Frage von Like88, 37

ALG2 Umzug ins andere Bundesland?

Hallo zusammen,

mich würde mal Interessieren was jemand der ALG2 bezieht tun muss wenn er von einem Bundesland zum anderen ziehen möchte? Weil... ich beziehe leider Gottes noch ( bzw bald wieder ) ALG2 und möchte mit meinem Partner in seine alte Heimat zurückziehen die in der Pfalz ist ( zur zeit wohnen wir noch in NRW ). Allerdings ist seit dem 31.03.16 mein Bewilligungsantrag abgelaufen und beantrage ihn am Dienstag er wieder neu ( wollte eigentlich ohne klar kommen, aber ohne KV ect ist echt schlecht ). Der Umzug ist für den 30-31.07.16 geplant. Infos zu der neuen Wohnung. Sie ist genauso Teuer wie meine jetztige und es wird keine Kaution verlangt. Im Grunde möchten wir ja nur vom Amt aufstocken lassen. Sprich ich möchte KV sein und mehr eigentlich auch nicht, groß was zahlen sollen Sie ja nicht da mein Partner das ja übernimmt. Ach ist das alles verwirrend^^ Deswegen wäre ich für ein paar Hilfreiche Tips sehr Dankbar :-) Lieben gruß....

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Comp4ny, 15

DU willst ALG II beantragen nur um Krankenversichert zu sein?! o_O aber willst kein Geld von denen haben? Das wird so nicht funktionieren.

Zunächst einmal seid Ihr eine Bedarfsgemeinschaft als Einstehungsgemeinschaft. Das bedeutet dass Ihr füreinander einsteht und euch gegenseitig helft und Unterstützt. Da Ihr gemeinsam auch Umziehen wollt in eine gemeinsame Wohnung bleibt das auch so erstmal bestehen und Gelder werden zusammen gerechnet. Sprich wenn sie ALG II bekommt oder du, einer von euch kein ALG II bekommt aber Arbeitet, dann wird das Geld des jeweils anderen angerechnet.

Und was die Wohnung jetzt kostet und eure neue genau so viel, ist irrelevant. Den jedes Bundesland hat eigene Mietspiegel und Regeln. So solltet Ihr erstmal klären wie hoch der Mietspiegel für eure neue Wohnung eigentlich sein darf! .... und dazu kommt noch dass es Gründe geben muss und angegeben werden müssen was den Umzug rechtfertigt.

Antwort
von crazyElfe, 19

Was ihr braucht ist eine Anmeldung vom jetzigen Amt um euch neu dort zu melden. Aber ihr solltet bevor ihr umzieht euch dort melden wegen der Bearbeitungszeit und um alles unter Dach und Fach zu haben damit keine Komplikationen auftreten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten