Alle dängen mich zu einem Freund, wie soll ich es begreiflich machen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du gehst eben nicht mit jedem ins Bett. Lass dir Zeit und überstürze nix. Wenn deine ,,Freunde" dich wieder drängen, hör einfach weg. Das sind dann keine Freunde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Freunde gehen, nur weil du nicht intim werden möchtest, dann sind es keine Freunde. Das klingt hart, ist aber leider so. Normalerweise sollte man deine Ansicht respektieren und dich in Ruhe lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ollesgemuese
09.05.2016, 17:29

Sehe ich auch so. Genaugenommen wäre es auch Nötigung (moralisch), wenn sie so unter Druck gesetzt wird.

0

Sei immer du selbst! Nur DU entscheidest, wann du einen Freund haben willst. Und wenn der Richtige um die Ecke kommt, wirst du es merken.

Wenn du keinen Freund willst, ist das vollkommen okay und du stehst auf keinen Fall wie ein Loser da. Das kannst du deinen Freunden auch deutlich so sagen.

Wer dich ausgrenzt, nur weil du keinen Freund hast oder haben willst, ist es auch nicht wert, dass du sein oder ihr Freund bist. Punkt!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung