Frage von FunDaReav, 39

Alle Briefe vom Zoll geöffnet?

An diejenigen, welche sich damit vielleicht auskennen:

Gibt es Fälle, in denen von einer Person wirklich alle Briefe vom Zoll geöffnet werden? Ist das nicht von Grund aus illegal? (Briefgeheimnis)

Grüsse, Reavie

Antwort
von AnReRa, 24

Der Zoll öffnet doch keine Briefe.

Der Zoll öffnet Warensendungen. Entweder weil offensichtlich falsch oder gar nicht deklariert wurde oder weil der Zöllner Plagiate oder ähnliche verbotene Artikel vermutet. Manchmal hilft auch ein Tippgeber ...

Es ist natürlich auch vorstellbar, dass ein Zöllner Massensendungen die immer an die gleiche Person gehen auffallen. Die werden dann möglicherweise routinemäßig gefilzt.

Kommentar von JuliusCesar53 ,

Briefe werden auch vom Zoll geöffnet. (Bsp. Einschreiben aus anderen Ländern wo man Drogen vermutet)

Kommentar von AnReRa ,

Wobei das für mich eigentlich unter 'Warensendung" fällt. ;-)

Aber okay, man könnte den Stoff ja ins Papier mischen und also normalen Brief versenden.
Aber ich denke nicht, das der Zoll grundsätzlich jeden Brief aus Marokko (Hanf) oder Thailand(Heroin) öffnet. Da wird der Spurhund (oder ähnliches) an dem Packen Post vorbeigeführt und gut ist.

Zumal es für die Dealer ja ein leichtes wäre, die Waren über ein anders Land einzuführen, dass nicht auf der Liste steht.
Ansonsten bleibt es wohl der 'Spürnase' des Zöllners vorbehalten Stichproben zu machen ...

Antwort
von berlina76, 22

Briefe werden eigentlich nicht geöffnet wenn wirklich nur Papier drinn ist. Nur Sendungen mit andersartigem Inhalt/Waren.

Allerdings werden Im Gefängnis Briefe geöffnet, dazu muß aber vorher der Person das Recht auf Briefgeheimnis entzogen werden.

Antwort
von Liesche, 30

Wenn Verdunkelungsgefahr besteht, dürfen Briefe geöffnet werden.

Antwort
von stefan1531, 7

bei begründetem Verdacht (Schmuggel, Drogen etc) kann das schon passieren.

Antwort
von JuliusCesar53, 21

Alle Postsendungen, die in die Europäische Gemeinschaft verbracht oder aus dieser versandt werden, unterliegen der zollamtlichen Überwachung.

 Im Rahmen dieser Überwachung prüft der Zoll beispielsweise:

-ob für die Postsendung Einfuhrabgaben zu zahlen sind,

-ob in der Postsendung Waren enthalten sind, die Verboten oder Beschränkungen unterliegen,
-ob alle für die Postsendung erforderlichen Angaben und Dokumente vorliegen.
-https://goo.gl/3gZDRI

Wenn das der Fall bei allen Briefen/Paketen einer Person ist, dann wird auch jeder Brief oder jedes Paket geöffnet.



Kommentar von AnReRa ,

Ich habe den genauen Text der EU-Vorlage jetzt nicht vorliegen, aber in der deutschen Umsetzung wird von 'Waren' gesprochen nicht von Postsendungen.

Überwacht wird der gesamte Verkehr mit Waren über die Grenze des Zollgebiets der Europäischen Gemeinschaften sowie über die Grenzen von Freizonen (§ 1 Abs. 1 S. 1 ZollVG).

Kommentar von JuliusCesar53 ,

Ka, ist halt ein Auszug von der Offiziellen Zoll Internetpräsenz 

Antwort
von s95392, 16

Nein es gibt in Deutschland das Briefgeheimnis. Allerdings öffnet der Zoll auf Verdacht z.B Drogen deine Post.  

Antwort
von Keana, 19

Wenn es um s Schmuggeln geht, könnte ich mir das vorstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community