Frage von ColtGold, 256

Alkohol am Abend vor der Blutentnahme?

Meine Frage ist nicht ängstlicher Natur, ob der Alkohol nachweißbar ist, sondern ob es negative auswirkung auf die Untersuchung meines Blutbildes geben kann durch Alkoholkonsum am Abend, eher Nacht, vor der am nächsten Morgen stattfindender Blutentnahme?

Liebe Grüße

Antwort
von MieserKobold, 226

Heißt es nicht immer, dass der Magen vor der Blutabnahme "nüchtern" sein soll? Deshalb wird Blut ja auch immer am Morgen abgenommen. Der Grund, weshalb der MAGEN nüchtern sein soll, ist, dass auch dein Blut "nüchtern" sein soll. Also kein Alkohol.

Antwort
von Nordstromboni, 208

Ja kann es. Je nach dem verfälschte es gewisse Werte.

Das selbe ist wenn es heißt du sollst bei der Blutabnahme nüchtern sein und pfeifst dir davor noch nen Döner rein

Kommentar von ColtGold ,

Ja nun ging es aber um den Abend zuvor! Sprich: wenn nach dem letzten Bier (sagen wir insgesamt 6 Bier) 8 Std bis zur blutabnehmen Ausnüchterung Zeit ist und man von einem mittelschweren Deutschen ausgeht, dann müsste ja immer noch ein wenig im Blut sein. Hmm, naja ist Wurscht, für meinen Test irrelevant.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community