Frage von Nickola, 38

Algebraische Umformung?

Hallo :)

Ich habe die Aufgabe bekommen drei Formeln mittels algebraischer Umformung so umzustellen, dass die erste Gleichung der zweiten, die zweite Gleichung der dritten und die dritte Gleichung zu der ersten Gleichung wiederum äquivalent ist.

Die erste wäre: (g1+g2)*h/ (Bruchstrich) 2

Die zweite: (g1+g2)/ 2 und dann neben dem Bruch *2

Die dritte: g1h/2 + g2h/2

Kann mir jemand helfen ??

LG Nikki

Antwort
von diebabs7a, 16

Ich würde sagen, da ist nichts umzustellen, das ist einfach das gleiche. Mach ein = zwischen. Das sind die Regeln, wie man Brüche umstellen kann

Expertenantwort
von Ellejolka, Community-Experte für Mathe, 20

und wo ist das h in der 2. Gleichung?

Kommentar von Nickola ,

Oh gut dass du es sagst, dass wäre statt neben dem Bruch *2 nicht 2 sondern *h

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community