Frage von Ava79, 134

Alkohol untergejubelt,was tun?

Hallo,vielleicht weiß ja jemand Rat.Meiner Tochter wurde heute von 2 Klassenkameraden Alkohol untergejubelt.Es war so ein Bier-Mischgetränk.Sie hatte vorher mehrfach gesagt,sie möchte keinen Alkohol trinken,worauf die beiden ihr versichert haben,und das auch mehrfach,das da kein Alkohol drin ist.Leider hat sie es zu spät gemerkt,dass die beiden gelogen haben.Sie hat sich vorher nichts dabei gedacht,weil es ja auch alkoholfreies Bier gibt.Ich würde diesen beiden sooo gerne die Leviten lesen,was aber wahrscheinlich nix bringen wird.Meine Tochter ist total niedergeschlagen,weil sie sich so verarscht fühlt.Hat irgendjemand eine Idee,was ich jetzt machen könnte? Danke und liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von sazicu, 38

16 Jahre alt... Also ich selbst bin 17, also im selben Alter. Wir müssen jetzt anfangen solche Sachen selbst zu regeln, außer es kommt ernsthaft jemand zu Schaden. Den Drang denen die Leviten zu lesen kann ich gut verstehen. Ich finde es gut, dass ihr ein gutes Verhältnis habt und darüber reden könnt, aber die Sachen regeln muss sie selbst.

Kommentar von Ava79 ,

ja,da hast du wohl recht,es ist nur nicht schön,sie hier so niedergeschlagen zu sehen...

Kommentar von ingwer16 ,

Warum ist sie denn niedergeschlagen ?
Weil du sie bisher von Bier fern gehalten hast ? Ist dir bewusst das mit 16 der Konsum erlaubt ist ?
Meine Güte ....

Kommentar von Ava79 ,

lesen hilft

Kommentar von sazicu ,

imgwer16 der Kommentar war unnötig. Nur weil es erlaubt ist, heißt es nicht, dass man das will. Ne 18 jährige Freundin von mir lebt straight edge. Sowas wäre ein Desaster für sie.

Kommentar von Ava79 ,

Danke sazicu,wenigstens sind hier noch Leute,die verstehen was ich meine.Und an ingwer16,ich hatte hier nach Rat gefragt.Wie ich meine Tochter erziehe,geht dich schlicht und ergreifend nichts an.

Antwort
von Suomenleijona, 17

Ich denke das einfachste ist, wenn deine Tochter diese Jungs für eine Zeit lang ignoriert. Vermutlich waren die ja irgendwie an ihr interessiert und somit sind sie zumindest ein bisschen bestraft, wenn das Gegenteil ihrer Hoffnung eintritt.

Antwort
von Midgarden, 52

Da sollte lieber erst mal Deine Tochter denen die Meinung geigen und sich nicht mehr überreden lassen

Kommentar von ingwer16 ,

Hast du gelesen ... Tochter ist 16!

Kommentar von Midgarden ,

;-)

Kommentar von Ava79 ,

sie hat sich nicht überreden lassen.Sie hat vorher noch nie Alkohol getrunken,demnach hat sie keine Erfahrung damit.Es ist einfach ihre persönliche Einstellung,dass sie auf Grund negativer Eindrücke niemals Alkohol trinken wollte.Es wäre für uns kein Problem gewesen,wenn sie es von sich aus hätte probieren wollen.

Antwort
von OfficalHD, 44

Dann lese ihnen die Leviten. Das bringt schon was.

Und ihre Tochter wird da bald bestimmt schon wieder drüber lachen, wenn diese zwei Ochsen einen Schulverweis oder ähnliches bekommen.

LG Dani :D

Kommentar von Ava79 ,

Danke,das ich hier wenigstens eine vernünftige Antwort bekommen habe

Kommentar von OfficalHD ,

Ja klar kein Ding. Dafür ist das Forum eig. ja auch da.

Antwort
von Maria54321, 54

Wie alt ist sie denn?

Kommentar von Ava79 ,

16

Kommentar von Maria54321 ,

Dann würde ich auf jeden Fall mit den Eltern der Jungs reden, denn anscheinend wollten sie die Mädchen absichtlich betrunken machen und wenn du gar nichts machst, dann werden sie es wieder tun und beim nächsten Mal könnte noch was schlimmeres passieren

Kommentar von Ava79 ,

Danke,das werde ich auf jeden Fall machen.

Antwort
von ingwer16, 49

Darf ich fragen wie alt deine Tochter ist ?

Kommentar von Ava79 ,

16

Kommentar von ingwer16 ,

Dann schreibst du " unterjubeln " ? Aber hallo .... Dann hast du was falsch gemacht .

Kommentar von Ava79 ,

aha... und wieso?

Kommentar von ingwer16 ,

Mit 16 sollte deine Tochter lesen können was auf dem Etikett zB steht .
Möcht dir nicht zu nah treten , aber .... Hast du deine Tochter vielleicht zu sehr " behütet "?
Versteh s nicht falsch bitte , ich hab selbst 2 Töchter , 18&20 Jahre .
Bin kein Freund von Alkohol aber meine Töchter kennen Alkohol , haben ihre Erfahrungen , gehen gut damit um .

Kommentar von Ava79 ,

sicher hätte sie das Etikett gelesen,allerdings hat einer der Jungs das Getränk in Gläser gefüllt,sodass meine Tochter wie auch ihre Freundin keine Chance hatten,nachzugucken.

Kommentar von ingwer16 ,

Ok . Und wo is jetzt das Problem ?
Die Medls haben n Bier mix Getränk getrunken .... Offensichtlich ist " nix passiert " ?
Mach dich locker .

Kommentar von Ava79 ,

Keine Sorge,da bin ich ganz locker.Es geht hier ums Prinzip,wenn die beiden sagen,sie wollen keinen Alkohol,und das mehrfach,und auch auf Nachfrage haben die Jungs den beiden hoch und heilig geschworen,dass da kein Alkohol drin ist,dann ist das irgendwie Mist.Es wäre für mich kein Problem gewesen,wenn sie freiwillig getrunken hätte.Gerade in dem Alter machen sie ja so einige Erfahrungen,aber jetzt sitzt sie hier und ist runter mit den Nerven.

Kommentar von ingwer16 ,

Hab nicht den Eindruck das du locker bist . Warum ist sie fix & fertig ?
Sorry das klingt nach weltfremder Erziehung .
Wie soll das fast erwachsene " Kind" in der Welt zurecht kommen ?

Kommentar von Ava79 ,

Das mag deine Meinung sein,du kennst die Hintergünde nicht.

Kommentar von ingwer16 ,

Die da währen ?

Antwort
von WieButter, 46

Von welchem Alter reden wir?

Kommentar von Ava79 ,

16

Kommentar von WieButter ,

Dann würde ich mich nicht einmischen. Sie sollte nur mal darüber nachdenken, mit wem Sie rumhängen will und ob es so geschickt ist mit zwei Jungs alleine in einem Zimmer zu sein.

Kommentar von Ava79 ,

sie war nicht alleine.Ihre beste Freundin war mit.

Antwort
von Bennyou, 47

Ist das in der Schule geschehen ? 

Kommentar von Ava79 ,

nein,bei einem der Jungs zu Hause

Kommentar von Bennyou ,

----

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten