Frage von Bmxforever, 143

Alkoholkonsum 16 Jahre?

Grüß Gott,

ich bin 16 Jahre (180 cm, Schlank) und mir ist meine Gesundheit sehr wichtig. Außerdem ist mir die Leistungsfähigkeit meines Gehirns sehr wichtig, da ich in Sport sowie Karriere sehr erfolgreich sein und möglichst viel Rechenkapazität meines Gehirns in Anspruch nehmen will. Allerdings will ich nun nicht vollständig auf den Spaß verzichten. Daher hatte ich bereits zwei mal einen Vollrausch, den einen letzten Jahres im August und den anderen im November. Ich geh dementsprechend auch selten auch Partys bzw. verzichte dort auf Alkohol. Nächste Woche bin ich allerdings auf einer wichtigen Party eingeladen, und hätte auch Lust mal wieder zu trinken (sollte es dazu kommen). Meine Frage nun, kann ich mir das erlauben, ohne messbar mein Gehirn weiter zu beschädigen (nebenbei auch die Leber) dort zu trinken, oder kann es dabei zu weiteren erheblichen Beeinträchtigungen kommen ?

Bitte nur fachliche Antworten. Vielleicht auch, in welchen Abständen man sich sowas erlauben kann.

Mit freundlichen Grüßen

Antwort
von Wannabesomeone, 57

Tatsächlich ist es für den Körper gesünder, wenn du regelmäßig kleinere Mengen trinkst, als wenn du dich einmal komplett dicht trinkst. Da so dein Körper wesentlich mehr und plötzlich an Giften abzubauen hat. Also solltest du deinen Alkoholkonsum sowieso regulieren, wenn du mal trinkst und auf keinen Fall über den Durst trinken. Es ist Gift und belastet deinen Körper, auch wenn es nur eine kleine Menge ist, das ist klar. Wenn du das eigentlich nicht willst, warum verzichtest du dann nicht komplett auf Alkohol?

Antwort
von Icecrystal666, 36

Also bei deinem Rausch sterben Gehirnzellen. Die abgestorbenen Gehirnzellen sind damit verloren. Zudem kann ein Rausch Verbindungen zwischen Nervenzellen kappen.

Massive Schäden kommen durch längeren Alkoholmissbrauch.

Was in jedem Fall sinnvoller ist: Wieso immer bis zum Absturz saufen? Besser ist es ein Verhältnis zu finden mit dem man Spaß hat und trotzdem nicht im Vollrausch landet. Das ist in jedem Fall auch weniger schädlich.

Antwort
von Momo187hazer, 26

Hey ich bin Momo 21 Jahre alt 

Ich habe mir auch sehr viele Gedanken in den letzten Jahren gemacht über das Thema Alkohol.

Ich persönlich bin der Meinung da bei jedem Schluck Alkohol die Gehirn Zellen ab sterben und man seine Leber schadet finde ich persönlich wen man mal was trinkt  ( mal heist für mich auf Geburtstagen ) ist es nicht schlimm und man soll ja auch noch Spaß haben.

Ich z.b. habe öfter was getrunken und ich habe mich jedes mal nicht mehr gut gefühlt wegen Dünnschiss etc.

Antwort
von Dogvahkiin, 10

Moin,

Trink lieber öfter ein oder zwei gemütliche Bierchen, alle paar Monate mal komplett abzustürzen. Mit ein bisschen Alkohol über häufige zeit kommen dein gehirn und deine Leber besser klar, denn dann haben sie nicht so viel auf einmal zu tun. 

Wenn du aber selten aber dafür dann viel trinkst, bist du und dein körper nicht an den Rausch gewöhnt und dazu kommt dann noch die Überbelastung der Leber und des Gehirns.

Partys sind auch nicht so meins, stattdessen solltest du dich lieber abends gemütlich mit deinen Freunden an nen See setzen und es bei ein paar Bieren belassen. Das ist viel entspannter.

Peace

Antwort
von Alpako995, 36

Einmal ist kein Mal, zweimal ist Kinder spiel und dreimal ist auch nicht viel!

Antwort
von greenhorn7890, 57

Du Schädigst zwar dein Gehirn, aber deine Leistung wirst du durch Alkohol, den du Selten zu dir nimmst, nicht verschlechtern. Wenn du nicht jeden Tag trinkst, wird nichts passieren. 

Antwort
von Shooteger, 47

Da kannst du ruhig trinken, einen vollrausch haben us net schlimm! Nur wenn du öfter in der woche alkohol trinkst oder jeden tag, was du da sagst ist total egal

Antwort
von frider123, 21

Griaß Di,

am besten wär es, wenn du nur Bier, Wein und Mischgetränke konsumieren würdest, da sie leberverträglicher sind.
Hochprozentiges sollte man meiden.

Antwort
von mychrissie, 7

Mal ein Rausch in seltenen Fällen steckt Deine Lebener weg, und er wird Deiner Gesundheit auch nichts schaden, es sei denn, Du läuft im Vollrausch über die Autobahn.

Aber häufiges Trinken (auch ohne Vollrausch) schadet Dir beträchtlich und zerstört Deine Hirnzellen, die sich bekanntlich nicht erneuern können.

Antwort
von JohannesGolf, 49

mit 16  höchsten Bier, Wein

hochprozentiges Darfste noch nicht trinken.

Kommentar von PatrickLassan ,

hochprozentiges Darfste noch nicht trinken.

Man darf ihm derartige Getränke nicht verkaufen.

Kommentar von Icecrystal666 ,

Die Abgabe ist nicht erlaubt. Abgeben ist auch bereits wenn ich Flasche/Glas etc weiter gebe. Wäre nur der Verkauf verboten könnte ja jeder einfach eine Flasche "geschenkt" bekommen

Kommentar von xrobin94 ,

Sekt auch noch.

Antwort
von kyseli, 46

Natürlich werden auch dort bei einem Vollrausch unzählige Gehirnzellen absterben.  Doch wenn du Selbstbewusstsein trainierst, --das ist unerlässlich für dein späteres Weiterkommen--dann lerne+trainiere doch mal einfach nicht zuviel zu trinken..und dazwischen Alkofreies..

auf jeden Fall ich hab es geschafft und trinke bewusst überall sehr wenig und amüsiere mich sehr über die SuffTiggels um mich rum..ich verarsch sie dann auch voll, kippe ihnen Schnaps rein und sag komm trinken wir ex..ich Sekt gemischt- und seh zu wie die umkippen

Antwort
von greendayXXL1, 59

Du beschädigst deine Leber beim trinken deutlich mehr als dein Gehirn.

Und nur weil du trinkst, heißt das noch lange nicht dass nach jedem Vollrausch dein IQ um 10 Punkte fällt.. 

Vorausgesetzt du trinkst nicht jeden Tag eine Flasche Schnaps :)

Und wieso komplett abschießen? Wenn du unbedingt trinken musst, dann trinke lediglich so viel, bis du angetrunken bist. Dann ist der Kater am Tag danach auch nicht so schlimm ;) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community