Frage von ThatsMyShit2, 132

Alkohol mit 15? Eure Meinung!?

Hallo, ich bin 15 Jahre alt und Trinke Alkohol. Mal am Wochenende (nur so Bier, ganz selten auch mal Vodka, Likör) und auf Geburstagen von Freunden oder Silvester mit Freunden auch was hochprozentiges wie Vodka, Likör usw..(mit meiner Familie an Silvester &Geburstagen nur ein bisschen Sekt).. Meine Eltern wissen das auch und finden es okey, weil sie meinen irgendwann würde ich es eh tun & solange ich nicht übertreibe und irgendwo in der ecke liege sei alles gut:D Ich trinke nur bei Freunden, also wir gehen auch nicht rum sondern sitzen meist im Garten. Manche wissen das aus meiner Schule und meinen es sei Assi, in meinem alter usw.. Findet ihr das auch? Wie ist allgemein eure Meinung dazu?

Antwort
von Fuchsma, 84

Naja, ich finde es schön ein wenig früh, aber es ist normal, dass in dem Alter getestet wird.
Da du hier fragst, scheinst du dir ja schon Gedanken zu machen und das finde ich super. Überdenke vielleicht nochmal die Leute mit denen du da "abhängst" mit 16/17 ein paar Bier oder auch mal was Hochpronzentiges finde ich normal, aber so regelmäßig muss das doch wirklich noch nicht sein.

Kommentar von ThatsMyShit2 ,

Die meisten meiner Freunde sind ja von 14-18 ich kenne die meisten wirklich schon sehr lange und die haben mich ja nicht dazu gezwungen es zu testen, ich wollte es selbst:) Aber danke für deine Meinung!:)

Antwort
von SarahTee, 35

Hallo,

ich finde Alkohol trinken in keinem Alter gut, deshalb trinke ich selbst gar keinen und ich dürfte es. Es ist ungesund und das Leben macht auch ohne Alkohol Spaß. Aber am Ende ist es deine Sache und wenn du es machen willst, dann tu es.  

LG SarahTee

Antwort
von Nikita1839, 65

Ich finde, man braucht kein Alkohol in dem Alter. Ganz allgemein. Das Zeug ist auch nicht ohne Grund ab 18. Gesund ist nur ein Bier (0,5l) am Tag oder noch etwas weniger Wein.
Man braucht es nicht um sich zu amüsieren. Als Genussmittel mal ein Glas Wein am Abend gut und schön, aber wenn man nichtmal warten kann bis man 16 ist, ist da ein winziger gesellschaftlicher Zwang hinter (meistens)

Antwort
von Savix, 47

Solange ihr den Kram genießt und kein Besäufnis daraus wird, ist das völlig OK. Ich persönlich halte Vodka und Likör allerdings für etwas übertrieben, in dem Alter.

Antwort
von TimmiTurner007, 48

Auch Alkohol kann in jungen Jahren (so unter 21) deutlich mehr Schäden am Gehirn hervorrufen, besonders wenn man es übertreibt. Man kann ihn ja auch trinken, solange es nicht täglich ist und man damit Probleme lösen will, aber ich denke auch, dass man in deinem Alter auf höherprozentige Sachen noch lieber verzichten sollte. Wenn man Alkohol eh wegen des Geschmacks trinkt, braucht man eh nichts mit viel Alkohol ;)

Antwort
von xAdmiralAckbarx, 46

Medizinisch gesehen ist das alles andere als in Ordnung. Bier darf nicht ohne Grund erst mit 16 und hartes Zeugs erst mit 18. Sobald regelmäßig Alkohol konsumierst zählt das ebenfalls von medizinischer Seite als Alkoholabhängig. Regelmäßig bedeutet nicht, dass dies jeden Tag sein muss. Sondern jedes WE reicht völlig aus. Bleibt ja bei dir auch ganz sicher nicht nur bei einem Getränk.

Rechtlich gesehen kann dies gewaltige Folge für deine Eltern haben. Nicht nur finanzielle Folgen sondern eben auch große Probleme mit dem Jugendamt. Deine Eltern dürfen dies nicht dulden. 

Die Einstellung der Schulkameraden finde ich pers. sehr lobenswert... 

Schlag doch mal einen Abend am WE im Garten ohne Alkohol vor. Bin mal auf die Reaktion der anderen gespannt. Wenn man sich die Freunde erst lustig saufen muss, dann kann man sie auch getrost in die Tonne treten.. 

Kommentar von ThatsMyShit2 ,

Also ich und meine Freunde trinken nicht so viel das wir betrunken sind. Wir machen auch oft am Wochenende was zusammen ohne Alkohol zu trinken.

Kommentar von xAdmiralAckbarx ,

Du versuchst zu relativieren.. Also das ganze harmloser zu machen... Sobald du dich und deine Freunde bei diesem Thema in Schutz nehmen musst vor anderen, ist dies IMMER ein sehr großes Indiz, dass das gewaltig was falsch laufen könnte.. 

Mach doch mal eins.. Melde dich mal bei der Jugend- und Kinderseelsorge oder lass dich mal vor Ort bei einer Jugendberatung beraten. Das geht auch völlig anonym.. 

Auch würde ich mal auf die Reaktion achten, wenn du aktiv sagst, dass heute nichts trinken willst.. 

Kommentar von TimmiTurner007 ,

du bist voreingenommen, admiral. Außerdem stimmt das nicht, was du vorher geschrieben hast. Es braucht schon ein bisschen mehr als ein Glas Rotwein jedes WE zu trinken, um abhängig zu werden!

Kommentar von xAdmiralAckbarx ,

Japp bin voreingenommen, weil ich es eine sehr gefährliche Angelegenheit ist! Den Rest habe ich auch so nicht behauptet.. ! 

Antwort
von 123Nephthys, 39

Meine Meinug: deine Mitschüler haben fast recht, das ist zwar nicht Assi aber ziemlich dämlich.

Aber wenn du das gut findest dann mach doch weiter so, schadest ja nur dir selbst und nicht andere. Ist also okay. Die große Mehrheit der Gesellschaft akzeptiert das eher, als jemand der darauf Komplett verzichtet...Somit gilt dein Verhalten als Normal. Ändern kann man dich eh nicht mehr. Wann du dir die Hirnzellen wegsäuftst ist doch egal...Macht keinen Unterschied, ob du wartest oder nicht.

Antwort
von 1234caro, 53

Naja ich find wenn mans nicht übertreibt is es okay so lange man halt noch nichts dummes anstellt :D auf jeden Fall sollte Manns nicht wegen 'coolness' machen weil manche fühlen sich dadurch geil und fame :D aber hallo mir 15 trinken die meisten bzw viele schon ignoriert einfach deren Meinung 

Kommentar von ThatsMyShit2 ,

Ich mache es ja nicht aus coolness. Eigentlich wollte ich ja nicht das es alle so wissen, aber irgendwann wissen es sowieso die meisten.

Antwort
von ChiChiChew, 34

Ich finde das nicht gut in dem Alter. Finde ich in keinem Alter gut, aber wenn es Kinder machen, dann finde ich es umso weniger gut.

Antwort
von marlenewhatever, 47

Ich bin auch 15 und trinke NIE Alkohol. Das muss auch mit 15 nicht sein und außerdem zieht Alk ja auch Schaden mit sich und du hast nur eine Leber in deinem Leben.

Antwort
von Cupcake4444, 21

Alkohol ist zwar ungesund und man kann auch ohne Spass haben aber solange du es nicht übertreibst... Muss ja jeder für sich wissen.

Antwort
von Anonym063, 27

Ich bin 18 und trinke weniger als du. (Nur auf besonderen feierlichen Anlässen n bisschen was)

Antwort
von amdros, 30

Für mich stellt sich nicht in erster Linie die Frage nach dem Alter wann man trinkt sondern..wenn man es schon nicht lassen kann, dann bitte in Maßen und nicht in Massen!!

Wenn deine Eltern nichts dagegen haben dann wird es wohl ok sein aber..ein sehr gut gemeinter Rat von mir..aufpassen, daß sich mit steigendem Alter nicht auch die Menge des Alkohols steigert. Das wäre fatal!

Antwort
von Krabapell, 42

Oh man, deine Eltern meinen, dass du es irgendwann eh tust, mag sein, aber es schädigt deutlich mehr in deinem Alter als wenn du älter wärst oderso...
Warum versteht die Wlt das nicht...?! 😞

Kommentar von 123Nephthys ,

Die verstehen es, aber es ist ihnen egal...Was jeder macht, kann ja nicht schlecht sein XD Keiner denkt, aber alle tun.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community