Frage von BreitenSportler,

Alkohol trinken während Erkältung?

Hat das irgendwelche negativen Auswirkungen auf den Krankheitsverlauf oder Heilung wenn ich während einer Erkältung Alkohol trinke?

Hilfreichste Antwort von yaellove,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

Also meiner Erfahrung nach: Trinkst du zuhause ein Bierchen zum Abend, ok. Gehst du raus und trinkst bis du angeheitert bist - Lass es. Danach hast du am nächsten Tag nur noch ne schlimmere Erkältung. Du willst doch gesund werden, oder? Feiern gehen kostet deinen Körper viel Kraft und du kühlst unbemerkt aus (auch bei nicht so winterlichen Temperaturen). Dein Körper braucht die Kraft um die Viren/Bakterien zu bekämpfen... im schlimmsten fall liegst du am nächsten Tag mit Mandelentzündung oder ähnlichem im Bett und kannst dann nichtmal mehr schmerzfrei irgendwas trinken ;)

Antwort von laurenzia09,
2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

nein so geht das nicht!!!mein papa ist scon insulinpflichtig wegen er viel getrunken hatt!!!also aufpassen.

also lieber nicht!!!

Antwort von Queerschlaeger,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Wenn Du hier von den gleichen Mengen redest wie schon ein paar Fragen vorher, dann dürfte wohl Dein Alkoholkonsum Deine Abwehrkräfte wahrscheinlich derart negativ beeinflussen, daß Du Dir zu Deiner Erkältung noch eine ausgewachsene Grippe einfängst.

Aber andererseits wäre dann die Damenwelt endlich mal ne Weile vor Dir sicher..... also nur zu, Prosit und laß Dir's schmecken.

Kommentar von BreitenSportler,

"Wenn Du hier von den gleichen Mengen redest wie schon ein paar Fragen vorher,"

Ich habe bei keiner Frage irgendwas über die Mengen geschrieben^^

Kommentar von Queerschlaeger,
Ich habe mich am Wochenende mit der Freundin eines Freundes getroffen, wir haben etwas getrunken und hatten danach Sex.. ich weiß auch nicht, wir waren betrunken...

Na?

Antwort von LauraMarie1984,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Mein Mann schwört immer drauf wenn er sich krank fühlt ein warmes Bier zu trinken und am nächsten Tag gehts ihm wieder besser

Kommentar von walle48,

genau !!! ist ein uraltes hausmittel !!!! aber bitte nur EIN BIER !!!! gruß walle48

Antwort von aXXLJ,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

"Dosis facit venenum."

Bin gespannt, ob Du das ergoogeln kannst und ob es Dir als Antwort auf Deine Frage genügt.

;-)

Antwort von Snoopine,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

an einem bier oder so wirst du wahrscheinlich nicht sterben, volllaufen lassen wäre aber nicht sonderlich klug...:-)

Kommentar von BreitenSportler,

Toll :(

:D

Antwort von HowardFrazetta,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

also wenn du so an weggehen und alk denkst, dann würde ich auf jeden fall mich extra dick anziehen und dann auch nicht zu viel trinken ... nicht so dass man kter oder so hat nja und vorher gut essen ... aber das schadet ja nie beim süppeln :D

Antwort von Ceddy94,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

Also es ist bestimmt nicht sonderlich hilfreich für deine Gesundheit aber ich denke nicht das es sehr doll schaden würde es auch nicht. Vielleicht trinkst du einfach mal nicht so viel wie sonst.

Kommentar von BreitenSportler,

"Vielleicht trinkst du einfach mal nicht so viel wie sonst."

Was willst du damit sagen? :D

Kommentar von Ceddy94,

wenn du sonst immer 6 Bier trinkst trinkst du halt nur 2 und sinst nur wasser.

Antwort von Pinkblue,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

so krank kannst du gar nicht sein,wenn dir nach Alkohol ist.

Kommentar von BreitenSportler,

Was hat das eine mit dem anderen zu tun?

Dann müssten ja alle Alkoholiker gesund sein :D

Antwort von blackcat007,
1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

wenn Du alt genug bist,kannst Du Dir auch mal einen heißen Grog machen.Dann sofort schlafen gehen,ist auch gut gegen Erkältungen.Bist Du noch minderjährig,dann lass die Finger davon.LG und gute Besserung

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community