Frage von minefun 23.08.2013

Alle Dateien auf Windows löschen

  • Antwort von Boeing007 23.08.2013

    Wenn du sehr viele Programme installiert hast, macht es Sinn, dass Os neu aufzusetzen. Die Registry wirst du nie gereinigt bekommen. Wenn es dir nur um Benutzerdaten geht, alle manuell löschen und mit Eraser 6 überschreiben. Um zukünftigen Datenmüll zu vermeiden, verwende bitte Sandboxie.

  • Antwort von Dan74 23.08.2013

    Also wenn du alles löschen willst, bis auf dein betriebssystem mein ich, es geht auch über "Windows reparieren", dazu brauchst du dann aber noch die cd, auf der windows drauf war... dann haste noch den inet explorer von windows... und kannst duir, alles, was du brauchst neu downloaden...

  • Antwort von Bacchus1971 23.08.2013

    So ein Programm gibt es nicht, erst recht keine Online-Lösung. Da hilft nur, das Betriebssystem neu aufsetzen und die Standard-Programme neu installieren.

    Was es gibt: Software, mit der du sogenannte "Snapshots" machen kannst und dein System dann einfach auf einen Snapshot zurücksetzen kannst (PC-Sheriff zum Beispiel, gibts bei Schwarz Computer Systeme). Sehr hilfreich bei Virenbefall, missglückten Installationen etc pp.

  • Antwort von herja 23.08.2013

    Hi,

    Systemsteuerung -> Software, dort musst du aussuchen was alles gelöscht werden soll.

  • Antwort von AnimeFreakx333 23.08.2013

    Ich glaub das gibts garnicht da musst du schon alle Programme löschen.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!