Alkoholkonsum auf leeren Magen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Pfefferminztee ist hier nicht geeignet und ein Apfel erst recht nicht.

Du solltest heute unbedingt Fencheltee oder noch besser Fenchel-Anis-Kümmel-Tee trinken. Wenn Dir noch so übel ist, dann musst Du ja nicht unbedingt essen.

Aber wenn, dann: Haferbrei (mit Wasser gekocht, keine Milch, eine Prise Salz zufügen), einen Zwieback, ein Stück Knäckebrot und dann einen geriebenen Apfel.

Wenn es dann langsam besser wird, koche Dir eine Schüssel Reis und reibe Dir etwas Parmesankäse drüber (Reis verträgt jeder Mensch und Parmesan enthält viel Salz, das brauchst Du jetzt wegen des Erbrechens).

Heilerde könnte Dir auch helfen. Da nimmst Du zwei gehäufte EL Heilerde, rührst die in warmem Tee ein und dann schnell trinken. Stell Dir was zum Nachtrinken hin. Wenn Du sehr empfindlich bist, gibt es auch Heilerde in Tablettenform, wirkt allerdings nicht so gut, wie die Erde.

Das machst Du bestimmt nie wieder, stimmt´s? lg Lilo


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Havvina
03.06.2016, 11:03

Super, danke für deine tollen Tipps!!! und Nein das mache ich bestimmt nie nie wieder! LG

0

Also wenn dir schlecht ist, dann iss am besten nichts. Das kommt sowieso nur wieder raus. Zumindest nach meinen Erfahrungen ;) 

Bei mir hilft immer ganz viel schlafen und bisschen Wasser trinken. Du musst versuchen deinem Magen nicht zu viel Arbeit zu geben. Einfach ganz sachte versuchen bisschen Wasser zu trinken und wenn das drin bleibt, dann auch mal nen Tee versuchen.

Ich bekomm dann irgendwann richtigen Mörderhunger und ess dann am liebsten Fast Food. Ich weiß nicht wie das bei dir ist, aber ich brauch dann einfach richtig fettiges Essen :D 

Viel Glück noch! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trink´Ingwertee für den Magen. Salzhaltig essen und/oder sauer, z.B. sauren Hering oder saure Gurken und viel Wasser trinken. Dein Elektrolythaushalt muss wieder in die Spur kommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tee und Zwieback.

Das braucht seine Zeit,lass sie deinem Magen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tee, Cola, Salzstangen, Zwieback sind da ganz gute Helfer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cola uns Salzstangen helfen dir dabei sehr gut!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ersterFcKathas
03.06.2016, 10:57

korrekt... das mußt du jetzt aussitzen.. ( brechen )  :o)

0

Was möchtest Du wissen?