Alkohol trinken wegen der Wirkung, nicht wegen Geschmack. Was meint ihr dazu?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Also wenn ich einige Antworten lese kann ich mir nur an den Kopf fassen.

es ist vollkommen in Ordnung das du so denkst. Mir geht es da genauso. Wenn ich mal Alkohol trinke ,was nicht so oft vorkommt,dann ganz bestimmt nicht weil es schmeckt sondern wegen der Wirkung. Natürlich nicht übertreiben ist ja klar. ich bin 28 und keine Alkoholikerin auch wenn ich die selbe Meinung wie der Fragensteller vertrete. Sofort behaupten man würde ein Alkoholproblem haben oder irgendwann zum Alkoholiker mutieren ist vollkommener Blödsinn! 

So lange du deine Grenzen kennst und es nicht übertreibst ist doch alles gut. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ist total in Ordnung. Bei mir ist das genauso. Ich trinke nur zusammen mit meinen Freunden, wenn wir es ein bisschen lustiger haben wollen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du den Alkohol "nur jetzt nicht so lecker" findest dann pass besser auf das das auch in Zukunft so bleibt. Gegen ein bisschen Alkohol und auch gegen das Angetrunken sein ist an sich nichts einzuwenden. Man sollte bei dieser Droge (Ja, Alkohol ist eine Droge) aber besonders vorsichtig sein. Viele Menschen werden zu Gelegenheitstrinkern und später zu Alkoholikern. Das ist ein schleichender Prozess den man selbst kaum mitbekommt und die Tatsache das Alkohol legal ist macht ihn noch viel gefährlicher. Du bist dafür das perfekte Beispiel weil du deinen Text mit "Ich bin alt genug, ich darf das" begonnen hast. Genau das ist das Problem mit dem Alkohol. Man darf ihn trinken und deshalb erkranken so viele Menschen an einer Alkoholsucht. Bei Crystal und Heroin sind alle vorsichtig weil es absolut verboten ist. Ich habe in meinem Leben sowohl Crystal und Heroin Junkys als auch Alkoholiker gesehen und ich verrate dir jetzt etwas das du vielleicht nicht gedacht hättest: Alkohol ist schlimmer als Crystal und Heroin zusammen! Das soll dich jetzt nicht auf noch dümmere Gedanken bringen sondern eher von übermäßigem Alkoholkonsum abhalten. Tu was du nicht lassen kannst aber ab dem Moment in dem du diesen Kommentar ausgelsen hast kannst du nie mehr behaupten dich hätte keiner gewarnt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist gut, dass Du selten Alkohol trinkst. Ich bin nicht stolz darauf, dass wir damals manchmal fast nicht mehr laufen konnten bei den Gartenparties meiner Zeit..

Klar ist es lustig(er) und wenn Du 'aufhören' kannst, d.h. nach dem xten Glas wirklich nur noch Wasser o.Ä. trinkst, kannst Du ein Leben lang ganz prima feiern.

Wenn Du aber bereits merken solltest, dass Du trinken 'musst', um auf einer Party lustig sein zu können, dann musst Du schon ein bisschen auf Dich aufpassen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vollkommen okay! Ist auch ganz deine Entscheidung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Alkohol den trinkt man wegen des Geschmacks und Alkohol den trinkt man nur wegen der Wirkung. Den billigen 4€ Vodka im Supermarkt kauft bestimmt keiner weil er so gut schmeckt.

Du bist also nicht alleine.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung