Frage von katsching621, 138

Alkohol vs amphetamine vs tabak (cannabis) was ist am schädlichsten?

Antwort
von bbzzii, 62

Also bei einer sucht würde ich sagen ist der Alkohol am schlimmsten. Dicht dahinter kommen die Amphetamine. Danach kommt der Tabak und dann erst cannabis. Alkohol und Amphetamine habe ich an die erste und zweite Stelle gesetzt da sie 1. Für den Körper wenn man zu viel zu sich nimmt schädlich sind und weil wenn man betrunken ist auch schnell ne Gefahr für sich selber ist und sich dadurch auch noch mehr schadet genau das selbe bei den Amphetaminen wenn man drauf ist ist man halt ne ganz andere Person man traut sich Sachen die man sich sonst nicht trauen würde und das kann ganz schnell in die Hose gehen. Beim Tabak ist es halt so das es sehr wahrscheinlich ist an Krebs zu erkranken allerdings ist man nach dem rauchen immer noch man selbst man ist keine Gefahr für sich sondern es sind nur die körperlichen Schäden durch das rauchen die entstehen und keine Schäden durch das Verhalten was darauf folgt wie beim Alkohol oder bei den Amphetaminen.
Und ja was soll man zu cannabis noch großartig sagen. Wenn man es ohne Tabak raucht Also pur dann ist es sogut wie gar nicht schädlich. Die Schäden beim kiffen kommen nur daher das die meisten ihn mit Tabak mischen. Und mal ganz ehrlich, ein kiffer chillt einfach, er macht keine anderen aggressiv an, er macht keine gefährlichen Dinge er macht gar nichts weil er in dem Moment einfach zu faul dazu ist.
In diesem Sinne #Legalize it
LG.

Antwort
von seife23, 54

Alles kann auf seine Art und Weise schädlich sein. Mit Speed und Alkohol, besteht jedoch die Möglichkeit sich akut tödlich überzudosieren.

 Bei Amphetaminen stellt sich jedoch die Frage, was man letztlich erwirbt (Streckmittel, andere Amphetaminderivate). Reines D-Amphetamin in therapeutischen Dosen, ist jedoch nicht so schädlich wie Alkohol in einer durchschnittlichen Dosis.

Antwort
von john201050, 41
  1. alkohol. ist zell sowie nervengift und schadet nachhaltig so ziemlich jedem organ in deinem körper. außerdem kann man sich relativ einfach tödlich überdosieren.
  2. amphetamin. reines amphetamin ist gar nicht sooo schädlich. der schlafentzug, kaum essen und trinken,... sind dann aber nicht wirklich gut für deinen körper. hohe dosen und dauerhafter konsum dringend unterlassen.
  3. tabak. abgesehen vom dreck in der lunge und dem krebsrisiko gar nicht sooo schlimm. macht aber stark abhängig und damit werden genannte probleme dann doch ein größeres thema.
  4. weed. ähnlich wie tabak, nur macht es bei weitem nicht so abhängig. und wenn man es isst oder vaporisiert fallen diese negativen auswirkungen auch weg.


probleme mit der psyche kann man mit allen drogen bekommen. dashalb zähle ich das jetzt mal nicht auf.

zwischen tabak und amphetamin ist es mMn ein knappes kopf an kopf rennen.

Antwort
von Erklaerbaer17, 84

Würde sagen unbedingt Alk das andere Zeugs darf man aber auch nicht unterschätzen. Wenn ich fertig mit Rauchen bin erzähl ich dir vielleicht noch warum :D 

Antwort
von fernandoHuart, 60

Alles was in Überproportionen zu den normale Körpergehalt hinzugefügt wird.

Nikotin, Insektenvertilgungsmittel und Teer produziert der Körper nicht. Also schädlich.

Cannabis ohne ärtzliche Verschreibung und Kontrolle. Schädlich.

Amphetaminen dazu braucht der Körper nicht.

Alkohol produziert der Körper und zwar so dass es nicht schädlich wirkt. Es gibt Ausnahme (Mundgeruch bei Diabetiker die nichts getrunken haben ist der Beweis der Produktion). Alles was dazu kommt ist schädlich.

Wie bei alle Gifte, macht es die Menge.

Bei alle drei genannte Drogen können Abhängigkeit (schlecht) und Entzugserscheinung (übel) auftreten.

Je verfügbarer und billiger eine Droge ist, desto schädlicher. Nicht nur für den Körper sondern auch für die Allgemeinheit.


Kommentar von atze3011 ,

Das Gehirn hat Rezeptoren in die THC und andere Cannabinoide perfekt hinein passen.

Wenn der Körper Alkohol produziert dann hat man eine Krankheit (bzw hat sich ein Hefepilz im Darm niedergelassen).

Kommentar von fernandoHuart ,

Natürliche Eigenproduktion

Auch der Körper produziert selbst Alkohol. Der Blutspiegel liegt bei
ungefähr 0,03 Promille, das sind bei einem etwa 80 kg schweren Menschen circa 1,68 Gramm reiner Alkohol. Welchen Zweck der Alkohol im Körper erfüllt, ist zur Zeit noch nicht genau bekannt.

Referenz: http://www.isonline.de/index.php?page=alkohol

Kommentar von xo0ox ,

So viel Unwissenheit und falsche Fakten in einer Antwort^^

Kommentar von john201050 ,

es sind übrigens 4 drogen.

und nur weil es sein kann, dass kranke in ihrem magen zucker zu alkohol vergammeln lassen, ist alkohol also natürlich und nicht schädlich?

sowas saudämliches hab ich ja noch nie gehört.

dann wäre mdma ja noch gesund, denn eigentlich wirkt es selbst gar nicht, es erhöht nur die serotoninausschüttung (und hemmt wiederaufnahme) und das serotonin hat der körper ja selbst her gestellt.

Kommentar von fernandoHuart ,

Hast alles verstanden

Antwort
von tony5689, 43

Am schädlichsten ist alkohol. Danach kommt tabak, dann amphetamin und dann cannabis... In welcher relation das genau steht kann ich dir nicht sagen.

Antwort
von lifeisblah, 31

Alkohol, Amphetamine und dann Thc.

Obwohl unter die Amphetamine ja sehr viel fällt, unter anderem auch Crystal und das ist ja ebenfalls recht schädlich. Obwohl da die Verunreinigungen ausschlaggebend sind. 

Antwort
von kinglion6200, 37

Alles ist schädlich ,allein die Dosis macht das Gift

Antwort
von xo0ox, 27

Alkohol oder Tabak welches davon schädlicher ist weiss ich nicht.

Aber Amphetamine und Cannabis sind in ihrer Reinform kaum schädlich.

Antwort
von freezyderfrosch, 47

Laut einer britischen Studie, die eine Reihe von Drogen auf ihre Gefährlichkeit testeten, Alkohol. War auf Platz 5. Alle anderen Drogen befanden sich dahinter. 

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/psychologie/sucht/drogen-ranking\_did\_1...


Antwort
von aXXLJ, 19

Schadenspotential geläufiger Drogen

nach Nutt, 2010

Rang
Droge
Punktwert

1
Alkohol
72

2
Heroin
55

3
Crack
54

4
Methamphetamin
33

5
Kokain
27

6
Tabak
26

7
Amphetamin
23

8
Cannabis
20

9
GHB
19

10
Benzodiazepine
15

11
Ketamin
15

12
Methadon
14

13
Mephedron
13

14
Butan
11

15
Khat
9

16
Anabolika
10

17
Ecstasy
9

18
LSD
7

19
Buprenorphin
7

20
Psilocybinhaltige Pilze
6

Quelle: Wikipedia

Antwort
von KnifeParty3, 38

Alk für dein Kopf & Körper

Tabak für deine Lunge

Amphetamin für dein Herz kreislauf usw

also ich würde sagen alk ist am schädlichsten

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten