Frage von derdavid7478, 215

Alienware 13 für fsx?

Hallo,
ich hab mal wieder eine frage bezüglich eines laptops für den fsx
Ich wollte nämlich wissen welche prozessorgeschwindigkeit der laptop hat und ob der fsx darauf läuft.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FlyRic, 94

Wie meistens: Er läuft drauf, aber nicht gut. Mit Addons schon gar nicht, dafür benötigst du eine High-End-Desktop-CPU. Ausserdem, wenn Win10 drauf ist, kannst du es gleich vergessen! #NichtKompatibel

Also, kurz gesagt: Nein! Auf keinem Laptop läuft der FSX gut, dafür brauchst du einen sehr guten Desktop-PC.

Gruss

Kommentar von derdavid7478 ,

Danke aber desktop pc kommt für mich nicht in frage...

Kommentar von FlyRic ,

dann kommt ein ordentlicher FSX für dich leider auch nicht in Frage...

Kommentar von derdavid7478 ,

Naja... Es muss ja nicht die high end grafik sein... Mir reichts wenn ich mein cockpit seh (und die scenery) und n paar addons hab...

Kommentar von FlyRic ,

Ich kann mich nur wiederholen, damit ist nicht viel zu erreichen. Oder macht taxeln bei 5-7 FPS spass? Nein. Ich kann hier als Beispiel die HW-Config von roboboy nennen (wenn er die noch gar nicht gesagt hat): Er hat einen i7 4790K auf 4.5 GHz (oder waren es 4.6+?) und selbst damit liegen an komplexen Sceneries mit nem FPS-Lastigen Flieger und REX etc. nicht mehr als 25 FPS drin. Mit meinem 6600K auf 4.0 komme ich mit weit weniger Addons auf dem MA MUC im Regen und viel Traffic auch auf max. 20FPS. also, mit deiner Hardware wäre hier nix zu holen...

Kommentar von roboboy ,

Falls es dich interessiert:

GTX 970 (Zotac, ich glaube, die habe ich auch irgendwann hochgetaktet)

I7 4790k momentan auf 4,6 GHz, aber das auf Kühlen 50°, also potential nach oben^^

16GB RAM

FSX auf SSD.

Und sonst triffst du den Nagel auf den Kopf. 

LG

Kommentar von derdavid7478 ,

Also ich bin jetzt verwirr weil auf meinem jetzigen hp g62 mit win 10, 4gb RAM und 2,3ghz prozessor geht der fsx gut...

Kommentar von FlyRic ,

was heisst: "Der FSX geht gut"? Was für Addons sind drauf, welche Nebenprogramme müssen laufen (z.B. ASN)?

Was der für eine Auflösung hat, weiss ich auch nicht. 

Was erzielst du konkret für Ergebnisse?

Ach ja, danke an roboboy für die Specs. Womit kühlst du denn?

Kommentar von derdavid7478 ,

Also kühlen tu ich garnicht addons hab ich die meisten von simviation und es ist klar dass der flusi nicht läuft wie auf nem highend rechner aber es läuft einigermaßen ruckelfrei auf der grafikstufe "hoch"

Kommentar von derdavid7478 ,

Damit bin ich zufrieden...

Kommentar von FlyRic ,

Mit 'Kühlen' habe ich roboboy gemeint, sry. "Addons von Simviation", das erklärt einiges. Das sind keine wirklichen Addons, sondern das ist eine Freeware-Seite. Freeware-'Produzenten' in allen Ehren, diese Flugzeuge haben zu 99% die Systemtiefe eines Turnschuhs. Somit beschränkt sich die Rechenleistung stark.

Kommentar von derdavid7478 ,

Da stimm ich zu!
Jedenfalls welchen rdchner kannst du mir da empfehlen?

Kommentar von roboboy ,

Ich Kühle den mit einem Ordinären Be quiet Shadow Rock 2. TDP von 180 Watt hält der aus, der Prozessor ist in den ersten 20 Minuten bei ungefähr 90-100 Watt, ab einer halben stunde dann bei 120 Watt und 70°, aber auch nur unter einem Vollasttest^^

CPU wurde geköpft und alles mit Flüssigmetall zugeklatscht. Bringt ungefähr 20°C die FM WLP.

LG

Kommentar von FlyRic ,

"Einen" Rechner empfehle ich dir keinesfalles, da Fertig-PC's für die Tonne sind. 

(kleiner Zusatz: https://www.youtube.com/watch?v=GGVnndCNt3w)

Für eine Zusammenstellung müsste ich das Budget (900.-?) wissen und ob der Rechner noch für anderes eingesetzt wird....

Kommentar von roboboy ,

Naja, ein oder zwei PCs habe ich gesehen mit einem guten P/L verhältnis. Der Preis war niedrig, die Leistung eben genau so. 

Genauso, wie ich ein oder zwei gut konfigurierte PCs gefunden habe, aber die sind dann wieder schweine teuer^^

LG

Kommentar von derdavid7478 ,

Ok also selber zusammenstellen will ich jetzt nich...😁😁

Kommentar von roboboy ,

Warum nicht?

Kommentar von derdavid7478 ,

1.sowas hab ich noch nie gemacht 2. Kenn ich mich da nicht aus was wo hin muss... 3.hab ich keinerlei werkzeug dazu...

Kommentar von roboboy ,

1: Einmal ist immer das erste mal, Lego ist schwieriger.

2: Dahin, http://www.mindfactory.de/ ich kann dir als Ansprechpartner helfen, wenn du Hilfe von vor Ort brauchst, habe ich dir eine Liste geschickt

3: Du brauchst kein Werkzeug. Ein Kreuzschraubenzieher von normaler Größe reicht vollkommen aus.

LG

Kommentar von FlyRic ,

@robo: kann ich dir das hier überlassen? und bezüglich der fertig-pc's: es gibt einige wenige, die etwas sinn machen, aber der grossteil ist einfach müll

Kommentar von roboboy ,

Ja, kannst du^^

Und ja, der Großteil ist totaler schrott, bestes Beispiel Alienware^^

Aber ich habe das blöde Gefühl, dass das hier in einer Beratungsresistenz endet^^

LG

Kommentar von FlyRic ,

scheint so^^

Mich wundert es, wie sich Alienware den 'guten' Namen gemacht haben...

Schon witzig, sobald es um etwas neues (bestes Beispiel: PC zusammenbauen? ekelhaft^^) geht, trifft man auf eine harte Wand.

Kommentar von derdavid7478 ,

Tut mir leid wenns jetzt so aussieht als wäre ich Beratungsresistent...
Ich will halt einfach vermeiden dass ich fehler mache (oder jeman anderes weil einen gekauften pc💻 kann ich wenn er nicht geht zurückschicken aber wenn man da schon rumgeschraubt hat dann geht das ja nicht mehr.
Eurer erfahrung in allen ehren aber ich geh bei dem thema lieber auf nummer sicher und ein gekaufter pc ist für jemanden wie mich doch besser.

Kommentar von derdavid7478 ,

Ok aber interessieren würds mich jetzt schon... Was man da brauch...
(budget ist leider nurnoch400-500€)
Das geht dann auch bei laptops?

Kommentar von FlyRic ,

Natürlich kannst du ein Teil zurücksenden. Natürlich nicht, wenn du es beschädigt hast, aber wenn es defekt bei dir ankommt schon. Das Risiko ist also nicht grösser als bei jedem anderen Produkt. Ein Fertig-PC macht nie Sinn, egal in welcher Lebenslage. Es gibt zahlreiche Videos über das Zusammenbauen und du hast sicher irgendeinen Bekannten, der damit Erfahrung hat. Aber scheint, als würde hier meine 'Beratung' enden. Wenn du es wirklich willst, kauf dir nen Fertig-PC. Empfehlen werde ich dir jedenfalls keinen...

Kommentar von FlyRic ,

Bei Laptops geht in dem Bereich gar nix. Für 400-500 wirst du einen gar nicht mal so schlechten Rechner kriegen, allerdings auf das normale Gaming bezogen. Der FSX wird da besser drauf laufen als auf deinem Laptop, aber gut sieht auch anders aus.

Kommentar von derdavid7478 ,

Ok was muss ich mind ausgeben?

Kommentar von FlyRic ,

Ich entnehme daraus, dass du nun bereit für einen "self-made"-PC bist?

@Robo; Falls du noch mitliest, bei der Frage nach sinnvollen Komponenten mit "wenig" Budget höre ich gerne auch deine Meinung...

Kommentar von derdavid7478 ,

Ja geht das auch mit nem laptop?

Kommentar von FlyRic ,

nein gehts nicht. Frage war eher: Bist du bereit für einen normalen PC oder willst du nen Fertig-Schrott? Aber anscheinend hast du nun verstanden, dass nur ein richtiger PC sinnvoll ist.

Kommentar von derdavid7478 ,

Ja das wenug budget würde mich auch interessoeren

Kommentar von derdavid7478 ,

Das problem ist dass ich auch gerne im urlaub oder bei kumpels zocken will.. Da ist ein desktop pc unpraktisch und ich habe auch sehr wenig platz für nen pc...😁😁

Kommentar von derdavid7478 ,

Also welche komponenten brauch ich denn?

Kommentar von FlyRic ,

Ich melde mich diesbezüglich später, bitte ein wenig Geduld.

Kommentar von derdavid7478 ,

Danke schonmal an alle die mir hier helfen!

Kommentar von derdavid7478 ,

Nochmal zur info ich will jetzt auch nicht mehr addons ich bleibe eher bei der freeware

Kommentar von FlyRic ,

So, zusammen mit Robo habe ich dir etwas Zusammengestellt:

https://www.mindfactory.de/shopping\_cart.php/basket\_action/load\_basket\_exter...


Für den FSX ein sehr guter Rechner, da läuft er wie geschmiert. CPU dann noch übertakten, ab einem gewissen Wert köpfen und los geht der Spass.

Gehäuse nicht inkl., da musst du dir selbst eins aussuchen.

Kommentar von derdavid7478 ,

Das geht nicht in nen laptop oder?

Kommentar von FlyRic ,

gnnnnnnn....

NEIN! Aber du wirst mit einem Laptop den FSX nicht wirklich zum laufen bringen, egal wie oft du es versuchst...

Kommentar von derdavid7478 ,

Ok sorry

Kommentar von FlyRic ,

Du brauchst dich nicht zu entschuldigen^^

Fassen wir im 40. Kommentar zu meiner Antwort zusammen:

- Laptop? Nein, da Leistung zu schwach

- PC? Haben wir dir eine Optimallösung geboten. Wenn du das Geld nicht aufbringen kannst, kann ich dir eventuell eine günstigere Lösung geben.

Wenn jetzt noch Fragen offen sind, dann frag. Die 50 Kommentar schaffen wir dann sicher auch noch^^

Kommentar von derdavid7478 ,

Ok also günstiger wäre besser weil mit 1000€+ sind meine eltern glaub net einverstanden...

Kommentar von roboboy ,

https://www.mindfactory.de/shopping_cart.php/basket_action/load_basket_extern/id...

Mit einem Gehäuse solltest du aber immer noch unter 1000€ bleiben. 

Zwar ist das Mainboard nicht mehr der totale Wahnsinn, aber die Spannungswandler sind nicht komplett für'n Ar***^^

LG

Expertenantwort
von roboboy, Community-Experte für fsx, 68

Ein i3 ist besser als der Mist... Alienware ist insgesamt totaler mist, bei Laptops sind andere Hersteller deutlich besser. 

In den Preissegment solltest du unbedingt einen Desktop-PC nehmen. Da bekommst du ein System, auf dem der FSX auch gut läuft.

Prozessorgeschwindigkeit sollte für den FSX bei ungefähr 4,6 bis oben offen beim FSX liegen, das bei einem I7/I5 der vierten oder sechsten Generation. (AMD kannst du gleich vergessen)

Dazu kommt, dass der FSX mit Windows 10 inkompatibel ist, also ganz ganz ganz schnell vergessen.

LG

Kommentar von derdavid7478 ,

Ich wollte den laptop halt gerne mit zu freunden oder in den urlaub nehmen da ist ei laptop doch praktischer...
Könnten sie/könntest du mir da was vorschlagen??
(ja ich weiss dass ein laptop für den fsx absoluter mist ist)

Kommentar von derdavid7478 ,

Auf meinem jetzigen läuft der fsx noch trotz windows 10...

Kommentar von roboboy ,

Dann hast du 

1: Glück und

2: Wahrscheinlich keine Addons.

Was ist dein Budget?

LG

Kommentar von derdavid7478 ,

So um die 900 darf ich augeben
Ich habe ziemlich viele addons...😆

Kommentar von derdavid7478 ,

Also ich bin jetzt verwirr weil auf meinem jetzigen hp g62 mit win 10, 4gb RAM und 2,3ghz prozessor geht der fsx gut...

Kommentar von roboboy ,

Dann gib mal bitte eine Übersicht über die Addons. Denn jetzt bin ich verwirrt, denn bei mir läuft der FSX auf einem I7 4790k bei 4,6 GHz gerade flüssig, auf meinem alten Laptop I7, vier kerne, 8GB, 3 GHz Turbo alle Kerne lief der FSX auf mittleren Einstellungen gerade so auf 6-10fps....

Also wenn der FSX darauf läuft, warum dann einen anderen?

LG

Kommentar von derdavid7478 ,

Ich habe die meisten addons von simviation u.a. Ausserdem hane ich noch die 747 und die 737ngx von pmdg und aerosoft f16

Also es funktioniert natürlich nicht wie jetzt z.B. Auf nem high end rechner wie mans immer auf yt sieht aber so wie er läuft bin ich zufrieden

Ja warum einen neuen? Weil bei mir kommt immer so eine komische meldung skriptfehler und der hängt sich gern mal auf ( interessanterweise aber nicht beim fsx fliegen...) und bevor ich immer jemanden fragen muss wenn ich was machen will kauf ich mir lieber nen neuen...😆🙃

Kommentar von roboboy ,

Schon mal daran gedacht, dir einen richtigen Rechner zu kaufen von dem Geld, wo du Qualität bekommst, und dein Software-Problem einfach löst (und dann auf schlechterer Qualität das ganze auch zum Mitnehmen hast).

Schau mal hier, vielleicht findest du jemanden in deiner Nähe, der dir helfen kann:

http://extreme.pcgameshardware.de/komplette-rechner-zusammenstellung/229690-die-...

LG

Kommentar von derdavid7478 ,

Nein ein gekaufter laptop ist mir lieber

Kommentar von roboboy ,

Du hast ja dann noch den Laptop, der dann einwandfrei funktioniert, und kannst dein Geld sinnvoller einsetzen....

Antwort
von compu60, 91

Das Alienware 13 gibt es mit verschiedenenen CPU´s.

http://www.dell.com/de/p/alienware-13-r2/pd

Kommentar von derdavid7478 ,

Welcher eignet sich denn am Besten?
( sorry ich kenn mich da echt nicht aus...)

Kommentar von compu60 ,

Die beiden ab 1.349 € haben die selbe CPU und auch die Leistungsstärkste. Falls du mehr Grafikleistung brauchst, kannst du noch den optionalen Grafikverstärker dazu nehmen. Ist weiter unten zu finden auf der Seite.

Kommentar von derdavid7478 ,

Was brauch der fsx?

Kommentar von roboboy ,

Warum läuft der FSX dann gerade so auf hohen Einstellungen auf meinem 4,6GHz I7 4790k flüssig? Wenn doch ein Core 2 duo mit 3GHz perfekt ist für den FSX?

LG

Kommentar von compu60 ,

Da frage am besten MS Support.

Kommentar von roboboy ,

Ne... Da muss ich nicht den MS Support fragen, sondern das war eine Rhetorische Frage^^

Der FSX braucht so viel CPU Power, die Grafikkarte ist fast egal. Von einer 650 auf eine 970 gibt es so gut wie keine Verbesserung, selbst auf dem Intel Onboardchip läuft das ganze mit 20-25fps. 

Aber die CPU wird extrem beansprucht. Viele Kerne und hohe Singlecore-Leistung, beides braucht der FSX^^

LG

Antwort
von Retch, 101

Der ist super schnell

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community