Frage von americaftw, 41

Alle feiern nur ich nicht?

Nabend...Ich bin seit Montag krankgeschrieben und das auch noch bis einschließlich rosenmontag. Toll. Kein Karneval für mich. An sich nicht schlimm...Aber zur Zeit bin ich in einer ablenkphase, da ich noch sehr darunter leide, dass meine erste große liebe mit mir Schluss gemacht hat. Und dadurch, dass ich nur im Bett bin, verstärkte sich mein leiden um das vierfache :(... Ich fühle mich gar nicht gut. Es läuft nichts im TV, Netflix habe ich nicht, Laptop habe ich auch nicht. Freunde sind von heute bis Montag am feiern...Habe mich nämlich die letzten Tage noch ablenken können, indem ich mit meiner Freundin gammelte. Hauptsache nicht allein... Ich lese wohl gerne,aber fühle mich nicht sooo fit dafür. Würde gerne mit meinem Auto rumfahren aber Geld kann ich auch nicht kacken. Ich kann mich nicht ablenken und muss daher an alte schöne Zeiten denken und das macht mich fertig... und ich kann nichts machen! Was soll ich bloß tun, mir sind die Hände gebunden...

Antwort
von aleynasm, 18

WOOOOW so schlimm brauchst du Taschentücher Prinzessin?
Einmal Karneval verpassen und krank sein ist doch nichts schlimmes. Du stellst dich aber an.

Kommentar von americaftw ,

Wenn du mal richtig lesen würdest, würdestdu auch sehen, dass es mir nichts ums feiern geht, Prinzesschen.

Kommentar von aleynasm ,

Dein Titel "Alle feiern nur ich nicht" Natürlich, dir gehts nicht nur ums feiern. Und außerdem, musst du unbedingt was zu tun haben oder jemanden um dich herum? Paar Tage alleine und nichts tun ist doch nicht schlimm?! Ich meine du bist krank willst du jetzt zum Freizeitpark oder was. Außerdem kannst du auf deinem Handy auch Serie, Filme whatever gucken.

Kommentar von americaftw ,

Ist auch nicht schlimm, aber wie gesagt, habe zur Zeit Liebeskummer und es ist schwer für mich im Moment alleine zu sein. Ich bin das traurigsein und weinen satt, das raubt mir den letzten Nerv..Aber danke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten