Frage von werwa, 98

Alien-Angriff in Deutschland - Bundeswehr?

Hallo hallo,

zurzeit wird ja diskutiert, ob die Bundeswehr bei Anschlägen bespielsweise im Landesinneren eingesetzt werden soll. Da habe ich mir mal übertrieben gesehener Weise die Frage gestellt, was wäre wenn der Einsatz der Bundeswehr im Landesinneren nicht zugelassen wird und wir eines Tages von feindlich gesinnten Aliens angegriffen werden. :D Hat da jemand irgendwelche Ideen, ob wir Deutschen dann komplett dezimiert werden da unsere Polizeieinsatzkräfte wohl kaum irgendwelche Mittel haben um einen solchen Angriff abzuwehren oder würden dann viele Offizier sagen: ,,Vergesst die Politik und nehmt euch so viel Munition wie ihr tragen könnt, Männer!''

Bitte keine unnötigen Antworten :D

Antwort
von BadLuck86, 43

Bei Aliens darf die Bundeswehr aber eingreifen ;)

Außer zur Verteidigung dürfen die Streitkräfte nur eingesetzt werden, soweit dieses Grundgesetz es ausdrücklich zulässt.“ (Artikel 87a Absatz 2 GG)

Zulassen tut das Grundgesetz es bei Katastrophenhilfe und innerer Notstand.
Bei Aliens trifft wohl der innere Notstand ein.

GG Artikel 87a
(4) Zur Abwehr einer drohenden Gefahr für den Bestand oder die
freiheitliche demokratische Grundordnung des Bundes oder eines Landes
kann die Bundesregierung, wenn die Voraussetzungen des Artikels 91 Abs. 2
vorliegen und die Polizeikräfte sowie der Bundesgrenzschutz nicht
ausreichen, Streitkräfte zur Unterstützung der Polizei und des
Bundesgrenzschutzes beim Schutze von zivilen Objekten und bei der
Bekämpfung organisierter und militärisch bewaffneter Aufständischer
einsetzen. Der Einsatz von Streitkräften ist einzustellen, wenn der
Bundestag oder der Bundesrat es verlangen.

Antwort
von OhneRelevanz, 44

Die Bundeswehr darf im Notfall im Rahmen der Verfassung, dann also wenn der Bundestag einen "Spannungsfall" erkennt und der Bundeskanzler/die Bundeskanzlerin diesen ebenfalls bestätigt, auch im Landesinnern eingesetzt werden (z.B. bei Katastrophenbekämpfung, aber sicherlich auch im Falle eines  Alienangriffes).

Antwort
von voayager, 15

Du suchst den allerunwahrscheinlichsten Fall aus, der sich an der Realität blamiert. Forget it, da kommen keine Aliens.

Antwort
von spiegelzelt, 29

Gegen die Aliens haben wir eh keine Chance. Die manipulieren unser Gehirn und dann versklaven sie uns. Oder würdest du hunderte von Lichtjahren reisen um einen Planeten anzugreifen der dir überlegen ist. Die werden schon vorher überlegt haben ob sie uns schlagen können. In so einem Fall würde glaub ich das erste mal die Ganze Welt alle Völker zusammen gegen die Aliens kämpfen. Da spielt es keine Rolle ob sie in Deutschland angreifen. Denn die Gerätschaften der Bundeswehr sind eh Schrott.

Antwort
von Luftkutscher, 26

Wenn und Aliens angreifen, dann ist hierfür nicht die Bundeswehr zuständig, sondern die freiwillige Feuerwehr von Passau :-)

Antwort
von Pestilenz2, 15

Man kann sich sicher sein das aliens, die die technik haben millionen lichtjahre zu fliegen, (und quasi nicht gesehn zu werden) auch mittel und wege haben uns "im handstreich" zu vernichten.

Ausserdem kannst du dir sicher sein das es sehr wohl einen "plan" gibt für eine alieninvasion.

Ist das der fall schreit das volk sowiso nach schutz. Da ist politik und gesetzte 2rangig.

Antwort
von earnest, 14

Gegen die Angriffe der Aliens werden die Bilderberger und die Illuminati, unterstützt von den Freimaurern, einen gnadenlosen Vernichtungsfeldzug führen.

Da bleibt kein Auge trocken.

Antwort
von matthiasB1997, 47

da die bundeswehr sowieso sinnlos ist und in ihrem leben noch nie ne kugel abgeschossen hat, sondern nur das ungenaue g36 1000 mal auseinander,-und zusammengebaut hat, bezweifle ich dass wir uns wehren könnten

Kommentar von Rammstein1977 ,

😄 du hast Ahnung...! Knaller !

Kommentar von carglassXD ,

Natürlich hat die Bundeswehr schon Kugeln abgefeuert, die trainieren ja auch und in Afghanistan gab es auch zahlreiche Gefechte mit den Taliban. Google einfach mal ,,Karfreitagsgefecht". Das G36 wurde halt genommen, da der Umgang einfacher zu erlernen ist für Anfänger und da es als das G36 eingeführt wurde auch noch die Wehrpflicht gab, war das ok so. Dies hat sich jedoch geändert und die Politik hat verschlafen.

Antwort
von carglassXD, 25

Wenn andere Länder/ Völker von anderen Ländern angreifen ist dies etwas anderes. Wenn ein anderes Land das eigene angreift spielt sich das in der Regel immer im Landesinneren ab. Was die Politik möchte ist, dass die Bundeswehr der kaputt gesparten Polizei bei der Flüchtlingskrise unter die Arme greift. Dafür ist die Bundeswehr nicht gedacht!

Antwort
von Fielkeinnameein, 23

Ich glaube du hast zuviele Hollywoodfilme geschaut.

Wenn Aliens die Menschheit auslöschen wollen, geht das sicher ohne das wir auch nur einen von Ihnen zu sehen bekommen würden.

Wenn, wäre das aber die Aufgabe der Bundeswehr ^^

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten