Alle ärtzte besetz was kann man tun?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du hast seit 2 Monaten Beschwerden und kannst jetzt plötzlich nicht mehr warten? Ich verstehe, daß man bei Atembeschwerden Panik bekommt, aber jeder normale Patient, es sei denn, es ist ein akuter Notfall, muß Wartezeiten in Kauf nehmen.

Montags einen Termin auszumachen, ist sowieso immer schwierig, Über das Wochenende fällt vielen Leuten nämlich ein, daß ihre Krankheit ganz plötzlich kommt und sie sofort zu einem Arzt müssen.

Ende Mai ist in 4 Wochen, da würde ich jetzt erst mal einen Termin ausmachen. Deine Beschwerden verstärken sich wahrscheinlich augenblicklich durch die beginnende Pollenflugsaison, der eine Allergiker reagiert früher der andere später. Wenn Du doch weißt, daß es sich um ein allergisches Asthma handelt, solltest Du bis zum Termin von Deinem diagnostizierenden Arzt ein Antihistaminikum verschreiben lassen, was er auch sicher für die Übergangszeit tun wird.

Im übrigen verschlimmern sich solche Beschwerden bei Aufregung, die solltest Du also vermeiden und es ruhig angehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gulybaly
26.04.2016, 15:12

Der Grund wieso ich bis Heute nicht zum arzt gegangen bin ist das ich vor 2 Monaten schon beim Hausarzt war und sie sagte es würde wahrscheinlich am rauchen liegen was aber nicht der fall ist!

Wieso ich es so eillig habe ist; Ich werde dieses Jahr eine Ausbildung beginnen.

2.Bis zur meiner Ausbildung muss ich wieder Arbeiten

3.Ich muss meinen Führerschein machen

Glaub mir es macht mir nicht spaß ständig atemprobleme zu haben

0

Es gibt über die Krankenkasse eine Möglichkeit sich einen früheren Termin vermitteln zu lassen. Alternative wäre der Hausarzt, der einem eine Überweisung ausstellt. Bei mir hat er deshalb schon mal selbst versucht einen Termin zu vermitteln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

versuch's doch mal bei einem HNO-Arzt oder einem Allergologen; die wären die Richtigen.

Am Telefon musst Du sagen, daß Du akute Beschwerden hast und schnellstmöglich einen Termin benötigst. Oder Du fragst, ob Du so in die Sprechstunde kommen kannst - dann musst Du evtl. etwas Zeit mitbringen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?