Frage von sevenseaslp, 48

Alkoholkonsumt?

Ich bin 14 Jahre alt und trinke 2 mal im Monat Alkohol mit Freunden sodass ich betrunken bin. Dass es nicht gesund ist, weiß ich aber meint ihr es ist okay? Habe nur Angst dass ich mit 18 Jahren irgendwie 5 Liter Bier trinken muss weil ich mich gewöhnen... Bitte keine Kommentare mit: Es hat seinen Sinn dass Alk ab 16 ist etc. Fast jeden den ich kenne trinkt mit 14/15 Alkohol...

Antwort
von Anduri87, 24

Das du Alkohol in deinem Alter trinkst ist nichts außergewöhliches. Viele Jugendliche experimentieren in diesem Alter ihr erstes mal mit Alkohol.

Prinzipiell ist daran auch nichts verwerflich, dennoch nicht ganz unbedenklich. Wie du selbst geschrieben hast machst du es nur maximal 2 mal im Monat, die Gefahr liegt aber darin das du alkohol bis zur Trunkenheit konsumierst. Denn mit jedem vollrausch werden zwischen 20.000 und 30.000 Gehirnzellen [vgl. Prof. Dr. med. Dipl. oec. med. Falk Kiefer] abgetötet. Außerdem kann übermäßiger Alkoholkonsum langfristig wichtige Organe schädigen.

Beim Alkoholkonsum sollte man es immer in maßen halten. Der Vollrausch sollte nie das Ziel sein, sondern die Geselligkeit und der Spaß. Auch ist es nie empfehlenswert Alkohol aus Frust oder Problemen zu trinken.

Grundsätzlich solltest du darauf achten das du die Finger von harter Alkoholika lässt, denn die Wirkung (vorallem wenn mit Süßgetränken vermischt) ist immer besonders schwer abzuschätzen. Außerdem solltest du unter der Woche, oder wenn du am Folgetag Verpflichtungen nachkommst auf Alkoholkonsum  verzichten. Trink außerdem immer mal wieder was Alkoholfreies zwischendurch.

Zur Sucht wird das Ganze erst dann wenn du ein Zwanghaftes Verlangen nach Alkohol hast. So wie ich das sehe ist das bei dir noch lange nicht der Fall. Die Gefahr abhängig zu werden, besteht aber trotzdem

Lg, Anduri87

Kommentar von sevenseaslp ,

Okay, dankeschön. Was du schreibt hört sich ganz plausibel an, werde den Konsum nochmal über denken :(

Antwort
von Schwoaze, 35

Dann solltest Du Deinen Umgang überdenken, wenn es normal sein soll, in Deinem Alter regelmäßig zu saufen. Sorry, dazu bin ich anscheinend zu altmodisch. Es ist NICHT normal!

Kommentar von sevenseaslp ,

Beantworte mir dich bitte meine Frage

Kommentar von Schwoaze ,

Deine Sorge ist insofern begründet, weil es ja allgemein bekannt ist, dass man die Dosis bei Drogen stetig erhöhen muss, wenn man die Wirkung aufrecht halten will.

Du wirst dann aber wahrscheinlich nicht vergleichsweise harmlose 5 l Bier trinken, sondern auf hochprozentigen Alkohol umsteigen. Und das ist dann richtig schlecht für den Körper und den Geist.

Antwort
von beangato, 26

Nein, es ist nicht ok.

Fast jeden den ich kenne trinkt mit 14/15 Alkohol...

Dann hast Du ein schlechtes Umfeld.

Kommentar von sevenseaslp ,

Naja, Gymnasium in guter Gegend. Hab einen Freund auf ner Hauptschule, da ist es 10 mal so schlimm, vor der Schule kiffennund so 

Kommentar von beangato ,

Da musst Du Dir doch kein Beispiel nehmen.

Deine Eltern merken das wohl nicht?

Antwort
von MeGusta97, 48

Dass es im Endeffekt nur deine Entscheidung ist was du zu dir nimmst weißt du ja. Das du dir der Wirkung von Alkohol bewusst bist, wage ich zu bezweifeln. Okay finde ich es nicht dass man in dem Alter jeden Monat mindestens zwei mal betrunken ist, aber dass ist ja subjektiv betrachtet. 

Ich habe vor ein paar Jahren auch oft Alkohol getrunken, dass war so zirka mit 15/16 und ich habe damals mehr "ausgehalten" als jetzt, da ich damals einfach mehr gewöhnt war. 

Kommentar von sevenseaslp ,

Max. 2 mal im Monat, und ist es also möglich sich wieder abzugewöhnen?

Kommentar von MeGusta97 ,

Das kommt ganz auf deinen Körper an. Manche Menschen trinken jahrelang exzessiv Alkohol und können auf einen Schlag aufhören, andere werden zu Alkoholikern. Jedenfalls ist das Risiko das man Alkoholiker wird soweit ich weiß höher, wenn man schon jung anfängt, viel zu trinken.

Kommentar von sevenseaslp ,

Ich meine dass man wieder weniger aushält... Ich leide echt darunter so viel trinken zu müssen :D 

Kommentar von sevenseaslp ,

Aber du hast schon recht, ich denke ich nehme mit im nächsten Jahr den Vorsatz den Alkohol Konsum auf maximal 1 mal im Monat zurückzufahren

Kommentar von MeGusta97 ,

Ein mal im Monat reicht aus. Später wenn du arbeiten gehst lernst du erst dann zu trinken wenn Zeit und Geld da ist, und dass ist selten der Fall... 

Antwort
von Nordseefan, 23

ja das ist schlimm! Und das weißt du auch. Und so unberechtigt ist deine Angst nicht.

Und ja ich kenne auch welche die meinen sie müssten sich mit 14 schon besaufen. Aber ich kenne mehr die das nicht machen und auch nichts alkoholisches trinken!

Antwort
von rosacanina45, 32

Zweimal im Monat. Das heißt, dass du alle zwei Wochen betrunken bist. Deine Befürchtung ist Ernst zu nehmen.

Antwort
von sternenmeer57, 18

Ja das wird mit 18 so sein, aber das wird dich dann nicht mehr stören. Dein Hirn hat so abgebaut, dass dir das egal ist.

Kommentar von sevenseaslp ,

Bisschen hast du recht, aber du ünertreinsz schon. Ich werden aber den Konsum herunterfahren.

Kommentar von sternenmeer57 ,

ich wünsche dir viel Glück

Antwort
von Hjakvsnxbbs, 15

Du bist auf dem besten Weg ein Alki zu werden, vielleicht bist du ja schon einer

Kommentar von sevenseaslp ,

Dann wird meine halbe Klasse Alkoholiker

Antwort
von Dahika, 13

Nein ,es ist nicht ok. Was sagen deine Eltern?

Ich weiß auch nicht, warum du dich betrinken musst?

Kommentar von sevenseaslp ,

Es macht einfach mehr Spaß und es ist blöd nüchtern mit 5 betrunken zusein. Meine Mutter weiß dass ich trinke, sie kommt aber aus Bayern... Das aagt ja alles :D 

Kommentar von Dahika ,

du armer Wicht. Brauchst Alkohol, um Spaß zu haben....

Kommentar von sevenseaslp ,

Du kannst nicht abstreiten dass es mit Alkohol lustiger ist

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten