Alkoholvergiftung (längere Bewusstlosigkeit)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

also ich hatte schon einige male nen vollrausch aber du beschreibst ja keinen kater sondern bleibende schäden wenn es nicht besser wird unbedingt ma beim hausarzt vorbeischauen... der weis was dann zu tun ist

jeder arzt hat einen eid geschworen die werden dir immer helfen



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum kannst du wegen deines Alters keinen Arzt aufsuchen?

Alkoholexsesse können, gerade in jungen Jahren, das Hirn auf Dauer schädigen. Es ist ein Nervengift und zerstört Gehirnzellen. Diese können nicht wieder - entgegen Behauptungen - neu gebildet werden. Was gebildet wird, sind Verbindungen zu ungenutzten Hirnregionen (zum Glück haben wir welche auf Halde liegen), welche die Arbeit der zerstörten übernehmen sollen. Die sind aber bei weitem nicht so effektiv wie die, die ursprünglich dafür gebaut wurden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unbekannt209
10.10.2016, 11:04

1. ich bin noch sehr jung und dürfte nicht mal biet konsumieren und ich hab stärkeres getrunken
2. meine Eltern würden es erfahren und die sind da eh schon sehr aggressiv
3 ich dürfte nicht mehr zu meinem Freund weil sie ihm die Schuld geben würden und das war allein meine

0

Geh zum Arzt, Du könntest bleibende Hirnschäden behalten, die sich auf Deine Intelligenz und Schulleistungen auswirken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkoholvergiftung ist nicht ohne, aber die vergeht wieder.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wie alt bist du denn?

Nüchter einfach weiter aus.

Alkohol ist nicht cool, wenn du deswegen so viel getrunken hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von unbekannt209
10.10.2016, 12:06

Ich bin 15 und nein ich hab es getrunken weil ich neu und unsicher war aber weil ich es so ekelhaft fand hab ich jedesmal wenn ich was neues bekommen habe geext (sorry falls das falsch geschrieben ist)

0

Was möchtest Du wissen?