Frage von Nikki12072, 36

ALG2 und Beginn einer Ausbildung überbrückungsmonat?

ALG2 und Beginn einer Ausbildung ? Wie Monat finanzieren ? Hallo, Ich fange ab 01.09. Eine Ausbildung an. Momentan bekomme ich noch ALG2, welches ja immer für den Folgemonat bezahlt wird. Meinen ersten Lohn bekomme ich am 10. Oktober, also Rückwirkung für September. Nun möchte ich wissen, welche Zuschüsse ich für September bekomme. Da ich im September meine Miete bezahlen muss (307,70€) , meine Unterkunft für die Berufsschule (diese findet über 200 km weit weg statt und kostet insgesamt 545€ für die 2 Wochen) und die Fahrtkosten (2 x 35€) und die Verpflegung für mich, weiß ich nicht ob ich 1. Für september noch meinen vollen Regelsatz bekomme (und wenn ja, ob ich dieses zurück zahlen muss da ich ja eigentlich für den Monat ja Geld bekomme, aber halt erst im nächsten Monat) 2. Ein Darlehen um meine Unterkunft und die Fahrtkosten zu finanzieren bekomme und Meinen BAB Antrag habe ich bereits gestellt, jedoch weiß ich nicht wie viel ich an Zuschüssen bekomme bzw wann ich das Geld auf meinem Konto haben werde . Und da ich denke dass ich mein BAB nicht bekomme bis ich meine Ausbildung bereits angefangen habe, muss mir ja irgendein Kredit gegeben werden um meine Finanzen für den Monat zu decken

Antwort
von Parhalia, 29

Für September bekommst Du noch ganz normal Dein ALG II weiter, wenn Du dem Jobcenter entsprechend den ( vertraglichen ) Nachweis vorlegst, dass die erste Ausbildungsvergütung erst am 10. Oktober ausgezahlt werden wird.

Für Oktober selbst kannst Du dann beim Jobcenter ein Überbrückungsdarlehen beantragen, welches dann später ( oft auf Anfrage auch ratenweise ) zurückzuzahlen ist.

Kommentar von Nikki12072 ,

und wie lange dauert das bis ein Darlehen antrag bearbeitet wurde und ich das ģeld auf meinem Konto habe ? Weil ich muss auch 20% der Unterkunftskosten 14 tage im Voraus bezahlen und am 11.9. Ist die anreise

Kommentar von Parhalia ,

Du weisst doch schon, dass Du zwar am 1.9.2016 eine Ausbildung antreten wirst und erst 10.10.2016 Dein erstes Geld bekommst.

Was hindert Dich daran, es dem Jobcenter dann bereits nächste Woche Montag erstmalig mitzuteilen, was sich ab 1. September in Deinem "Fall" ändert, und was Du dennoch bis etwa Mitte Oktober unterstützend benötigst. ( wie eingangs beschrieben )

Du hast den Ausbildungsvertrag doch schon im "Sack"...nutze die Vorlaufzeit nun für gründliche Abklärung aller Belange mit dem Jobcenter.

Damit tust Du Dir und deren Sachbearbeitung gleichermassen einen Gefallen und hast eventuell sogar schon VOR Antritt der Ausbildung "geklärte Verhältnisse" in schriftlicher Form. 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten