Frage von Elmar1988, 61

ALG2 mit Bildungskredit?

Hallo zusammen,

ich hab lange gesucht und es gibt verschiedene Meinungen dazu. Ich habe mich im Februar exmatrikuliert und werde im Oktober wo anderst studieren und bin aktuell kein Student. Bekomme aber noch bis August meinen Bildungskredit. Ich wollte fragen, ob das Bildungskredit beim ALG2 angerechnet wird? Danke schonmal für eure Hilfen.

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Jobcenter, 42

Ein Bildungskredit ist im SGB - ll kein anrechenbares Einkommen,wenn du also die sonstigen Voraussetzungen erfüllst sollte ein Anspruch auf ALG - 2 bestehen !

Antwort
von haufenzeugs, 37

du kannst alg2 beantragen. der bildungskredit wird nicht angerechnet. sobald du wieder woanders immatrikuliert bist, wird alg2 eingestellt.

Antwort
von Blindi56, 35

Ich wüsste gar nicht, dass Du Anspruch auf ALG II hast, nach Beendigung des Studiums. Ja nachdem, wie alt Du bist...) Schon gar nicht mit Bildungskredit.

Kommentar von Elmar1988 ,

Ich bin noch nicht fertig mit meinem Studium. Werde es nur wo anderst fortsetzen. Und ich bin 25. Anspruch habe ich auf jeden Fall. Die Frage ist nur ob das Bildungskredit angerechnet werden kann. Es gibt im Internet dazu verschiedene Meinungen. Da es beim Bildungskredit sich um einen Kredit handelt und es zurückgezahlt werden muss sagen viele Leute das nicht angerechnet werden kann.

Kommentar von haufenzeugs ,

natürlich hat sie anspruch. das hat doch bei dem alter nix zu tun. gerade wenn sie allein lebt und nicht mehr bei den eltern, hat sie anspruch auf leistungen auch als u25

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community