Frage von KidInkFan, 39

Alkohol trinken ohne dass...?

Man irgendwie später danach stinkt ? Wie schnell wird man nüchtern? Wie bekommt man den Geruch schnell weg?

Antwort
von MarkusGenervt, 16

Es kommt immer darauf an, wie viel man trinkt und wie viel man verpacken kann.

Am wenigsten Eigengeruch hat Wodka. Der knallt aber auch am heftigsten rein, was die Körperausdünstungen wiederum steigert.

Am schnellsten nüchtern wird man nur durch Schlaf – bis der Alkohol abgebaut wurde. Das kann aber eine ganze Weile dauern. Es gibt da immer noch kein Wundermittel. Kaffee – z.B. – ist da auch alles andere als hilfreich.

Auch der Geruch verschwindet mit dem Alkohol – und dann nach dem Zähneputzen, um die Aromen weg zu bekommen.

Das einzige, was WIRKLICH hilft, ist NICHT zu trinken!
Kein Alkohol ist aber auch keine Lösung ;-P

Antwort
von Cyberman307, 29

Den Geruch kannst du mit einen Pfefferminzbonbon verringern und eventuell sogar neutralisieren.

Kommentar von KidInkFan ,

habe gehört der alk soll anscheinend aus den Poren unseren Körpers kommen? wenn ja wie kriegt man den allg. Gestank weg

Kommentar von Cyberman307 ,

Aus den Poren des Körpers ? Hab ich ja noch nie gehört, vielleicht wegen dem Schweiß.. keine Ahnung.

Kommentar von MarkusGenervt ,

Man, wo hast Du denn den Blödsinn ausgegraben? Das war und ist kompletter Mumpitz!

Kommentar von rainman64 ,

Alkis die ständig unter "Strom" sind dunsten auch die Abbaustoffe durch die Haut aus. Aber das ist schon die traurige Leistungsklasse. Da hilft wie anders auch nur duschen und Parfüm.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community