Frage von chiller10000, 107

Alkoholsüchtig Angst?

Hallo Leute und zwar ich bin 14 Jahre alt werde in paar Monaten 15! Gestern war halt so eine Party und da hab ich mir 2 Gläser Wodka Lemon auf ex runter gekippt! Des fande ich sehr eklig aber dann war ich leicht angetrunken, und des Gefühl fande ich nicht schlecht! eigendlich hasse ich alkohol aber ich wollte es mal ausprobieren wie es ist! Das war jetzt auch das erste mal in meinem Leben! Und ich hab jetzt Angst das ich süchtig bin! Muss ich mir sorgen machen? Danke für hilfreiche Antworten! Und spart euch blöde Kommentare! LG chiller10000

Antwort
von Woropa, 44

Du bist nicht alkoholsüchtig Du hast ja das erste Mal Alkohol getrunken. Das du das mal ausprobieren wolltest, ist okay. So geht es wohl den meisten Jugendlichen sie sind neugierig, wollen wissen, wie Alkohol schmeckt und wie man sich dann fühlt. Bleib bei deiner Einstellung, das du gegen Alkohol bist. Du schreibst ja selber, das Zeug  schmeckte eklig. Denk einfach daran zurück, wenn jemand dir wieder mal Alkohol anbietet oder dich zum Trinken überreden will. Du bist noch sehr jung, in deinem Alter kann Alkohol grosse Schäden anrichten.

Antwort
von Herpor, 8

Nach dieser einmaligen Dosis bist du sicher nicht süchtig.

Aber die Tatsache, dass du das Gefühl als angenehm empfindest, ist bedenklich.

Du solltest es nicht wiederholen, wenn du Angst davor hast, abhängig zu werden.

Mir hat dieses Gefühl aufch gefallen.

Ich habe denn von meinem 13. bis zu meinem 41. Lebensjahr abhängig trinken müssen.

War nicht schön.

Alsoi probier's nicht aus. Du weißt ja jetzt, wie Alkohol wirkt.

Antwort
von AnyBody345, 45

Das ist etwas neues für dich , dann auch noch etwas was dir gefallen hat. Das wird wahrscheinlich auch noch öfter passieren. Du bist halt jung und am ausprobieren, irgendwann wirst du das Interesse daran verlieren . Süchtig bist du , wenn du allein für dich bist und den Alkohol misbrauchst um dich aus der Realität zu flüchten.

Antwort
von SupiDupiHelfi, 10

Also du tust mir echt leid. Ich wurde erst mit 16 süchtig. Aber genau so fängt as an. Ich erzähl dir mal eine Geschichte von einer Freundin

Die war 15 und hat auf einer Party alkoholfreies Bier getrunken. Sie wusste aber nicht das es alkoholfrei war und hielt sich für betrunken. Also hat sie am nächsten Tag den Aperol Soda von ihrem Dad gesoffen und siehe da: Sie ist seit 3 Jahren in einer Entzugsklinik, weil sie immer rückfallig gewoorden ist.

Schönen Tag nooch

SupiDupiHelfi <3

Antwort
von derAllarounder, 45

Da wird man nicht direkt süchtig. Einfach in Zukunft vermeiden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community