist Eifersucht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community