Frage von RyuShonen, 55

Alice Router WLAN Passwort?

Hallo liebes Gutefrage.net Team.Ich habe eine Menge streitereien zuhause nun hat mein Vater mir schon seit einanhalb Jahren das Internet zugedreht der Grund ist nicht wegen Zocken oder dergleichen sondern einfach wie oben bereits gesagt. Reden konnte ich mit ihm auch nicht zumindest nicht mit Erfolg da er stur wie sonst was ist.

Im Internet habe ich gelesen das man einen USB Stick an den Router schließen kann und damit die Daten vom Router bekommt.

Geht das wenn ja wie?

Ebenfalls suche ich nach anderen Möglichkeiten z.b durch Brutforce, es sollte doch legal sein wenn man es im eigenen Netz macht oder?

Wenn es geht wie und welches Programm.

Auf Hilfreiche antworten würde ich mich Freuen, danke im Vorraus.

Lg.

Antwort
von aspirat2110, 30

Wenn es noch das Standart-Passwort ist, sollte es irgentwo auf der Box draufstehen. Bruteforce kannst du praktisch vergessen, das kann Jahrhunderte dauern, bis da das richtige Passwort rauskommt.

Kommentar von RyuShonen ,

Nein das ist es nicht. :/

Wen es hilft ich hätte einen alten Lepi mit einem kurzen Lan Kabel. 

Kommentar von aspirat2110 ,

Selbst dann kann und wird es wahrscheinlich Jahrhunderte dauern, das Passwort zu Brute-Forcen. Es würde auch mit sehr sehr sehr Leistungsstarken Computern ewig dauern, bis man das Passwort hat.

Kommentar von RyuShonen ,

Ja das habe ich verstanden ich meine nur wenn es eine Möglichkeit gibt das Passwort zu sehen wenn Mann eine lan Verbindung und den USB Stick hat den man im Router einstecken kann 

Kommentar von aspirat2110 ,

Das weiß ich leider nicht bei einem Alice Router, allerdings bei Fritzboxen und bei EasyBoxen funktioniert das nicht.

Kommentar von RyuShonen ,

Hm, also ich weis echt nicht was ich machen soll. Es gibt so viele die sagen ihr Nachbahr hätte sich im Router gehackt auch nach ändern des Passwortes und ich möchte mich nur in den Router von uns 'Hacken' eben das WLAN Passwort bekommen aber bekomme nichts hin. ^'^"

Gibt es denn kein Programm oder sonst irgendwas.

Kommentar von RyuShonen ,

Achja und wegen dem Brutforcen, das Passwort besteht NUR aus Zahlen.

Aber Trodzdem noch 16 mein ich.

Also normales WPA2

Kommentar von aspirat2110 ,

selbst das wird ewig dauern, der Router sagt ja nicht, wenn 1 Ziffer richtig ist, sondern nur wenn alle gleichzeitig richtig sind

Kommentar von aspirat2110 ,

wegen dem hacken: da für brauchst du den laptop und musst mal nach "Alice Router backdoor" oder so ähnlich suchen

Expertenantwort
von netzy, Community-Experte für WLAN, 13

suche ich nach anderen Möglichkeiten z.b durch Brutforce, es sollte doch legal sein wenn man es im eigenen Netz macht oder

genau darum gehts es, es ist eben nicht "dein" Netz, bezahlen wird ja vermutlich dein Vater den Internetanschluß, daher ist es nicht "dein" Netz ;)

auch hat dein Vater das Recht jeden aus diesem Netz "auszusperren", natürlich auch dich

und auch wenn es dir nicht gefällt, das kannst du nur mit deinem Vater klären, selbst wenn du es als "Sturheit" bezeichnest ;)

Antwort
von pepemann, 39

ich glaube das ist normalerweise 'r0uterm4nn'

Antwort
von 716167, 28

Das teilt dir derjenige mit, der das WLAN eingerichtet hat.

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten